News Huawei: HarmonyOS soll auf allen Geräteklassen laufen

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.271
Huawei hat im Rahmen der eigenen Entwicklerkonferenz das neue HarmonyOS vorgestellt, das auf allen Geräteklassen des Herstellers zum Einsatz kommen soll. Huawei will in Zukunft nicht länger unterschiedliche Betriebssysteme für Smartphones, Tablets, PCs, Wearables oder IoT-Geräte anbieten. Erster Abnehmer ist Honor.

Zur News: Huawei: HarmonyOS soll auf allen Geräteklassen laufen
 

Hatsune_Miku

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.583
Was ich mich dabei frage, kann man das OS rooten, wird es Open Source oder wie schauts bei sowas aus ? Ich vermute eher nicht, dieses Privilieg hat bisher ja nur Android. Was es meiner Meinung nach einzigartig macht.
Für mich immer noch ein Grund auf Samsung zu setzen aufgrund der großen Community bezüglich Customrom, offener Bootloader etc.
 

SlaterTh90

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.392
Das klingt doch mal sehr interessant. Vielleicht gibts damit mal Konkurrenz zu den iPads in Zukunft.

Mich würde auch interessieren, ob das ganze Open Source wird.
 

Harsiesis

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
509

eston

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.236
da gehts los :D
ich bin sehr gespannt darauf - zumal ich nur noch die chinas (xiaomi) kaufe - wenn dann der dualscreen-mode wie bei MIUI funktioniert bin ich dabei
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.408
Hi,

Ein eigener Compiler soll verschiedenste aktuell genutzte Programmiersprachen unterstützen, um möglichst viele Anwendungen auf die eigene Plattform zu bringen.
verstehe ich das richtig: als Entwickler muss ich meine Android App dann speziell für dieses System compilieren?

Bei Smartphones will Huawei aber erst einmal weiterhin auf Android setzen
solange das noch geht sicher nicht verkehrt!

VG,
Mad
 

ph0be

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
490
Mal sehen, was da morgen von Honor vorgestellt wird. Wohl eher ein smartes Gadget als ein Smartphone.
 

WilliTheSmith

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
979
Was ich mich dabei frage, kann man das OS rooten, wird es Open Source oder wie schauts bei sowas aus ? Ich vermute eher nicht, dieses Privilieg hat bisher ja nur Android. Was es meiner Meinung nach einzigartig macht.
Für mich immer noch ein Grund auf Samsung zu setzen aufgrund der großen Community bezüglich Customrom, offener Bootloader etc.
Du weißt schon, dass das rooten bei Android einfach nur bedeutet, dass man sich root-Zugriff auf das Gerät verschafft? Damit hast du dann vollen Rootzugriff auf dein System. Das gibt es im Prinzip für jedes andere Gerät genauso oder zumindest ähnlich freizügig. Bei iOS und damals Windows Phone ists der Jailbreak. Auf der Switch kann man sich eine CFW installieren, die gar Kernelzugriff hat. Und wenn man sucht, wird man auch bei anderen Geräten etwas finden.

Zum Thema: Ich bin gespannt, wohin das führt. Hardware kann Huawei bauen. Und auch die Software ist mittlerweile gut ausgereift. Dass das System Android Apps ausführen kann, ist auf jeden Fall schon einmal ein erster wichtiger Schritt zur Akzeptanz.
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.863
Klingt zumindest besser als Hong Meng OS.

Bei den Phones wird es aber so schnell nicht von Android weg gehen denke ich.
 

-> m1 <-

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
458

Rhoxx

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
669

MonteSuma

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
1.240
Ich finde es irgendwie schade, dass man hier bei Huawei keinen roten Faden in den News erkennt.

  • Zuerst hieß es, HongMeng/ArkOS komme für Smartphones als Android Ersatz.
  • Dann hieß es, nein HongMeng kommt nur für kommerzielle Geräte, Android sei weiterhin das OS für Smartphones im Privatkunden Bereich.
  • Dann hieß es HongMeng wird vorgestellt und das erste Smartphone von Huawei (da war keien Rede von Honor, ja gehören zusammen ich weiß) sei bereits im Testing und kommt noch dieses Jahr im Mittelklasse Bereich.
  • Jetzt kommt HarmonyOS? Ich schließe mich der Meinung von ZeroZerp an, dass das hier bestimmt in Richtung Trump geht. HarmonyOS soll sogar das OS für alle Geräte werden und trotzdem Android-App-kompatibel sein.

Sieht so aus, als wenn Huawei entweder nicht richtig kommunizieren kann oder das Management alle 2 Monate seine Meinung ändert...
 

Ctrl

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.149
Wird das ein weiterer Android Derivat (HongMeng/ArkOS ) oder etwas eigenständiges?
 
Top