Lautstärke des AMD-Boxed Lüfters?

[Hangman]

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
125
HI,

ich hab nur eine kurze Frage! Und zwar würde ich gerne wissen wie laut der AMD Boxed-Lüfter eines 2500+ Barton ist (in db)?

Meine Absicht ist, die Lautstärkeempfindung dieses Kühlers mit der von meinem zu vergleichen! (Ein Freund von mir hat den Boxed-Kühler)

Google bzw. die Suchfunktion hat leider zu keinem Ergebnis geführt :(

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Danke schonmal für die Antworten!


MfG

Hangman
 
Zuletzt bearbeitet:

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.686
In meinem PC läuft ein 2400+ Boxed, Kühlleistung ist ausreichend, Geräuschniveau geht unter - ist nicht herauszuhören.


Bye,
 

THE_SHREDDER

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
639
ich habe nen 2400 und nen 2500 (barton) im andern zimmer stehen.
also der 2400 ist wirklich kaum zu hören, der 2500 allerdings schon.
ich würde dir nen anderen kühler + lüfter empfehlen.


greetz

the_shredder
 

[Hangman]

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
125
HI,

danke für die schnellen Antworten!

Aber mir gehts um die Lautstärke in db, damit ich das dann auch mit anderen CPU-Kühlern vergleichen kann, ohne sie alle Probe zu hören!

Ich bin froh über jede weitere Antwort!


MfG

Hangman
 

Donnerblitz7

Lieutenant
Dabei seit
März 2003
Beiträge
993
Jepp - die Kühlleistung ist lediglich ausreichend. Die Lautstärke soll (meines wissens nach) zwischen 25 ~ 26 dbA liegen.
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.972
der einzige boxed-kühler, der bei mir oder meinen freunden mal ausreichende leistung gebracht hatte, war der kühler von meinem ollen tualatin-celeronIII mit 1 ghz.

viele boxed kühler sind zu nicht viel zu gebrauchen...

meine empfehlung:
wenn du ocen willst, dann nimm:
-einen der slk-serie von thermalright (oder thermaltake, ich verwechsel die immer) und dazu nen guten lüfter (papst, noiseblocker o.ä.) oder
-den zalman cnps7000a cu (sieht gut aus, regelbar)

wenn standardbetrieb ansteht, dann sind die arctic cooling copper silent modelle empfehlenswert, ich glaub die gibts schon für 15 euro oder so.
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.027
Hi, es gibt nicht "den" AMD Boxed Kühler.

AMD kauft auch da wo es gerade günstig ist.

Hab erst 2 2500er Boxed Bartons gesehen, die hatten völlig unerschiedliche Kühler.
 

[Hangman]

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
125
HI,

das klingt logisch, da ja viele sagen die seien nicht auszustehn, allerdings der von meinem kumpel is verdammt leise!

Ich hatte mir schon überlegt den SLK 947 U mit nem 92mm Papst-Lüfter (23db) zu holen!
Allerdings scheint der von Zalman auch nicht schlecht zu sein!

Habt ihr vielleicht einen Link zu nem Test oder so, wo die beiden verglichen werden? Oder ne Seite die verschiedene Tests macht und beide schon getestet hat und damit beide in der Liste der Kühler stehn hat?

Das wäre sehr hilfreich, da ich bisher vergebens auf der Suche war :(


Vielen Dank für eure Hilfe!


MfG Hangman
 

flow

Ensign
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
139
.. die Kühlleistung ist auf jedenfall besser als bei diesen Artic Cooling teilen...
man sollte aber dieses Wärmeleitpad vorher abkratzen und normale WLP auftragen...Lautstärke ist ok... solang sie nicht verstaubt sind...
 

oakenshield

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
8
Dafür, dass man den boxed-Kühlerfast "gratis" dazubekommt sind seine Leistungen eigentlich OK!

Wenn man natürlich etwas mehr Leistung haben möchte und das auch noch im Flüstermodus muss man auch tiefer in die Tasche greifen (nichts neues)! :o

Hier is'n ganz guter Vergleichstest was XP-boxed Kühler betrifft:

http://www.de.tomshardware.com/cpu/20030412/index.html

oakenshield
 

[Hangman]

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
125
HI,

könnt ihr mir vielleicht bei einer Entscheidung noch helfen?


Ich weiß nicht genau welchen ich nehmen soll? Den SLK 947 U in Verbindung mit einem Papst 92mm (23db) oder den Zalman CNPS 7000A CU?

Vorteile SLK 947 U:
- wird mit Board verschraubt (ich gehe/organisiere oft LAN-Partys)
- Lüfter ausauschbar

Nachteile SLK 947 U:
- nicht regelbar (fällt nicht so sehr ins Gewicht --> 23db)


Vorteile CNPS 7000A CU:
- regelbar (20-25db)
- Normal- und Silent-Mode

Nachteile:
- nur eine Halteklammer zum Befestigen (was mich schon sehr stutzig macht, gerade bei einem Gewicht von über 700g)


btw: ich hab einen T-Bred A 1900+ zu kühlen und will später vielleicht auf nen 2500+ oder höher aufrüsten!

Also was meint ihr welcher kühlt besser? Welcher ist leiser?

Hat vielleicht jemand schonmal beide im Vergleich gehört?


Danke für die Hilfe!

MfG Hangman
 

FRIDAY

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
581
Der Zalman wird ebenfalls verschraubt.

Mit einem Poti für 3€ kannst du den 92er Lüfter auch regeln. Und vergess die dB Angaben. Kannst du nicht auf den Anwendungsfall übertragen, da frei im Schalltoten Raum gemessen.
 

[Hangman]

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
125
HI,

ich hab gerade mal in mein Gehäuse geguckt (Avance B031) und da is mir aufgefallen, dass ich nur noch 1 Zentimeter Platz zu meinem Netzteil habe!
Das hat zur Folge, dass zb der 92mm Lüfter beim SLK und der Zalman so wie ich das mim Auge beurteilen kann nicht mehr passen :(

Also bin ich nohcmal auf die Suche gegangen und bin auf den "AeroCool HT-101" gestoßen!

Was sagt ihr zu dem? Ist der genauso leise wie die anderen und gibts vielleicht irgendwo eine Kompatibilätsliste?

Danke!


MfG Hangman
 

FRIDAY

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
581
Der HT-101 sollte eigentlich überall passen. Es könnte vll sein, dass er mit einem verbauten Zalman NB-32J / -47J kollidiert, aber dann kann man bei denen ja die Kühlrippen kürzen.

Der Vorteil bei diesem Kühler ist, dass du den Lüfter frei wählen kannst, auch wenn der original-Lüfter auch schon recht leise sein soll.

Außerdem kannst du wenn du etwas basteln willst ein Fan-Duct basteln, so dass die warme Luft des Kühlers direkt zum NT oder zu einer Lüfteröffnung geblasen wird. Kommt halt auf die Einbaulage an. Wenn der Lüfter von unten nach oben bläst eben direkt zum NT wenn der Lüfter waagerecht bläst zur Lüfteröffnung.

http://www.silenthardware.de/forum/index.php?showtopic=2233
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.972
mein zalman hat nen durchmesser von ziemlich genau 11cm, da er genau mittig sitzt sollte der abstand zwischen mittelpunkt prozessor-die und netzteil min. 5,5cm betragen, bei mir sinds 5,7cm. ich würd nochmal genau nachmessen ob es nicht doch passt, denn es ist ein wirklich guter kühler, ein weiterer vorteil wäre noch, dass du ihn für axp, p4 und a64 systeme benutzen kannst.

zwischen meinem board (asus a7n8x v2 deluxe) und netzteil ist bei mir auch nur n guter zentimeter platz. ansonsten kannste bei dem zalman einfach n paar kühlrippen zurechtbiegen ;)

zur lautstärke: ich kann hier alle meine lüfter anhalten, der vga-silencer (und meine sehr leise samsung sp1604n mit 7200runden ist immer noch lauter. im silent-mode natürlich, denn wie schnell sich der lüfter dreht ist bei dem kühler so gut wie egal. der ist nur dafür da dass kein luftpolster entsteht. wenn du den barton untertaktest könntest du den sogar passiv damit betreiben.

@friday:
ich denke mal, man kann davon ausgehen dass man den 92er nicht hört, es ist ja schließlich ein papst-lüfter.
 
Top