Heimkinosystem II.

GoodChris

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
25
Hi,
hatte letztens einen Thread, über eine Kaufberatung von einem Heimkinosystem.
Habe dort das Budget aber relativ niedrig gesetzt.
Habe das jetzt nochmal überdacht und meine Planung (durch das höhere Budget erst späterer Kauf) sieht folgendermaßen aus:

TV: Full HD von Samsung: http://www.redcoon.de/index.php/cmd/shop/a/ProductDetail/pid/B176326/cid/15005/refId/evendi2/

DVB-S HD Receiver: http://www.bsc-sat.de/cgi-bin/shop.dll?AnbieterID=1&bnr=200542&referer=preissuchmaschine&Hauptseite=detail.htm

Surroundsystem Teufel Concept S: http://www.teufel.de/Heimkino/Concept-S.cfm

Fehlt allerdings noch der AV-Receiver, für den ich ca. 200€ einplane.

Vorschläge/Verbesserungen?
 

Paddo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
491
200€ für nen AV sind sehr wenig, ausser du willst inner bucht zuschlagen. das concept s finde ich auch nich so dolle.. is arg auf design getrimmt. heco victa o.ä. magste dir nicht hinstellen?

fernseher mag okay sein, bissl klein vll, aber das kommt natürlich auf die distanz an. ansonsten ist er wohl baugleich mit meinem, dem ich eine uneingeschränkte kaufempfehlung aussprechen würde. wie gröss ist denn der hörraum, die "fernsehzone"?
 

GoodChris

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
25
Habe irgendwo mal gelesen man sollte das Budget für das Soundsystem mit 1/4 AVR und 3/4 Boxen aufteilen. Das Concept S in schwarz mit 2 großen und 3 kleinen + SW würde 539 kosten, blieben also um die 200€ für den Receiver. Damit sollte sich doch auch schon was machen lassen?

Finde das Concept S vom Design her sehr schön und da lege ich auch sehr viel Wert drauf, müssten schon Säulenlautsprecher sein.
Andere Vorschläge in der Preisklasse nehme ich gerne entgegen, dachte nur immer Teufel hat sehr gute Leistung für den Preis.

Wenn größere TVs in Full HD bis dahin nicht deutlich mehr kosten (der Kauf kann durchaus noch 2-3 Monate dauern) würde ich auch zu einem 37" oder gar 42" (wohl eher unrealistisch^^) greifen, mehr als 500 sind hier aber nicht drin.

Entfernung zum TV wird wohl knapp 3-4, evt. 5 Meter sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Paddo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
491
guck dir ggf mal das review zum r2 an, meines erachtens sinnbildlich für die schwächen, die die "flache" bauweise mit sich bringt.

die aufteilung is scho recht so - aber für 200 ohren kriegste nur den alleruntersten einsteigerkram. dann evtl gebraucht?

generell, was hältst du von bware, ausstellern, gebrauchtem? ich finde, im sound und heimkinobereich immer eine überlegung wert... in der filiale, in der ich meinen TV abgeholt hab, gabs den gleichen (also auch den von dir ausgesuchten) in 37" als rückgänger für unter 400.

€: FÜNF METER? UM HIMMELS WILLEN :D

ich sitze ~4m weg, und ich würd keinen zoll vermissen wollen. das wird VIEL zu klein! dann spar lieber und leg die 300 euro für 42+ zoll drauf...
geh mal zum MM oder so und stell dich 5m von nem 32" weg. das geht mal gar nicht! und von hd haste auch nix, brauchste ja n fernglas
 
Zuletzt bearbeitet:

Mickey Mouse

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.352
die Geschmäcker sind verschieden und ich will niemanden irgendwas vorschreiben!
ICH würde das aber komplett anders machen!

Bei über 4m Abstand ist Full-HD bei 32" einfach nur Blödsinn, klingt hart, ist aber so!

Ich sitze selber ziemlich genau 4m vom TFT weg. Der hat 42", nur HD-Ready und ist völlig OK für die Tagesschau. Zum Filme (BD/DVD) gucken fährt eine 2,7m Leinwand davor runter! Und selbst die wird zur Zeit noch mit einem HD-Ready Beamer bestrahlt!

Was willst du mit einem HD Sat-Receiver? Es gibt keine Sender!!! Entweder ein "normaler" mit Festplatte oder 50€ mehr in AVR/LS investieren!

Es ist schon "lustig", was diese Full-HD Werbung alles anrichtet...
 

Paddo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
491
nien, nein und nochmals nein!
natürlich sollte er jetzt auf full hd setzen, HALLO? genau wegen solchen einstellungen kommt HD seit 20 jahren nich aus den puschen. es wird kommen, und je mehr leute auf HD umrüsten, desto schneller gehts. also wirklich...
meine güte, als die cd kam wollten auch alle ihr vinyl behalten... bin froh, dass werbung sowas anrichtet. *uff*
 

GoodChris

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
25
Habe nachgemessen, sind knapp 3-4m.

Bei Media Markt oÄ, wenn ich Garantie dazukrieg, würde ich durchaus nen Austeller nehmen denke ich, da ich doch auf's Geld achten muss.

Was für einen TV würdet ihr vorschlagen (Größe, Marke, HD ready/Full HD? , Modell), Limit liegt bei ca. 450€ (allermaximalst 500€). Bedenkt dabei bitte, dass ich mindestens noch 2, eigentlich eher 3-4 Monate mit dem Kauf warten werde (bzw. spare).

Der DVB-S HD Receiver steht, zumindest das HD dadrin. Möchte schon ein wenig in die Zukunft investieren und nicht in 3 Jahren alles neu kaufen müssen.

Für das System bräuchte ich auch noch einen DVD-Player, auf was muss ich da achten?
Sollte allerdings wohl eher mehr in den AVR stecken (Upscaling) und dafür nicht in den DVD-Player, oder?
 

Mickey Mouse

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.352
'nen billigen 32" Full-HD, der das Upscaling und Deinterlacing absolut nicht auf die Reihe bekommt? Toll, da bekommt man zwar bei jeder Fußball (Formel1, oder was weiß ich) Übertragung das kalte Kot*** aber man hat ja das achso tolle Full-HD...

32" und Full-HD ist Schwachsinn, basta! Wenn man es bekommt und ALLE anderen Parameter stimmen, ok, dann ja, aber es ist definitiv kein K.O. Kriterium!

Wie gesagt, bei 2,7m Diagonale denke ich langsam darüber nach. Aber auch sonst muss für die "alten" Formate (z.Z. TV und DVD, also ALLES außer BD!!!) irgendeine Komponente das Signal sauber hoch skalieren! Und das ist bei dem Budget halt einfach nicht drin!
Das wird der 100€ Sat-Receiver nicht können und auch der 200€ AVR nicht. Den TV kenne ich nicht, aber bei <500€ für Full-HD wage ich das auch mal zu bezweifeln.

Als Vergleich: DVD's von einem 250€ (Liste 300€) Sony BD Player sehen selbst auf einem "nur HD-Ready" 42" TFT schon absolut shice aus, wenn der BD das hochskalieren muss. Macht es der Yamaha V1900 (Liste 1300€) dann ist es schon viel besser!

In diesen Regionen kann man über Full-HD diskutieren, aber doch nicht bei "Briefmarken Kino" :evillol:
 
Zuletzt bearbeitet:

GoodChris

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
25
An dem Budget lässt sich leider nicht mehr rütteln, plane schon wesentlich mehr ein als am Anfang vorgesehen.
Über Vorschläge, was du mit dem Budget anschaffen würdest, würde ich mich freuen :)
 

Paddo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
491

Mickey Mouse

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.352
Der DVB-S HD Receiver steht, zumindest das HD dadrin. Möchte schon ein wenig in die Zukunft investieren und nicht in 3 Jahren alles neu kaufen müssen.
und du weißt HEUTE schon, wie die HD Sender (die es außer Premiere/Sky z.Z. noch gar nicht gibt) ihre Sendungen verschlüsseln? (ich bin mir ziemlich sicher, DASS sie das tun werden)

Es ist eine Weile her, dass ich mich mit sowas beschäftigt habe, aber da lagen die gängigen CAM-Module (das du zwangsweise brauchen wirst, der Receiver hat nur die CI-Schächte) alle so bei 100€. Ein Receiver in 2...3 Jahren wird das schon eingebaut haben...

Aber es ist völlig egal, bei 32" und 3-4m brauchst du kein Full-HD, egal was in der Zukunft kommt. Bei 3...4m Abstand wird es ab 50" langsam interessant!
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.308
wenn ich das richtig sehe, dann ist liegt Budget bei 1200€

da würde ich es ungefähr so machen:
Yamaha RX-V365T 5.1 A/V-Receiver titan für 222€
Boxen: was mit mehr Volumen als die Teufel z.b. quadral Quintas 500 5.0 für 225€*
Subwoofer:Magnat Betasub 20A Subwoofer für 141€*
DVB-S Strong SRT 6016 für 44€*

bleiben noch 568€ für den Fernseher
Fernseher Samsung LE40A457 für 569€*



*willkürlich ausgesucht, aber in solch eine Richtung würde ich gehen. (soviel wie möglich in den TV Stecken)
 

djbergwerk

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.000
nien, nein und nochmals nein!
natürlich sollte er jetzt auf full hd setzen, HALLO? genau wegen solchen einstellungen kommt HD seit 20 jahren nich aus den puschen. es wird kommen, und je mehr leute auf HD umrüsten, desto schneller gehts. also wirklich...
meine güte, als die cd kam wollten auch alle ihr vinyl behalten... bin froh, dass werbung sowas anrichtet. *uff*

Sorry aber hier muss ich mich auch mal zu Wort melden.

Glaubst du wirklich durch deinen Kauf etwas bewirken zu können?
HDTV ist schon sein Jahren einfach nur eine Lüge! Ich hatte vor ca. 2 Jahren satte 1400 Euro für mein, damals noch HD Ready 42" PanaPlasma ausgegeben, in die Hoffnung bald HDTV Sendungen und Filme gucken zu können. Zumindest Pro7 und Sat1 sendeten damals ihre Hauptfilme in HDTV aus, da dachte ich noch nichts falsch machen zu können. Und jetzt? Wo ist das HDTV jetzt? Eingestellt! Bis auf einige PayTV Sendern weit und breit nix von HDTV zusehen.
Es werden seid Jahren Geräte verkauft und damit Geld verdient, wofür es überhautpt noch kein vollständiges Angebot gibt. Bluray kam auch erst ein wenig später als die HDTV Verrücktmacherei; und wenn ich in der Vidiothek vorbeischaue stehen da vll. 2/3 Regale mit Blurays, der rest ist noch alles DVD. Also kommt selbst Bluray nicht richtig durch und ist daher immer noch nischen Produkt.

Ich würde jeden der nicht unbedingt ein neuen Fernseher braucht raten zu warten. Soll erstmal das Anschaumaterial gut verfügbar sein.
Und sollte es gekauft werden müssen, dann auf keinen Fall zu viell Geld ausgeben.

Ich meine warum soll denn HDTV auch kommen? Die Geräte dafür werden ja auch ohne gut verkauft...
 

Paddo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
491

genau das empfinde ich eben als riesiges problem. ich meine, seit wie vielen jahren steht HD in den "startlöchern"? die sender nehmen sich unendlich viel dabei raus, irgendwelche kosten dafür anzusetzen. ich erinnere an die vielen millionen, die die öffentlich/rechtlichen für umstellung auf HD verlangen... alles, was umgestellt werden muss, ist die produktionskette.

und es kann so teuer und schwer nicht sein, die kameras auf HD umzustellen und entsprechende nachbearbeitung auch. es muss hier definitiv druck aufgebaut werden, und zwar von seiten der kunden!

klar ist es "noch" irgendwo sinnlos, HD zu kaufen, wenn man keine nextgen konsole oder einen blurayplayer hat... aber allein um sich diese option offen zu halten, sollte man doch hd wählen.


so gefällt mir entsprechend auch florians zusammenstellung.
übrigens, mein tv hat nen hd receiver integriert...
 

bastis

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
570
Die ÖR produzieren auch heute schon fleißig in HD...
...zu sehen bisher leider nur bei Arte HD (btw: es gibt bereits heute sehr wohl frei empfangbares HD und wenn unsere beiden direkten südlichen Nachbarn nicht verschlüsseln würden sogar noch deutlich mehr).

Das Problem dabei ist halt leider nur, dass die ÖR das solange zurückhalten, bis die nächsten Gebührenverhandlungen anstehen und man es dann als Druckmittel einsetzen kann...
...aber da in 8 Monaten endlich mit dem Regelbetrieb gestartet wird, würde ich heute kein Geld mit in SD-Receivern versenken.
 
Zuletzt bearbeitet:

GoodChris

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
25
Würde dann wohl zu dem AVR tendieren, der soweit ich das sehen kann, dem vorgeschlagegen ähnelt, allerdings schwarz ist.

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/b00230wxgy/geizhals1-21/ref=nosim?m=A3JWKAKR8XB7XF
Oder den hier:
http://geizhals.at/deutschland/a353239.html


Als DVD-Player würde ich wohl diesen nehmen (Vorschlag aus anderem Forum):

http://www.amazon.de/Philips-Player-Upscaler-1080p-schwarz/dp/B001ULCC5E/ref=dp_ob_title_ce?ie=UTF8&qid=1243806968&sr=1-1



Optik ist mir auch relativ wichtig und ich würde gerne alles schlicht in schwarz halten.
Zu den Lautsprechern: Da mir Optik, wie gesagt, recht wichtig ist, tendiere ich nachwievor, zumindest für Front&Center zu Säulen (Teufel kann man auch einzeln kaufen), dann könnte ich für hinten ein 2er-Set der Vorgeschlagenen oder ähnlicher kaufen?
Vorschläge aus anderen Foren hierzu sind Magnat Quantum oder Canton Vento. Würde diese auch gerne in schwarz halten, Abdeckungen für die "Löcher" müssen aber nicht sein.
Dann würde noch ein Subwoofer fehlen.
Da ich jetzt anscheinend doch kein Komplettset nehme, wie sollte ich das 600€ Budget für Lautsprecher aufteilen? 1/3 Sub, 1/3 Rear und 1/3 Front/Center?

Habt ihr Vorschläge, welche LS ich nehmen könnte? Bitte auch an die optischen Ansprüche denken: Die Front würde ich gerne neben den TV hängen (vertikal), Center wohl auf den Subwoofer legen und für die Rear ruhig Standlautsprecher.
Alles wenn's geht in schwarz.

Auf was muss ich beim TV denn achten?
Nehme dann wohl einen 37" HD ready?
Dann versuche ich mal bei MM einen Aussteller zu ergattern, sollte ich dazu einfach fragen, ob sie mir den AUssteller verkaufen?

Danke für eure Hilfe :)


Und bitte immer (vorallem beim Preis) bedenken, dass ich noch 3-4 Monate warten werde mit dem Kaufen.
 

adios

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
537
hmm, bei 3-4m würde ich persönlich einen 46" nehmen. also würde ich an deiner stelle wenigstens einen 40" nehmen. nicht das du dich hinterher ärgerst.
40" wird dann wohl aber dein butget sprengen.

Wenn es ein aktuelleres Modell ist, wirst du kaum noch einen HD ready bekommen. die sind jetzt meist alle Full HD. Und wenn du die Wahl hast, nimm Full HD.
Auch wenn der unterschied, Full HD - HD ready, bei 37" noch so klein - es gibt ihn. Full HD ist schließlich ein Voll-Bild, HD ready wird nur "hoch gerechnet". ab 37" sollte man sich Full HD überlegen.
bei 32" muss ich meinen vorrednern recht geben - da wirst du den unterschied dann nicht mehr sehen.

der Toshiba 37RV635D hat in seiner Preisklasse wohl das beste Bild.
http://geizhals.at/deutschland/a404565.html

wozu einen DVD Player? warum nicht gleich einen BlueRay? du kaufst doch später doppelt.
den Samsung BD-P1500 gibt es schon ab 130€ und der ist sogar recht gut!
http://www.areadvd.de/hardware/2008/samsung_bdp1500.shtml

Reciever - den Denon.
alternativ den Onkyo TX-SR307EB
http://geizhals.at/deutschland/a419677.html

lautsprecher - hast du mal geschaut was die Magnat Quantum und die Canton Vento kosten? da wirds mit subwoofer verdamt eng ;)

bis 600€ bist du mit den teufel gut bedient. alternativ währen die HECO Victa noch was. gibt es allerdings nicht in schwarz. aber die concept S doch auch nicht, oder?

besser wär die LT2 serie von teufel. aber dann wirds immer teurer...
 

Bitch Pudding

Banned
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.767

Darf ich mal fragen, WOMIT du "nachgemessen" hast?! :D

Bei 4m würde ich nicht an der Größe des TVs sparen, 37 Zoll dürften hier mittelfristig die Schmerzgrenze darstellen. Bei der Größe und Entfernung würde es dann auch "HD-Ready" tun. Glaub uns, 32 Zoll wirken nur dann "groß", wenn man vorher nen 70er Röhren-TV sein eigen genannt hat. Ich selbst ziehe Ende des Monats um, die Sitzentfernung erhöht sich dann von 2m auf 4,50m. Als Erstmaßnahme gleich mal den 32er Philips LCD gegen das hier ersetzt.

Was den Receiver angeht, da gibt es für 199€ den Yamaha 363. Meiner Teufelanlage Concept E² zeigt der mit 5x100W schon deutlich die Grenzen auf (schon mal nen hüpfenden Subwoofer gesehen? ;)).
 
G

gh0

Gast
1. Wie groß ist dein Raum?

2. Grundätzlich bei 3-4m Abstand: 40-46 Zoll sind ok, 46Zoll wäre optimal bei 3,5m-4m, wenn man viel TV Sender schaut.

3. AV Receiver halb so Teuer wie die Boxen sind für Otto Normal User völlig Ok.
Gute AV-Receiver, z.B. von Denon oder Onkyo sind ab 350€ zu haben. Für dich optimal.
Dazu noch ein schönes Theater 3 von Teufel -> http://www.teufel.de/Heimkino/Theater-3-Hybrid.cfm

Oder Motiv 6 http://www.teufel.de/Heimkino/Motiv-6.cfm?show=test#tab

Du kannst aber auch bei Canton vorbeischauen oder wenns teuerer werden darf: KEF


An deiner Stelle würde ich zunächst einen schönen TV kaufen, der dir lange Zeit Freude machen
wird.

z.B. der http://www.amazon.de/Samsung-650-Zoll-117-LCD-Fernseher/dp/B001UJZUYG/ref=sr_1_4?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1243927441&sr=8-4

für 899€ ein 46 Zoller der, wenn man ihn mit der Burosch CD richtig einstellt absolut hervorragend ist und für diesen Preis sowieso der absolute Hammer ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top