News iTunes Music Store ändert Preise zum 7. April

7jhla

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
62
Ich werde keinen Song für 1,29€ kaufen. Und auch kein Album für 12,90€... da gibt es billigere Angebote, bzw. da ist es u.U. billiger die CD zu kaufen...
 

xronic

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
307
Ich finde nicht das es aufs gleiche hinaus kommt, da ich mir meistens doch nen neues lied besorge wenn ichs gerade gehört hab und dann 1.29 zahlen find ich nicht wirklich gut... 30 % mehr ist für mich ein ziemliches No Go... 99cent fand ich okay aber das? Ne danke..
 

GWFgamer

Ensign
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
167
vor allen dingen hätte ich gerne die music, die ich bisher schon gekauft habe, auch als drm freie music ...
wäre schön, wenn man bereits gekauftes halt nochmal ohne drm runterladen könnte ... geht aber bestimmt net
 

Nikolaus117

Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.678
256 Kbits und DRM frei ist schonmal ganz gut aber erst wenns wirklich 320 Kbit/s mit VBR(und nicht CBR!) !! sind würde ichs mir überlegen dort wirklich ab und zu was zu kaufen.

AAC Loosless/.flac (ab 1100 Kbit/s) wäre natürlich der traum dann wären mir auch 1,29 € wert
dann müsste das iphone bzw ipods aber auch flac abspielen können was eigentlich sehr leicht technisch machbar wäre.
 

scobee

Banned
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
434
ich finde die iTunes Preise wie auch vergleichbare Angebote noch viel zu teuer. Da sind die Anreize gering auf illegale bzw. halb legale Angebote zu verzichten.

Ich persönlich bevorzuge Napster als Abo und mache mir bei Bedarf eine analoge legale Kopie.
 

DerrickDeluXe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
478
256 Kbits und DRM frei ist schonmal ganz gut aber erst wenns wirklich 320 Kbit/s mit VBR(und nicht CBR!) !! sind würde ichs mir überlegen dort wirklich ab und zu was zu kaufen.

AAC Loosless/.flac (ab 1100 Kbit/s) wäre natürlich der traum dann wären mir auch 1,29 € wert
dann müsste das iphone bzw ipods aber auch flac abspielen können was eigentlich sehr leicht technisch machbar wäre.
Weil dir flac mit 1100Kbit/s auch was bringen wird bei der grandiosen Audioqualität eines iPods... :rolleyes:
 

diger

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
41
Ich bleibe dabei, und kaufe mir einfach die CD im Laden. Das ist wesentlich billiger, als die ganzen Downloadversionen, spare mir noch den Rohling und die Arbeit (brennen, etc.) und habe noch eine Hülle und manchmal sogar noch ein Booklet.

Und wenn man einige Zeit warten kann, kosten viele CDs keine 8,- EUR mehr, während im Download teilweise das doppelte zu zahlen ist.

Und vor allem kann ich die Musik in der Qualität in MP3 oder AAC eindampfen, wie ich es will. Bei den Preisen bleiben der Musikdownload eine Totgeburt. Derzeit ist der Download entweder genauso teurer, oder meistens sogar noch teurer als die Original CD.

Und wenn man eine CD haben will, und rechnet den Rohling, die Hülle, das Cover und die Arbeit dazu, ist jeder Download teurer, als die Original CD.

Da muß man ja schon ziemlich bescheuert sein, mehr Geld für weniger Qualität auszugeben.
 

riDDi

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.548
K

Knusperklaus

Gast
gerade die einheitliche Sache mit 99 Cent pro Song/9,99€ pro Album fand ich gut an iTunes

jetzt is wieder alles durcheinander und am Ende wieder teurer für den Kunden
 

DeathAngel03

Commodore
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.286
Ein falscher Schritt in die falsche Richtung..... rofl... so werd ich in 30 Jahren noch keine "Download Musik" kaufen...
 

4AnDress

Ensign
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
133
Die Musik ist deutlich zu teuer. Dafür, dass man nur eine digitale Version bekommt, zahle ich keine 1,29 für ein modernes Lied oder entsprechende Preise für ein Album. Welche Preise wird es denn da geben?
Ich warte da eher auf das Angebot mit dem Amazon in D bald startet. Da hoffe ich, dass die Preise etwas niedriger sein werden. Meine Schmerzgrenze sind 80ct für ein Lied und 7€ für ein Album. Die Kostenersparnis, die die Musikindustrie hat, sollte an den Kunden weitergegeben werden.
 

Affe007

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.458
Ich hab bislang bei iTunes nur die DRM freien Alben gekauft und war sehr zufrieden, jetzt hab ich zwar die Möglichkeit alle Alben DRM frei zu kaufen allerdings teilweise für 30% mehr was garnicht geht!

Ich bleibe dabei, und kaufe mir einfach die CD im Laden. Das ist wesentlich billiger, als die ganzen Downloadversionen, spare mir noch den Rohling und die Arbeit (brennen, etc.) und habe noch eine Hülle und manchmal sogar noch ein Booklet.
Falsch man sparrt sich das rippen am PC, wenn man CDs bei iTunes kauft. Wer hört bitte den noch CDs??? iPod, Netzwerkfähige Verstärker ftw!
 

DeathMonkey

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.879
Falsch man sparrt sich das rippen am PC, wenn man CDs bei iTunes kauft. Wer hört bitte den noch CDs??? iPod, Netzwerkfähige Verstärker ftw!
Ist ne Sache von 20 Minuten, mit dem Vorteil, dass man sich das Format aussuchen darf und außerdem verlustfreies Material -im Sinne von direkt von CD- erhält. Und das für wie hier schon erwähnt oftmals weniger Geld als bei den Musikdownload Shops.

Sorry, aber lossy Musik einkaufen für den Preis is sowas von dämlich - jetzt nichts persönlich gegen Dich. ;) Is halt wie Geld aus dem Fenster rauswerfen.

Zur Info, ich höre CDs ebensowenig. Die werden bei mir nur einmal zum lossless Rippen ins Laufwerk gelegt und kommen dann in den Schrank. Und mit dem lossless Material kann ich dann rippen wie ich lustig bin. Und auch wenn es mal in einigen Jahren keine Geräte mehr mit MP3 oder AAC Unterstützung geben sollte, bin ich auf der sicheren Seite, hab ja schließlich das lossless Material.
 

medium DF

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
359
Zu teuer.

Finde zur Zeit die Preise auf Saturn/ MM etwas ansprechender ohne DRM und 320 kbits/s
Alben 4,99 € Einzelne 0,99 €


Hoffe es geht mal noch günstiger.

Das von Amazon Mp3 hört sich gart nicht schlecht an. Mal weiter verfolgen.
 
Zuletzt bearbeitet:

püpatz

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
51
@Affe007

Ich hör zB noch CDs. Ich bin nämlich kein Mensch, der für Musik hören noch den PC anschmeissen will, oder meine Boxen an der schlechten Qualität der iPods zu verschwenden:rolleyes:

Es ist halt einfach mal angenehm, sich aufs Sofa zu setzen, einfach die CD einzuschmeissen und Musik zu hören. Und ich kann das sogar noch mit Fernsteuerung ohne irgendwelche Spezialprogramme.
 
Top