Korrekter Arbeitsspeicher für den Desktop PC

Laurin_2001

Cadet 2nd Year
Registriert
Apr. 2022
Beiträge
24
Hallo,
ich möchte einen älteren Desktop PC wieder etwas flotter machen, da dieser über die Jahre doch recht langsam geworden ist.. Die Spezifikationen dazu findet ihr im Anhang. Meine Recherche hat ergeben, dass das Mainboard bis zu 16GB RAM unterstützt (4 Slots). Aktuell sind 2×2GB verbaut. Kann ich einen neuen 8GB Riegel einfach zusätzlich einbauen oder ist es sinnvoller, die 2GB's rauszunehmen? Ich habe nämlich gelesen, dass ein größerer Riegel in Verbindung mit kleineren nicht seine volle Power nutzt, sondern nur die der schlechteren.

Habe mir diesen Riegel rausgesucht:
https://www.amazon.de/dp/B00G1H3U9Y/ref=cm_sw_r_apan_i_QS9216WWE41EMQ2X3MMB?psc=1

Vielen Dank für eure Hilfe und ein entspanntes Wochenende... 😀
 

Anhänge

  • 20220430_135223.jpg
    20220430_135223.jpg
    3,5 MB · Aufrufe: 212
  • 20220430_135233.jpg
    20220430_135233.jpg
    3,7 MB · Aufrufe: 215
  • 20220430_135247.jpg
    20220430_135247.jpg
    4,3 MB · Aufrufe: 197
  • 20220430_135307.jpg
    20220430_135307.jpg
    5 MB · Aufrufe: 193
  • 20220430_135202.jpg
    20220430_135202.jpg
    4,7 MB · Aufrufe: 215
Laurin_2001 schrieb:
Ich habe nämlich gelesen, dass ein größerer Riegel in Verbindung mit kleineren nicht seine volle Power nutzt, sondern nur die der schlechteren.
1. Regel: Es sollten immer alle Channel besetzt sein. Bei deinem Prozessor bedeutet das: Mindestens 2 Riegel
2. Regel: Alle Riegel laufen mit der Geschwindigkeit des langsamsten Riegels, im besten Fall.
3. Regel: Bei Bestückung von Riegeln mit unterschiedlicher Größe läuft die maximale Speichermenge des am wenigsten bestückten Channels auch im anderen als Dual Channel, der Rest als Single Channel.

Idealerweise hast du eine Konfiguration aus 2 oder 4 Riegeln, die alle dieselbe Geschwindigkeit haben und dieselbe Größe pro Channel.

Und wie es in #2 steht, es macht kaum Sinn da mehr als 8GB zu verbauen. Ich würde schauen dass das Ding eine SSD hat und das wars. Vllt noch bei Ebay einen günstigen 4-Kerner für den Sockel für nen 5er schießen, das wars dann.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Laurin_2001
Mal angenommen die Angabe bzgl. der 16GB als max. Menge an RAM ist korrekt und bei 4 Slots heißt dies 4*4GB.

Da macht 1*8GB auch wenig Sinn.

Davon mal abgesehen würd ich in das System so wenig bis nichts (mehr) investieren wollen. Guck mal aufm Flohmarkt ob du da nicht was gebrauchtes für paar Euro findest.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Baal Netbeck, Laurin_2001 und MehlstaubtheCat
MehlstaubtheCat schrieb:
Sorry das ich es sage, aber da lohnt es nicht auch nur einen Euro zu investieren!

Besorge dir eine aktuellere Plattform oder spare dir das Geld darauf.
Okay, danke für die Info. Die Tage habe ich bereits einen älteren Laptop wieder etwas flotter gemacht (auf 8GB geupgradet). Daher dachte ich, dass es sich lohnen könnte, auch hier ein paar Euro für neuen bzw. mehr RAM zu investieren.
Ergänzung ()

AdoK schrieb:
Mal angenommen die Angabe bzgl. der 16GB als max. Menge an RAM ist korrekt und bei 4 Slots heißt dies 4*4GB.

Da macht 1*8GB auch wenig Sinn.

Davon mal abgesehen würd ich in das System so wenig bis nichts (mehr) investieren wollen. Guck mal aufm Flohmarkt ob du da nicht was gebrauchtes für paar Euro findest.

Okay, danke für die Einschätzung. Der PC gehört meinem Vater. Dieser wollte sich eh einmal nach einer neuen Kiste umsehen, aber da ich die Tage bereits einen älteren Laptop mit einem RAM Upgrade wieder etwas flotter bekommen habe, wollte ich das bei diesem PC auch einmal probieren. Aber wenn es sich nicht lohnt, dann muss halt ein neuer PC her (der jetzige hat ja auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel...)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: MehlstaubtheCat
Laurin_2001 schrieb:
Okay, danke für die Info. Die Tage habe ich bereits einen älteren Laptop wieder etwas flotter gemacht (auf 8GB geupgradet). Daher dachte ich, dass es sich lohnen könnte, auch hier ein paar Euro für neuen bzw. mehr RAM zu investieren.
Ergänzung ()



Okay, danke für die Einschätzung. Der PC gehört meinem Vater. Dieser wollte sich eh einmal nach einer neuen Kiste umsehen, aber da ich die Tage einen älteren Laptop mit einem RAM Upgrade wieder etwas flotter bekommen habe, wollte ich das bei diesem PC auch einmal probieren. Aber wenn es sich nicht lohnt, dann muss halt ein neuer PC her (der jetzige hat ja auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel...)
Gute Entscheidung!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Eldonto und Laurin_2001
Zurück
Oben