News Kein Pay-to-Win aber Credits gegen Geld bei „Star Citizen“

c2ash

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.094
#2
Da bin ich mal gespannt, was die ganzen Backer von Kickstartet dazu sagen. Also ich finde das Chris Roberts den Backern damit schon irgendwie ins Gesicht p***t.
 

Ununhex

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.353
#3
An sich kann sowas gut funktionieren, ja. Alles wirklich eine pure Sache der Preisgestaltung.
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.950
#4
Wenn das halbwegs gut gebalnced ist hab ich da nix gegen. Zum einem das Limit pro Zeit, zum anderen der Kurs.
Wobei man ja jetzt schon das nutzen kann, indem man jetzt die Schiffe "pledged". ISt nur die Frage was günstiger ist. Jetzt oder später für nen Schiff zahlen.

Und irgendwie müssen der Server ja Bezahlt werden, wenn es keine Abbos gibt ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.835
#5
Finde das eine gute.
Bin ein alter Wing Commander Fan und freue mich schon seit den ersten Infos über Star Citizen auf das Spiel.
Hab aber wegen Beruf und Familie nicht soviel zeit um es lange zu spielen. Wenn mir da eine Möglichkeit der Abkürzung geboten wird, auch wenn ich dazu etwas Geld ausgeben muss nehme ich das gerne an.
Man sollte es aber nicht übertreiben und wie erwähnt eine art Beschränkung mit einbauen.
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
250
#6
Nun, wenn man sich informieren würde, dann stellt man mal ganz schnell fest wie unglaublich aktuell diese "News" ist. Das ist schon Ewigkeiten unter UEC FAQ nachzulesen.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
35.194
#7
Für mich klingt das solange nach einem fairen System wie der Zeitaufwand für den Erwerb der Ingame-Kohle nicht exorbitant hoch ist und künstlich gestreckt wird um mehr Geld einzunehmen. Die bisherigen Ankündigungen klingen aber danach das CR hier eine gute Balance sucht.

Wichtig wäre es aber auch einen Schwarzmarkt von Ingame-Kohle und Items über externe Kanäle zu unterbinden. Diese "China-Farmer" die das anzieht zerstören jedes Wirtschaftssystem. Wäre interessant ob und wie sie das angehen wollen.
 
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
185
#8
Wenn er so weiter macht fährt er den Karren vor die Wand. Ich bin echt glücklich NUR 60 $ gebacked zu haben, denn mittlerweile kommt es mir nur so vor wie eine riesen Melkmaschine. Letztlich kann man ja schon "gute" Raumschiffe gegen Unmengen von Geld kaufen, aber irgendwann ist ja mal gut. Langsam finde ich Elite doch interessanter...
 

Cl4whammer!

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
361
#9
Da bin ich mal gespannt, was die ganzen Backer von Kickstartet dazu sagen. Also ich finde das Chris Roberts den Backern damit schon irgendwie ins Gesicht p***t.
Was du nicht weist, das es diese Sache gibt, ist schon wesentlich länger bekannt ohne das die Backer sturm laufen. Das hat einen Grund, die Sache ist fair geregelt:

Täglich: Max 20k kaufbar
Insgesamt: Nicht mehr wie 250k

Was kann man sich davon kaufen? Sollten die Zahlen bleiben wie sie zurzeit sind musst du 4 Tage das Spiel pausieren bis du dir davon das Anfangsschiff kaufen kannst. In der Zeit könnte man sich das Schiff 2x durchs spielen verdienen. Ob das Pay2Win sein soll, ich weis ja nicht...Zumal selbst die 250k für nichts besseres reichen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dasun

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
707
#10
Zu beachten ist, dass diejenigen, die sich Spielzeit erkaufen auch diejenigen sind, welche die Server und Supportkosten tragen. Somit profitiert die andere Gruppe der Zeitinvestoren auch direkt davon.

Ein durchaus fairer Tauschhandel, solange es keine künstlichen Hürden zur Zeitstreckung gibt.

Falls man sich gerade mal 3-4 Quests pro Tag erkaufen kann, dann ist es TOP !
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
250
#12
Die Frage sollte aber auch eher sein, was dein Ziel in einem Spiel ist, dass kein herkömmliches "Endgame" und kein wirkliches Level-System (außer Ausrüstung für Schiffe,etc) besitzt.
Folglich, was erreicht man mit dem finanziellen Aufwand? Wen überholt man?
Wenn ich für eine Constellation oder sogar eine Idris spende, kann ich alleine mit diesen Schiffen nicht wirklich etwas anfangen. Da du mehrere Spieler für diese Schiffe benötigst um sie optimal einsetzten zu können.
 

Crystexs

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.364
#13
Ich frage mich gerade auch allen ernstes was an der News jetzt so wirklich neu ist.
Das ist doch nun wirklich seit Monaten bekannt bei denen die sich für das Spiel interessieren und sich darüber informieren.

Da bin ich mal gespannt, was die ganzen Backer von Kickstartet dazu sagen. Also ich finde das Chris Roberts den Backern damit schon irgendwie ins Gesicht p***t.
Ganz ehrlich? Nein.
Ich bin Backer und weiss das wie gesagt schon sehr lange. Und wenn sich jemand nach Release dazu entschließt hunderte von Euro da rein zu Pumpen nur um sich seine Schiffe zu kaufen statt sie sich zu erspielen kann mir das doch einfach sowas von egal sein. Darf doch jeder selber machen was er will.

Entscheident ist doch das so jemand keinen einzigen Vorteil anderen gegenüber haben wird. Denn die gekauften Schiffe genau die gleichen wie die erspielten.
Dauert vieleicht etwas länger bis man sie hat, aber das Ergebniss ist gleich.
 
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.064
#14
Zuletzt bearbeitet:

krOnicLTD

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.209
#15
danke und tschüss.. könnt ihr gern behalten den dreck -.- fing ja von anfang an schon lächerlich an mit den ganzen raumschiffen für teilweise paar hundert euro usw. das game kann noch so gut werden, ich unterstütze son dreck NICHT..
 

Cl4whammer!

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
361
#16
danke und tschüss.. könnt ihr gern behalten den dreck -.- fing ja von anfang an schon lächerlich an mit den ganzen raumschiffen für teilweise paar hundert euro usw. das game kann noch so gut werden, ich unterstütze son dreck NICHT..
Ist glaube ich auch besser so, wenn du es nichtmal schaffst die News und die Kommentar hier (Vorallem meinen dick markierten Kommentar) zu lesen und zu verstehen ist es defintiv besser für dich und dein Umfeld ;-) :-P
 
W

Winchester73

Gast
#17
danke und tschüss.. könnt ihr gern behalten den dreck -.- fing ja von anfang an schon lächerlich an mit den ganzen raumschiffen für teilweise paar hundert euro usw. das game kann noch so gut werden, ich unterstütze son dreck NICHT..
Auf sowas wie dich verzichtet man doch sehr gerne. Danke, das du die SC-Player mit deiner Abwesenheit belohnst.

BTT
Finde ich vollkommen in Ordnung, wobei dies eigentlich nix neues ist.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
35.194
#18
Die Frage sollte aber auch eher sein, was dein Ziel in einem Spiel ist, dass kein herkömmliches "Endgame" und kein wirkliches Level-System (außer Ausrüstung für Schiffe,etc) besitzt.
Folglich, was erreicht man mit dem finanziellen Aufwand? Wen überholt man?
Gute Frage. Wieso muss man überhaupt unbedingt etwas erreichen? Jemanden überholen? Wieso kann man nicht einfach nur entspannt ne Runde zocken?

Ich bin Backer für SC weil ich mich drauf freue in meiner Freizeit mal ne Runde mit einem High-Tech Raumjäger ein paar Piraten (und anderes) jagen zu können. Wenn ich damit genug Credits verdien um meine Schiffe noch etwas zu tunen oder mal ne andere Variante noch dazuzukaufen dann reicht mir das schon, mehr will ich gar nicht ;-)
 

kinglouy

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.172
#19
Pay-to-win ist für mich nicht durch exklusive Items definiert, sondern dadurch, dass man einen Gameplay-Vorteil durch Bezahlen hat. Egal welchen.
 
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
832
#20
Die Sache ist doch schon seit Ewigkeiten bekannt und es gab, meines Wissens nach, auch nur wenige Backer die sich beschwert hatten. In meinen Augen ist es jedenfalls die beste Lösung um den ganzen Goldsellern die Sache schwerer zu machen.

Die waren jedenfalls für mich einer der Gründe weswegen ich das Abo bei ESO gekündigt hatte. Die [ZENSIERT] waren da so penetrant dass die mir den ganzen Spass verdorben haben... :mad:

Bei SC werden so die Server und wahrscheinlich auch die Erweiterungen finanziert also habe ich damit keine Probleme. Wer die Sache absolut nicht mag kann ja immer noch seinen eigenen Server aufmachen. ;)
 
Top