Leistung von Vista64 zu 100% freischalten?

4Zero

Ensign
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
231
Hallo ,

ich würde gern wissen ob es irgendwie möglich ist die gpu leistung unter vista auf 100% anzuheben ?

Das problem ist nämlich nach der installation von Vista 64 wird meine Grafikkarte nicht mehr so heiß wie sie es unter XP war und das merkt man auch deutlich bei den spielen egal ob wow oder andere....

Natürlich sind die neuesten treiber installiert ...

Weiß jemand da drüber oder kann helfen ?

mfg
 
A

Apeescape

Gast
Tja das ist ja das Prob mit 64-bit Systemen, die Treiber sind derzeit noch zu unausgereift.Kannste ja wieder zu good old xp wechseln, bis auf das Dx10 is es eh das besser Os

Lg Flo
 

Bartosch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
500
Ich habe nie davon gehört das die GPU Leistung unter Vista eingeschränkt sein soll, im gegensatz zu Windows XP.
Das deine Grafikkarte kühler ist liegt vielleicht an einem etwas besseren Energiemanagment bei Vista im Leerlauf.

In wie fern merkt man es in Spielen? Hast du mal ein Benchmark laufen lassen oder die FPS gemessen?
Vielleicht bildest du dir das auch nur ein?
Ich wüsste nicht warum deine Grafikkarte unter Vista langsamer laufen sollte.

Die Treiber sind inzwischen auch sehr ausgereift. Ich nutze selber Vista 64 bit und habe überhaupt keine Probleme damit. Auch Performance technische merke ich keinen Unterschied.
Durch Vista 64 Bit hab ich zwar keine Vorteile ( außer das meine 4 GB Speicher erkannt und genutzt werden können) aber auch keine Nachteile.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cameron

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
719
Die x64-Treiber stehen den x86-Treibern in NICHTS nach... daran liegt es definitiv nicht. Vista hat ein besseres Energiemanagement und möglicherweise muss deine Grafikkarte nicht mehr soviele Spieldaten nachladen, wenn du das Spiel öfters spielst --> dank der Vista-Funktion für intelligente Speicherverwaltung.
 

nilats

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
129
Was hat Prefetch mit VRAM zu tun... nichts.

Es liegt eher daran das die CPU von Vista so ausgebremst wird, das die Grafikkarte nichtmehr zu 100% ausgelastet werden kann > dank Vista für den Resourcenhunger.
 

theOH

Ensign
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
235
Zitat von Appescape:
Tja das ist ja das Prob mit 64-bit Systemen, die Treiber sind derzeit noch zu unausgereift.Kannste ja wieder zu good old xp wechseln, bis auf das Dx10 is es eh das besser Os

Lg Flo
das hast auch nur vom hören sagen. die treiber sind sehrwohl ausgereift und funktionieren sehr gut. es kann sein, dass deine graka einfach generell zu schwach ist oder einen defekt hat.

was für einen ressourcenhunger? kann mir das bitte jemand erklären? bitte leute: wenn man keine ahnung hat sollte man einfach nicht mitreden...

ich hatte bis vor 3 wochen eine x800 drinnen und die hat unter vista mit 1. gb ram mehr als wunderbar funktioniert - vista business x64...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Überflüssige !!!/??? entfernt.)
H

hrafnagaldr

Gast
Was hat Prefetch mit VRAM zu tun... nichts.
Es liegt eher daran das die CPU von Vista so ausgebremst wird, das die Grafikkarte nichtmehr zu 100% ausgelastet werden kann > dank Vista für den Resourcenhunger.
Unglaublich was hier für ein Mist geschrieben wird. Aufm Desktop wird meine CPU zu einem 1% ausgelastet bei 1GHz Takt.
Laufen die Spiele langsamer oder meinst nur dass deine Grafikkarte langsamer ist weil sie nicht mehr so heiß wird?
 

nilats

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
129
Stimmt die Graka ist zu schwach/defekt wenn sie unter einem anderen OS Leistungsfähiger ist.... wie verbohrt kann man sein?
 

floschman

Banned
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.488
Sacht mal was geht hier eigentlich ab ? Hier sind wieder Leute unterwegs, der eine mit weniger Ahnung als der andere

- Vista bremst die CPU aus durch seinen Ressourcen Hunger ?! Was ein Schwachsinn. Was Vista im Allgemeinen macht, ist recht viel RAM zu verbrauchen. Unter anderem weil Anwendungen auf verdacht im Speicher gehalten werden. Dieser Speicher kann aber in NULL KOMMA NIX wieder freigegeben werden. Vista64 braucht nochmal mehr, weil 64 Bit Anwendungen selbstverständlich mehr RAM brauchen. Auf einmal ist jeder int 64 Bit statt 32 Bit groß, also 8 statt 4 byte ;) ( Je nach compileroption ). Aber das die CPU ausgebremst wird, ist ein krasser Schwachflug!

- Die GPU Leistung unter Vista wird nicht gebremst. Wenn du ne uhralt Karte hast, kann es wirklich sein, dass die Vista Treiber ne Katastrophe sind, bei halbwegs aktuellen Karten stehen Vista / Vista 64 aber in nichts mehr nach

- Solltest du kein SP1 installiert haben, dann mache es!
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hrafnagaldr

Gast
https://www.computerbase.de/2008-06/bericht-32-bit-oder-64-bit-unter-xp-sp3-und-vista/6/#abschnitt_performancerating

Man beachte vor allem die Performanceratings von ATI, nvidia hat da inwzischen auch aufgeholt.
Leider verschweigt uns der TE, welche Karte er hat.

Außerdem das Fazit:

"Bei einer Single-GPU ist es also gleichgültig, welches der vier Betriebssysteme man verwendet. Bei den Multi-GPU-Systemen weiß auf den ATi-Grafikkarten Windows Vista zu überzeugen, während bei Nvidia scheinbar ein heilloses Durcheinander herrscht. Mal ist das eine, und mal das andere Betriebssystem vorne. Somit fühlen wir uns in unserem letzten Fazit bestätigt."
 

4Zero

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
231
Also erstens denke ich mal nicht das die defekt sein soll... lol

wenn ich wieder xp draufmachen würde dann würde sie bestimmt wieder wie vorher laufen...

Ich gehe einfach mal von aus das der GPU nicht zu 100% ausgenutzt wird alle anderen erklärungen halte ich für schwachsinig... der CPU z.b wird zu 100% ausgenutzt das merkt man auch an der temperatur....

Und einbilden werde ich mir das bestimmt nicht weil ich erst letztens einen neuen kühler auf die karte gesetzt habe (x1900xtx) und ich diese temperatur schon seit geraumer zeit im auge habe und weiß das die karte bei dauerbelastung knapp 79°C heiß wird und jetzt bei vista gerade mal 67°C .... Das fällt dann natürlich auf wenn man nur 3 spiele spielt.

Bei wow fällt das sofort auf das es an stellen ruckelt wo es füher nicht geruckelt hat...

Ich werde jetzt erstmal 3dmark 06 probieren da ich für vantage die vorrausetzungen nicht erfülle...
 

ToniMacaroni

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.444
Da wäre jetzt wirklich mal ein direkter Punktevergleich im 3DMark interesant.

Kann es vielleicht sein, dass Du nicht alle Treiber vernünftig installiert hast (Chipsatz usw.)?
Auch alle Updates sind wichtig, wie schon gesagt wurde.

An Vista selber liegt das aber garantiert nicht. Hatte Vorher ne X850XT, 3000+, 1 GB RAM, vorher XP installiert (3DMark05 6100 P.), dann mal Vista x64 installiert (5900 P.), lief alles Prima sonst, obwohl eigentlich völlig unterdimensioniert für Vista x64.
 

nilats

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
129
200P Differenz bei 3dmark05 nennst du keinen Unterschied?

4Zero das Ergebniss wird zu gunsten von XP ausfallen, wie bei jedem Bench ;)
 

ToniMacaroni

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.444
Bedenkt bitte bei welcher Hardware, einer X850XT! Und das ist nun auch schon ne Zeit her, mittlerweile sind die Treiber auch besser geworden. Außerdem 200 P., in irgendwelchen Spielen hätte sich das überhaupt nicht bemerkbar gemacht, so wie bei 4Zero.

Dass Vista keine großartigen Performanceschwächen gegenüber XP mehr hat, vor allem bei recht neuer Hardware, sollte sich doch nun wirklich rumgesprochen haben.

Außerdem hat er doch schon die 130€ für Vista ausgegeben, soll er das jetzt in die Ecke werfen oder verkaufen?

Ich stand Vista auch erst skeptisch gegenüber, habe mich dann aber dennoch unvoreingenommen damit auseinandergesetzt und für gut befunden!
 

Kenny [CH]

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.017
Ich dennke er sollte Dual Boot mache und entscheiden wo erstpielt

ToniMacaroni die 200p merkste und die Treiber werden diese auch nicht ausbügel

Aber ihr Vista Fans sagt mir einmal einen mehr nutzten von Vista zu XP?
4GB ram unter 64Bit edtion zählen nicht xp x64 kann das auch!
 

floschman

Banned
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.488
Aber ihr Vista Fans sagt mir einmal einen mehr nutzten von Vista zu XP?
4GB ram unter 64Bit edtion zählen nicht xp x64 kann das auch!
Uhh, jetzt wird es aber hochgradig lächerlich. Dann schau mal wie es mit der Treiberuntersützung unter XP64 aussieht. Wenn man 4 GB RAM oder mehr will, sollte man zu Vista greifen, und nicht zu XP64.

Also:
- 4 GB RAM und mehr
- DX10 und DX11
- Ankündigung erster DX10 Only Games
-> Also einfach langfristigkeit

Aber: Jetzt auf Vista um zu steigen ist schwachsinnig! Keine Frage! Die Pros zählen nur, wenn man einen Neukauf plant, da sollte man auf jeden Fall zu Vista greifen. Mir ging es nur um Kindergarten hier, mit so lächerlichen Behauptungen ankam, wie die CPU Ressourcen etc..
 
Zuletzt bearbeitet:

Kenny [CH]

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.017
Okey das ist eine Varriante aber ich dachte auc noch von 32 Bit edition

Bin ich deiner meinung
aber den PC aufzurüsten nur für Vista ist schwachsinig
Aber: Jetzt auf Vista um zu steigen ist schwachsinnig! Keine Frage! Die Pros zählen nur, wenn man einen Neukauf plant, da sollte man auf jeden Fall zu Vista greifen. Mir ging es nur um Kindergarten hier, mit so lächerlichen Behauptungen ankam, wie die CPU Ressourcen etc..
 

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Ach floschman, lass die doch, wer sich hier mit solchen falschen Aussagen bezüglich Ressourcen und Benchmarkergebnissen unter Vista lächerlich macht und eindeutig so wenig Ahnung von der Materie hat, wie ich vom Töpfern, derhat es nicht verdient hier angehört zu werden.

Das was der Threadersteller meint ist mit Sicherheit über den Treiber realisierbar in dem man die Taktrate unter 2D genau so hochjagt wie die 3D Einstellungen und sich dann wundert warum es so warm wird.

Auf Ideen kommen die Leute, muss wohl am Wetter liegen.:rolleyes:
 
Top