LC Power Netzteil...

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

manuel6971

Lieutenant
Registriert
Sep. 2005
Beiträge
527
Hallo!
Da ich bei meinem Hauptrechner wahrscheinlich bald die zwei 470 Gtx SOC raus schmeisse und auf Kepler umrüste,kommt eine 470 Gtx SOC in meinen HTPC.Platz ist vorhanden,CPU hab ich mitlerweile auch getauscht (Q9650 @3,6GHZ).
Nur hab ich jetzt das Problem mit dem Netzteil im HTPC.Es ist ein LC Power 450Watt.
Weiss über diese Marke bescheid(Chinaböller).
Momentan werkelt noch eine HD6770 drin,und da ich mit dem HTPC ab und zu mal gemütlich von der Couch aus auf dem TV zocke fehlt da einfach noch ein wenig mehr Grafikpower.
Da dürfte dann die 470iger abhilfe schaffen.
Bis jetzt läuft ja alles gut mit dem NT,aber ich frage mich ob ich es reskieren soll die 470iger(mit 215Watt) an das LC Netzteil zu hängen,oder lieber ein neues kaufen?!Wenn ja,welches könnt ihr mir empfehlen,50-max 70euro!
bei 12v1 steht 15A und bei 12v2 16A.
Das heisst dann also wenn ich richtig liege dass das Netzteil auf der 12v Schiene max. 372Watt zur Verfügung stellen kann...
Dann müsste es theoretisch doch ausreichen,oder?

mfg
 
kannst du ein Foto vom NT Aufkleber machen?

weil LC ist nicht gleich LC, die haben auch gute bis brauchbare NTs im Programm!
 
hmm

ist es das hier mit zwei PCIe steckern?

http://www.lc-power.de/index.php?id=212

du kannst es probieren, wobei das teil nur 340W@12V hat un die GP2 sind nicht so dolle sind aber besser als die älteren und APFC hat das auch schon

bei OC hätte ich trotzdem Bauchschmerzen mit dem NT, ohne OC oder undervoltet könntest du es versuchen
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Modell reicht aus ,ist schon etwas besser wie der übliche LC Plunder.
 
es ist ein PCIe Kabel an dem aber ein 6Pin und ein 6Pin+2Pin dran ist.
Würd gern noch etwas OC,bei der Graka,weil die auch ganz gut zum OC geht.
Dann muss wohl ein neues Netzteil diese Arbeit verrichten... :-(
 
@Tofu Meinst du wirklich?Ich hab nur schiss dass das NT mir um die ohren fliegt und dann vielleicht noch die Hardware zerschießt!
 
@manuel6971,

ich persönlich würde so ein NT keinesfalls verwenden ,aber an Hand der Netzteilwerte müßte es ausreichend sein.
Wahrscheinlich wäre es wirklich sinnvoller sich gleich ein neues Cougar zu holen und keine Experimente mit dem alten NT zu starten.

http://geizhals.at/de/655091
 
Zuletzt bearbeitet:
Hast auch wieder Recht.Ich schau mich mal um...
Ach ja,vergessen zu erwähnen.Ich hab in meinem HTPC einen großen CPU Kühler (coolermaster Gemini oder so),ein etwas älteres Modell.Der Kühler sitzt direkt unter dem NT sodass kein Lüfter mehr montiert werden kann aber auch nicht muss da der NT Lüfter die Luft durch den Kühler saugt.
CPU max Temp unter Prime95 60°C.Hat aber zum Nachteil dass das NT wärmer wird bei Belastung.
Wie schon erwähnt hatte ich bis jetzt keine Probleme.
Wenn ich also ein neues Netzteil kaufe wäre es am besten wenn dies dann auch einen 140mm Lüfter hat,da dieser den CPU Kühler richtig belüftet.
 
Sollte ausreichen! Das Netzteil hat gängige Schutzmechanismen, von daher sollte deine Hardware nicht wirklich Schaden nehmen, falls es dir doch um die Ohren fliegt (was ich nicht glaube).
 
Ich denke auch dass es ausreichen könnte,ist halt wirklich hart an der Grenze vorallem wenn ich noch übertakten will...
 
450W mal abgesehn vom LC reichen dicke auch mit OC, fraglich ist ob man ein solches Netzteil im oberen Bereich benutzen sollte.
Ich hab schon schmerzen vom ewigen facepalming wenn ich immer lese 215 TDP=Verbrauch in Watt.
Dieser Wert sagt nur sehr ungenau wieviel die Karte wirklich braucht.
 
Ich würde auch kein neues NT kaufen, langt vollkommen und die nötigen Schutzmechanismen sind auch vorhanden, von daher wäre es nur rausgeschmissenes Geld.
 
ALso ich meine das LC-Power sollte reichen.
Ich habe im Geschäfft schon viele LC´s verbaut und recht selten Probleme bzw, Reklamationen gehabt, Von den BeQuiet die ich verbaut habe hatte ich devinitiv mehr Reklamationen mit.
ALso ich finde für stink normale PC-Systeme die nicht bis zum Anschlag übertaktet sind reichen diese volkommen aus.

Gruss DjKlm

P.S. Von der Lautstärke sind die LC-´s ansich auch nicht so verkehrt ausser die ganz günstigen 420er mitm 80er Flatterman.
 
Danke an alle,dann werd ich das LC drin lassen und probieren ob es mit der 470iger mit OC klappt!
Hoffe es haut hin!Dann hab ich ein kleiner und ziemlich flotter HTPC :-)
 
DjKlm2007 schrieb:
ALso ich meine das LC-Power sollte reichen.
Ich habe im Geschäfft schon viele LC´s verbaut und recht selten Probleme bzw, Reklamationen gehabt, Von den BeQuiet die ich verbaut habe hatte ich devinitiv mehr Reklamationen mit.
ALso ich finde für stink normale PC-Systeme die nicht bis zum Anschlag übertaktet sind reichen diese volkommen aus.

Gruss DjKlm

Bei Office-Rechnern mit einem Doppelkerner und einer schwachen Grafikkarte wird ein 420W-LC-Power-Netzteil auch nicht so stark belastet. Nehmen wir mal an, das Netzteil liefert auf 12V 250W, was für 420W ein schlechter Wert ist, aber der PC braucht bei Prime und Furmark zusammen allerhöchstens 150W. Da sind also sogar Reserven drin. Deshalb meine Vermutung, dass keiner das Netzteil reklamiert, weil es bei so wenig Belastung auch nicht abraucht.

Bequiet wird doch oft in "besseren" Rechner verbaut, aber dort leiden Netzteile hin und wieder mal unter den sogenannten "Bequiet-Bug", also dass die beim Booten oder so rumspacken.

@ TE: Falls das Netzteil unter Spielelast aussteigen sollte, kann man sich immer noch das Cougar mit 450W oder ein anderes holen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bitte beachte die angepinnten Threads
Bitte BENUTZE die angepinnten Threads, die sind nämlich extra dafür da, dass nicht jeden Tag 10 neue "welches Netzteil"-Threads eröffnet werden.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück
Oben