News LG bringt GSA-4165B mit LightScribe

Tobi

Vater v2.0
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.866
Im Rahmen der CeBIT präsentierte LG seine neuen DVD-Brenner. Die neuen 16-fach-Super-Multi-DVD-Brenner GSA-4165B und die externe Variante GSA-5165D haben zusätzlich zur Multiformatfähigkeit auch die brandneue LightScribe-Technologie an Bord. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, dual-layer DVD-R-Medien zu beschreiben – diese lassen leider noch auf sich warten.

Zur News: LG bringt GSA-4165B mit LightScribe
 

DragonIT

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
708
Ich warte noch auf das SATA-Modell und dann wird das Teil auch in meinem Rechner werkeln :)
 

ph4nt0m

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
985
Ich weiß immer noch nicht recht, was ich von der LS-Technologie halten soll. Die Brenner sind ja gar nicht viel teurer, aber man braucht eben besondere Rohlinge. Bisher gehts außerdem nur einfarbig, trotzdem ist das ja im Prinzip eine schöne und vorallem gute Möglichkeit seine gebrannten DVDs (geht das eigentlich auch mit CDs?) zu "beschriften". Diese Aufklebefolien können sich ja schließlich lösen und man muss sie auch vorher erst mit dem Drucker bedrucken. In so fern ist LS schon etwas schönes.
Gruß, Martin
 
W

Willüüü

Gast
Das neue Modell von LG verspricht einiges. Ich würde auch noch auf die S-ATA Version warten dann würde einem Kauf eiegentlich nichts mehr im Wege stehen. Gerade die CD Brenngeschnwindigkeiten sind auch ziemlich gut. Die LS Technik ist ein gutes Zusatzfeature.

Gruß

Willüüü
 

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.100
Ich habe sogar eine Lightscribe-DVD mit einem Bild von mir, die auf der CeBIT gemacht worden ist. Allerdings noch von einem Prototyp, der knapp eine halbe Stunde gebraucht hat. Das Serienmodell soll nur 15 Minuten brauchen.
 

blümli

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
5.304
Die Meldung dürfte für all jene wie ein Dolchstoß wirken, die gehofft haben, beim GSA-4163B würde ein Firmware-Update für Lightscribe erscheinen. Ich denke nicht, dass sich LG jetzt noch die Mühe macht.

P.S.: Beim Minus-Format für doppellagige DVDs müsste es doch eigentlich Dual-Layer heißen. Double-Layer ist normalerweise dem Plus-Format vorbehalten. Das haben sich seinerzeit die verantwortlichen Hersteller ausgedacht , um den Unterschied auch im Namen zu verdeutlichen. :rolleyes:
 

konnyk

Ensign
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
220
Wenn ich mich recht entsinne, stellen jetzt fast alle Hersteller Brenner mit Lightscribe Technik vor... scheint ja eine sehr vielversprechende Technik zu sein. Alsoo ich finde die Idee auch sehr gut, hab nie so Lust gehabt Covers zu drucken, aber mit Lightscribe wird das alles viel einfacher *freu*

mfg dee
 

Tea&Fruit

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
589
Wenn ich das richtig verstanden hab, wird einfarbig in den Rohling gebrannt. Und das dauert dann ungefähr solange, wie eine CD mit 4facher Geschwindigkeit zu brennen. Irgendwie finde ich daran so rein gar nichts zukunftsweisend und besonders. Dann lieber mit einem guten Drucker Cover-Aufkleber bedrucken, da konnte ich bis jetzt absolut keine Nachteile feststellen und es sieht natürlich besser aus. Also ich kann gern noch auf LightScribe verzichten, solange dass soviele Nachteile hat und nicht farbig ist.
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Müssen da spezielle LightScribe-fähige Rohlinge verwendet werden, oder kann man damit jede CD/DVD damit bemalen? Wär nämlich schon schwer genug, DL-DVD's zu finden.
 
W

Willüüü

Gast
Ganz schön teuer wenn man überlegt was normale CD Rohlinge kosten. Mal schauen was die DVD Rohlinge kosten.

Gruß

Willüüü
 

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Zitat von blümli:
Die Meldung dürfte für all jene wie ein Dolchstoß wirken, die gehofft haben, beim GSA-4163B würde ein Firmware-Update für Lightscribe erscheinen. Ich denke nicht, dass sich LG jetzt noch die Mühe macht.

Tja das hab ich mir auch gedacht als ich die News gelesen habe. Nicht das man LS unbedingt bräuchte aber es wäre schon ein nettes Feature gewesen. Mal abgesehen davon: hat LG seine Laufwerke jemals per Firmware Update aufgewertet? So weit ich mich erinnere nicht. Letzendlich war es wohl zu erwarten. Den riesen Unterschied zwischen den beiden Laufwerken zeigt ja schon die minimal höhere Nummer.
 

Interlink

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.802
IMHO sollte man die deutsche Sprache nicht mit scharfen Messern strapazieren. Allerdings unterscheidet sich sich die LG-Dolchstoß-Legende in dieser Beziehung nicht von ihren Vorläufern. :evillol:

LightScribe - Rohlinge werden demnächst vermutlich in größeren Stückzahlen und preiswerter auf den Markt kommen. Dank LG :king:
 

Yaa

Newbie
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3
Hab mir vor nicht alzu langer Zeit den LG GSA-4160 geleistet. Und jetzt darf ich schon wieder sehen, dass er total veraltet ist (/ironie).
Wozu braucht man denn überhaupt den ganzen Kram. Mein Laufwerk ist super leise und brennt CD's, CD-RW's, DVD-R sowie DVD-RW [und noch einiges mehr, was ich aber nicht benutze]. Mehr braucht man doch kaum, oder?
 

dPay

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
274
Ich hasse LightScribe. Absoluter schrott! Weg damit, das zeug gehört verboten!
 

Mithrandil

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
124
Diese "Beschriftung mit dem Brenner" Geschichte gabs doch schon vor langer Zeit mal für CD's. Hat sich nicht durchgesetzt. Kann mir nicht vorstellen, dass es diesmal viel anders sein wird.
 

DragonIT

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
708
Vielleicht gibt es ja bald zusätzlich zur Angabe der Brenngeschwindigkeit noch die LightScribe Geschwindigkeit, sprich 2x LS oder so in der Art. Wäre auf jeden Fall schön wenn man diese Technik schneller machen könnte :)
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Willüüü

Gast
Die Technik ist ja noch ziemlich neu und wurde erst auf der Cebit vorgestellt. Wir sollten der Technik eine Chance geben und noch etwas warten. Wird sicherlich noch etwas dauern bis die Technik ausgereifter wird.
Gruß

Willüüü
 

Salti

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
79
@17
damals wurde aber nur der rest der unterseite der cd beschrieben auf der keine Daten waren.

also für mich währe es ein kaufkriterium. will mir eh bald nen neuen brenner zulegen
 
Top