Bericht Hands-On: OnePlus Nord kostet mit 399 Euro so viel wie das OnePlus 3

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
9.858
tl;dr: Die letzten Jahre musste sich OnePlus Kritik anhören, dass das Unternehmen mit steigenden Preisen nicht mehr für das stehe, was es mit dem OnePlus One einmal initiiert hatte: gut ausgestattete Smartphones zum kleinen Preis. Das OnePlus Nord ab 399 Euro soll genau das bieten. Zum OnePlus 8 fehlen nicht viele Features.

Zum Bericht: Hands-On: OnePlus Nord kostet mit 399 Euro so viel wie das OnePlus 3
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wexoo, aid0nex, dengtzik und 9 weitere Personen
Kein kabelloses Laden scheint aktuell der Spielverderber zu sein. Das Ding sollte den meisten sonst dicke reichen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: erzieler, aid0nex, Mar1u5 und 13 weitere Personen
Na wenn das kein Erfolg wird, sogar 100 Euro günstiger als ich dachte. :D

Edit: Bei Amazon gibt's für Prime Kunden 30€ Rabatt auf das Gerät.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: aid0nex, Mar1u5, dister1 und 16 weitere Personen
Wow, liest sich echt richtig gut. Gestern noch habe ich jemandem das Oneplus 8 empfohlen, das würde ich ab sofort wohl nicht mehr machen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mcr-King
Bin gespannt, wie es sich zum normalen Oneplus 8 schlägt! Gute Ausstattung zum klasse Preis.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: aid0nex und Mcr-King
Hab bereits das 8Pro aber werde definitiv direkt 2 Nord bestellen nächsten Monat. Eins für die Schwester und eins für die Mutti 😅😝.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: aid0nex, flo.murr, Ryo und eine weitere Person
Liest sich aufjedenfall gut.

Wie kann man das mit den Updates verstehen?

2 Jahre Hauptupdates und danach noch 3 Jahre Sicherheitsupdates?

Oder eher 2+1 Jahre Update?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mcr-King
Mit der Updategarantie auf Android 12 steht OnePlus insbesondere in dem Preisbereich recht alleine da. Das Pixel 4a lässt ja immer noch auf sich warten und wird hardwaremäßig vermutlich nicht mithalten können. Sehr, sehr nettes Gerät.

Zitat von end0fseven:

Genau. 2+1, nicht 5 Jahre insgesamt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: zhompster, Zockmock und Mcr-King
Ich sehe immer mehr Smartphones mit viel RAM bestückt, aber nur mit Mittelklasse Prozessor. Das kann doch nur Marketinggründe haben!

Ich meine wer zum Teufel braucht 8GB RAM in einem Smartphone? 4GB RAM + Mittelklasse CPU wären doch eig. schon vollkommen ausreichend. Dazu noch Dual oder Tripple Cam, 3,5mm Klinke, USB-C und das zu 350€ wäre eig. Top.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: aid0nex, Unioner86, dominat0r und 5 weitere Personen
Kein 11ax WLAN
Kein drahtloses Laden

Hmm also wenn das jetzt die Features sind, die Mittelklasse von Highend unterscheiden, dann bin ich wohl raus bei der Mittelklasse ¯\(ツ)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Vhailor, c9hris und Rayzor
Bis auf das fehlende kabellose Laden ist es quasi perfekt - zumindest in Relation, was der Markt sonst so hergibt.
Ich warte aber noch auf das ZTE 11 Pro, welches hoffentlich ein kleineres und günstigeres OnePlus 8 Pro von der Ausstattung her wird.
Bis dahin muss mein Samsung S7 noch durchhalten... ^^
 
Zitat von Lan_Party94:
Ich meine wer zum Teufel braucht 8GB RAM in einem Smartphone?

Brauchen ist natürlich relativ, aber ich habe schon einen merklichen Unterschied zwischen 4 und 8 GB RAM gemerkt. Man hat viel, viel seltener den Fall, dass eine App neu geladen wird, weil sie aus dem RAM geflogen ist. Manchmal bin ich regelrecht überrascht, wenn ich eine App öffne, die ich zuletzt am Vortag offen hatte.
Das ist nicht überlebenswichtig, aber ein neues Gerät mit 4 GB RAM würde ich mir für den Preis nicht mehr holen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mar1u5, dister1, Pulsar77 und 6 weitere Personen
Bringt es wirklich was, die Applikation im RAM zu halten, wenn diese durch die Energieeinstellungen eingefroren wird und eh neugeladen werden muss?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Unioner86, Lord B., C3LLoX und 3 weitere Personen
@Lan_Party94 ich kanns mir womöglich einbilden und jeder hat auch andere Apps auf dem Smartphone installiert, aber ich fand dass mein Samsung Note8 gegenüber Freunden mit dem S8 jetzt zuletzt flotter unterwegs war. Der Prozessor ist der gleiche, nur beim RAM stehen 6Gb den 4Gb vom S8 gegenüber.

Jaja Samsung hat zusätzlichen Kram installiert, aber in ein zwei Jahren macht das sicherlich bei allen Geräten einen Unterschied. Lieber zuviel als zu wenig RAM!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: derSafran und SDJ
Äußerst gelungenes Paket in meinen Augen und dazu noch ein guter Preis. Wenn sich das Ding nicht gut verkauft, weiß ich auch nicht
 
Und wieder so ein abartiges Loch im Display, die Noches waren wenigstens noch mittig und viel weiter oben im Display...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: KiDmorbid, Steini1990, germanrule und 11 weitere Personen
Ohne wireless charging (und wenn es nur 10-15 Watt gewesen wären...), ohne mich. Schade... LG, ich komme bleibe.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ScorpAeon
Oh nein, warum schon wieder so ein furchtbares Frontkamera-Design? Muss das denn sein? Ich verstehe es nicht.
399€. Mittelklasse-Prozessor...wiedermal kein Klinkenanschluss.

Warum genau sollte ich dieses Smartphone dem Poco F2 vorziehen?
Ich weiß nicht, was uns 2020 so alles an Smartphones aufgetischt wird, ist irgendwie alles ernüchternd.
Immerhin hat es nicht mehr so abgehobene Preise und verkörpert mehr das, wofür Oneplus einst stand...aber, es ist eben auch nur ein Mittelklasse-Modell.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: dersuperpro1337, Ice Man, C3LLoX und 5 weitere Personen
Zitat von Wechhe:
Bringt es wirklich was, die Applikation im RAM zu halten, wenn diese durch die Energieeinstellungen eingefroren wird und eh neugeladen werden muss?

Was heißt denn "eingefroren" für dich? Eine Applikation kann ja im RAM liegen ohne irgendwie im Hintergrund zu laufen. Wenn man sie wieder aufruft, spart man sich aber die Ladezeit, weil man direkt weiter machen kann.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Unioner86
Zitat aus Caschys Testbericht:
OnePlus hat Tester gebeten, beim ersten Eindruck auf gewisse Aussagen zu verzichten, beispielsweise genau Akku- und Benchmarktests, aber auch Fotos solle man nicht zeigen.

Das hat schon einen faden Beigeschmack dass man auch nichtmal Fotos zeigen sollte... Ich hoffe da kommt noch was nach, grade Kamera ist bei einem 400 Eur Handy schon nicht mehr ganz unwichtig. Wie schlägt es sich im direkten Duell mit einem Pixel 3a usw...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Unioner86, DFFVB, Fra993r und 12 weitere Personen
Zurück
Top