News IDF: 45 nm im Zeitplan, Tape-Out im Oktober

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.548
Geht es wirklich wieder rund bei Intel die seid Jahren bei gut 3 GHz stehen blieben
und laut darmaligen Werbeaussagen Wir schon lange weit über 10 GHz Prozessoren haben müsten... !?

frankkl
 

DeathAngel03

Commodore
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.286
@2
jup seh ich auch so *freu*

Die Fackeln da aktuell ein Feuerwerk in Sachen Prozessoren ab.... nur geil....freu mich schon nächstes jahr nen neuen dicken Rechner zusammen zu basteln ^^

@3

haben wir ja ^^ 4x 2,66Ghz :D *lach
 

Phelonius

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
66
die 10GHz waren eine Ansage die gemacht wurde als man noch nicht so viel über die Probleme mit Netburst bekannt war, besser gesagt hat Intel geglaubt dass diese Probleme nicht so tragisch sind und man sie lösen kann
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.548

//differentRob

Lieutenant
Dabei seit
März 2006
Beiträge
599
So so Intel kann also den Fahrplan für "High-K" Dielektrika aus dem Jahre 2000 halten, Freude herscht.
Somit können wir uns auf einfacher zu kühlende CPU's freuen oder es gibt mehr takt *g* - Intel wie wärs mit 10ghz? ;-)

Ich freu mich schon auf 2008 wenn ich meinen Conroe an die Wand hänge... *g*
 

metalpinguin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
319
@frankkl 3

OMG hört endlich auf mit eurem 10 ghz mit intel das war eine werbe ausage für die intel netburst architektur

desweiteren wo steht AMD den bitte seit jahren also die takt raten ( max takt ) haben sich seit uralten mittlerweile als pc für meine mutter verkommen xp2800 bis zum fx 62 nun ja kaum geändert auch bei drei gehz ;)
 

under.cover

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
280
@3 jeder hier sollte gelernt haben, dass nicht die MHz/GHz zählen, sondern die wahre Leistung...

Werbeaussagen sind nunmal Werbeaussagen, wir reden ja hier auch von der Realität.

Oder würdest du freiwillig nen Atomkraftwerk in jeder Stad haben wollen, und deine 300WattProzzis kühlen?;)
 

Visualist

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.271
45 Nano das ist einfach nur geil noch weniger Strom noch weniger Hitze noch mehr Leistung .

Ja und dann schön hochtakten die Rakete.

Wen jetzt schon die Quads in 65nano auf 3,3Ghz taktbar sind mit Wakü ,
was geht dann bei denen in 45 .
4* 3,8ghz ?
Super

:evillol:
 
Zuletzt bearbeitet:

e-Laurin

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
10.497
Wenn du denkst, dass du so viel Leistung brauchst...
Spiele profitieren eher von einer besseren Grafikkarte.

Btw, wann soll es die ersten 45 nm Produkte (und welche sind das?) denn im freien Handel geben, außer CPUs?
 

Thaquanwyn

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.518
... man, man, da sind sie wieder, die Schwanzlängenvergleicher und Benchmark-Junkies, die sich an ihrer möglichen CPU-Leistung aufgeilen, ohne überhaupt zu wissen, was sie damit wirklich anfangen sollen ...
 

Visualist

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.271
Kann mir egal sein da ich ja nie die High end cpu´s kaufe .
Jetzt habe ich den 156 euro E6300 core duo bei 3,5 ghz.
So werde ich das mit dem Quad auch machen volles fsb drauf .

Und zu den Grafikarten eine Karte über 300 euro kommt mir nicht ins Haus die wird ebenfalls auf Highend übertaktet und jedes halbe Jahr mit 20 euro wert verlust verkauft .

Man muss nur wissen wie.

So besitze ich jedes jahr ein System was ich Highend nenen kann .Klar es geht auch sli oder cros.
Aber der wert verlust ist zu hoch.

Leistung kann man nie genug haben.

Schneller als man sich umkucken kann werden die 4 cores schon ihren Dienst verichten sei es umwandeln von Daten oder bei Spielen .
Oder gibt es hier immer noch Pessimisten die der meinung sind, ein Dualcore bringt nichts.Wenn ja dan würde ich sagen der jenige besizt ein Single core oder er hat einfach null Ahnung.

Ach so und ob AMD oder Intel Quad wird sich im nächsten Winter entscheiden mal sehen wer da die Nase vorn hat.
Dann werde ich mich auch entscheiden.
Neusten gerüchten zu folge will Amd die jetzige Archietektur im Desktop Segment beibehalten.Ausser das 65 nano und 4 kerne auf nem Die sitzen werden .SiehTHG.
L3 cache sollen woll erstmal nur die Opterons bekommen.

Also bin auch kein fan boy. Für mich zählt nur druck.

Und komm mir jetzt nicht mit dem Spruch Pessimisten sind Optimisten mit erfahrung weil ich einer von denen bin.
 
Zuletzt bearbeitet:

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.548

Chinamann1

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
41
Schön das die jetzt schon so weit sind aber die sch**s Grakas saufen mit 90 oder 80 nm immer noch sau viel Strom! Die sollten sich ne Technikscheibe von den CPU Herstellern abschneiden!
( Ja mir ist bewusst das son Graka Chip verdammt kompliziert ist aber a bisl mehr Tempo in Sachen Größe würd gut tuhen) !
 

e-Laurin

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
10.497
Es dürfte kein so großes Problem sein, die Grafikchips in 65 oder gar 45 nm zu produzieren. Wenn du dir dann das Endprodukt leisten kannst (>600 € für Midrange-Graka), ok, warum nicht.
 

DagobertDuckGSG

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
83
@13

Nein, du bist kein Fanboy, aber du solltest dringend mal an deiner Schreibe arbeiten.
Kurze Tipps:
Pessimisten statt Pesimisten oder auch Pesiemisten
man statt mann

Naja, aber jemand, der so Ausdrücke wie "Bitch" & "lecker" in Zusammenhang mit CPU's benutzt... erm... gut ich halt mich zurück

@Topic: Über die starke Konkurrenz zwischen AMD & Intel kann ich mich nur freuen, aber ich glaube nicht, dass Intel diesen Zeitplan (auf die 45mm bezogen) einhalten kann. Es ist im Allgemeinen so, dass diese veröffentlichen Zeitpläne grundsätzlich nicht eingehalten werden, jedoch für den Image-Aufbau extrem wichtig sind! Ich bin aber wirklich mal auf die Quadcores & dann wohl Anfang 08 auch Okta's gespannt.

MfG Dago
 

Visualist

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.271
DagobertDucK
Du hast ja gemeint die... ist echt net ok .Soll ja jugendfrei bleiben darum habe ich es für dich und andere wieder abgeändert, manchmal liebe ich diesen slang. Und die Rechtschreibfehler, sorry.
Aber mit Wörtern wie Virtueller... vergleich sollten hier manche auch nicht rum werfen.

mfg visualist
 
Zuletzt bearbeitet:

Chinamann1

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
41
@e-Laurin wie kommt denn dieser Preis zustande? In der Regel werden die billigen Karten immer zuerst auf nen feineren Fertigungsprozess umgestellt! Das liegt soweit ich weis daran das die Chips einfacher sind und in größeren Stückzahlen produziert werden so das sich die Kostenersparniss ( mehr Chips auf einem Waffer) stärker auswirkt!

Drumm noch mal die Frage ist ne moderne Cpu viel einfacher aufgebaut als ne Gpu weswegen die Gpu's nicht so leicht schrumpfen?
 

alex22

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.163
Das liegt wohl eher daran, dass ATi und Nvidia sich keine eigenen Anlagen leisten können und TSCM wohl auch nicht (da sie dann selbst entwickeln müssten, so können sie die Technologie von Intel, AMD oder sonstwen wenigstens teilweise übernehmen).
 
Top