mein ja nur!

V O Y T E L A

Newbie
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1
[FONT COLOR=RED]Hört mir zu!!![/FONT]
Ich hab mir neulich ne GeForce3 geholt und natürlich macht das Teil nen Riesen Spaß
Die Naturszene ist der Hit!
Und Environmental Bumpmapping muß man auch gesehen haben!!!
Vielleicht nimmt der Fachhandel eure alten Karten in Zahlung, das wäre doch schon eine Preisminderung!
Ich hab meine GeForce3 für 700 DM mitnehmen können!
 

Chriss

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
66
und hast wahrscheinlich ne geforce 2 Ultra hingeben:D
 

Stoke

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.802
Hmm, scheiß ersteigern, meinen alten Pentium 2 Prozessor 266 MHz will keiner haben, *seuftz*!
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Mal was Allgemeines

Mit dem EMBM für eine GF3 zu werben ist dreist. Matrox hat es erdacht und umgesetzt, andere können es auch (Kyro).
Abgesehen davon gehört dein Statement so nicht ins Overclocking-Forum, der Thread-Name dürfte ruhig auch etwas deskriptiver sein. Ist ja schön, daß du genug Geld für so eine Karte hast. Die Vorzüge einer GF3 werden derzeit so breit ausgewalzt, daß so ziemlich jeder sie kennen wird. Aber mußt du dich unbedingt als Werbegaul vor NVidias Karren spannen?
 

Stoke

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.802
Genau Lord, mach ihn fertig, das gehört hier nicht rein, nvidia ist scheiße, und kriegt nen :headshot:


K Y R O rulez:D :D :D :D :D
 

Beckz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.764
Wieso bitte ist NVIDIA scheisse???
Haste auch ein paar Argus parat? Würde mich brennend interessieren.
Ich selber sehe den Nutzen einer Geforce 3 z.Z. auch sehr gering aber deswegen gleich scheisse !?!
 

Scorb

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
516
Original erstellt von Beckz
Wieso bitte ist NVIDIA scheisse???
Haste auch ein paar Argus parat? Würde mich brennend interessieren.
Ich selber sehe den Nutzen einer Geforce 3 z.Z. auch sehr gering aber deswegen gleich scheisse !?!
Also,ihc glaube,hier werden einige vs Nvidia stimmen.
Habe selber eine G2,und bin total unzufrieden:(

Also,fangen wir mal an:

1.Die vielen Produkte.Die Neueinsteiger werden grundsätzlich mit einer G2MX übers Ohr gehauen.Da kaufen sie sich nen P4/Athlon 1,3Ghz mit einer Sparkarte....da bekomme ich das :kotz:
2.Was die damals mit 3dfx*SchwebInTräumen*abgezogen haben war ja wohl der letzte Scheiß.Einfach aufkaufen,da sie die Lizenzen brauchten.War net nett....Sie haben einfach die Techniken 3dfx´s benutzt,und wollten dafür nicht zahlen.....:utpulsegun:
3.Haben sie ein Monopol.Das ist für den GK markt gar nicht gut.
4.Sind sie reine Framejäger
5.Benutzen sie den teuersten Speicher,den es gibt...
6.Benutzen sie jetzt auch HSR.
7.Haben sie durch das Monopol die Chance,die Preise hoch zu halten...
8.Haben sie bald (hoffe ich) ausgesorgt....
9.Hab ich eine G2,Grund genug sie zu hassen :evillol:
10.Frag Gott,die Argumente gehen mir gerade aus....:(

Scorb


PS:Wenn ich die Wahl zwischen Kyro und G2 noch einmal hätte,würde ich sehr wahrscheinlich eine Kyro² nehmen.
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.695
Hmm.. bei paar Sachen bin ich nicht ganz deiner Meinung, obwohl ich auch nicht Pro-Nvidia bin, sondern eher für Pro-Innovation. ;)
1. Da gebe ich dir recht, meiner Meinung nach gehört die MX nur auf dem OEM-Markt hin und nur zusammen mit Billig-PCs.
Weg von der Ladentheke mit dem Dreck.
2. Welche Lizenzen? Habe doch somit einen Gerichtsurteil über einen Patentstreit aufgekauft bevor er ausgesprochen wurde. ;)
3. Monopole sind nie gut, jo.
4. Framejäger auf Kosten der Qualität oder die Sache damals mit dem GDI-Bypassing oder Precaching.
5. Der Speicher kann bei allen Grafikchips nie schnell genug sein, ist kein von Nvidia verursachtes Problem.
6. Das Feature Occulusion-Z der GeForce3 ist kein HSR!! Das ist/war ein megahype schreibfreudiger Previewer ohne stichhaltigen Fakten. Dann würde die ATi Radeon schon viel eher mit ihrem Feature Hyper-Z eine "HSR-Karte" sein.
7. Ja, Nvidia gibt die Preise für die GeForce3 Karten bei den Herstellern zum gewissen Teil und bei der Spezifikation ganz vor, und wehe es spurt keiner. Aber es gibt ja immer wieder so kleine Aussreisser wie Canopus. :D
8. Nee nee, dann hat ein anderer wieder ein Monopol.
9. Ich habe eine GeForce1, manchmal möchte ich Nvidia auch auf dem Hinterkopf schlagen. :evillol:
10. Verdammt, eben spinnte mein Internet Explorer rum und schickte mein Post u früh ab. Tststs..

PS: Eine Kyro2 würde ich auch vor eine GF2 bevorzugen, man muss doch immer wieder mal was neues ausprobieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
naja nVidia macht gutes zeug..aber es ist das geld einfach net wert...sie machen die karten absichtlich so teuer..man koennte sie mit ein bisschen ja wohl sicher nur halb so teuer machen..weil:

1. Der DDR Ram ist wohl der grösste scheiss den es im moment fuer grakas gibt..treibt den preis einfach hoch
2. Besser an der Quelle schaffen..und net einfach DDR einbauen.. (is ja verschwendung ;) )
3. TV-Out..er braucht das..wenn es jemand braucht kann man ja einfach eine steckkarte (oder der aufsatz) kaufen den es bei der GF1-Reihe auch gab..


blablabla nvidia suxx etc.aber das muss ich ja nicht sagen..

ach ja noch zu den lizenzen von 3dfx....

nVidia hat eigentlich den halben GF1 mit 3dfx-Technik gebaut (naja evtl ein bisschen uebertrieben ;) )....und dafür hat sie 3dfx ja verklagt..aber naja weil sie ja die besten sind und alles machen duerfen was sie machen weil sie ja so supergut sind kaufen sie einfach den gegner auf..anstatt sich für seine taten vor gericht zu gehen....

Naja aber das ist alles geschichte..so wie ich das sehe macht nVidia genau den gleichen fehler wie 3dfx...in 5 jahren ist ihr monopol sicher hinueber..

CYA
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.695
Blasphemie, Blasphemie!!

Ähmm.. du hast du mal einen großem Scheiss zusammen geschrieben. Sorry wenn ich es so krass sagen muss.
Jede Grafikkarte, die möglichst schnell sein will, kommt nicht mehr ohne DDR-RAM aus. Selbst die Kyro3 wird mit DDR-RAM sein.
Welchen noch bezahlbaren RAM würdest du einbauen? RAM-BUS?
Wenn du eine billigere und dennoch eine schnellere Lösung hast, vielleicht kannst du bei Nvidia ein paar Millionen machen mit deiner Idee.
Der RAM ist der große Flaschenhals moderner Grafikkarten, die einzige Lösung darauf hat nur eine Firma gefunden, die Bitboys.
Aber ob ihre Grafikkarte jemals erscheinen wird mit der bandreitenrevolutionären Technik, steht in den Sternen geschrieben.
Zum TV-Out, wer ihn braucht kauft ihn mit oder greift zur anderen Karte, ist doch kein Problem.
Und nun zu der 3Dfx-Klage, die ist doch um 10 Ecken total übertrieben worden von dir. 3Dfx hat Nvidia verklagt wegen Patentverletzungen in mindestens 2 Fällen, einmal um die zweite Multitexturing-Einheit und um Trilineares Dithering. Beide Features waren schon in der Riva TNT1 eingebunden und hat im Bezug auf die GeForce1 herzlich wenig zu tun.
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Tralala ok hast recht..hab wirklich uebertrieben..

aber was DDR angeht..es MUSS nicht sein..SD reicht wirklich noch aus...bsp kyro2 oder sogar noch die radeon sdr..sie liegen zwar hinter den DDR varianten aber kosten dafür nur noch einen drittel....und auch wenn ich so genial waere und eine idee haette wuerde nVidia sie net umsetzen..denn dann wuerden die grakas ja billiger :) ...selbst dieser uebertriebene 3.8 ns DDR der ja praktisch standart ist auf praktisch jeder GF3 ist doch wohl unnuetz..der schub ist gering und vom takt her hat sie es auch nicht noetig..

Was ich sagen will ist..das nVidia künstlich versucht die preise so weit nach oben zu schieben wie es nur moeglich ist...mit intelligenter technik waere da sicher noch viel zu machen (bin net intelligent ..hihi)

naja bye
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.695
DDR-RAM hat nun mal den Nutzen bei Grafikkarten eine viel bessere Speicherbandbreite zu nutzen. Dem entsprechend besser sind auch dann die Benchmark-Ergebnisse.
Die Kyro2 und die Radeon SDR zielen auf das LowBudget-Segment auf dem Grafikkartenmarkt, da zählt Tempo nun nicht über alles, sondern der Preis.
Und welchen DDR-RAM die GF3 haben entscheidet nicht Nvidia, sondern die Grafikkartenherstellern selbst. Je nachdem wie großzügig sie sind, spendieren sie schnelleren DDR-RAM als nötig, gut für das Firmen-Image und interessant für Overclocker.
Nvidia gibt nur die Spezifikationen vor, in welchem Takt die GF3 zu laufen hat.
Als Marktführer und mit der schnellsten Grafikkarten versucht man nun mal einen großen Profit zu machen, das ist in allen Branchen so und Hardcore-Spieler zahlen gerne dafür.
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
...die jetzigen GF3's sind ja eigentlich alles billige kopien des referenzboards...und nvidia hat 3.8 genommen..da kann einfach niemand was laengsaemeres nehmen..also ich wuerde mich net getrauen einen anderen zu nehmen :)

..dann ist es aber troztdem abzockerei wenn man keine grafikkarten fuer die nicht-hardocore-zocker macht...
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.695
Ich weiss nicht was du hast, wenn du keine Hardcore-Zocker-Karte willst, dann greife doch zu ATi´s All-in-Wonder-Lösungen.
Da werden all so ziemlich viel Schnick-Schnack angeboten wie TV-In und Out usw. Oder darf es auch eine Matrox sein?
Wenn dir bloss der Preis zu teuer ist, Nvidia stellt auch GF2MX-Chips und so ab den 4. Quartal dürften auch der GF3MX-Chip (NV17) erhältlich mit halber Renderpipeline und nur mit SDR-RAM.
Ausserdem, eine normale GF2 ist auch nicht mehr so teuer.
 

Scorb

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
516
Re: Blasphemie, Blasphemie!!

Original erstellt von Crazy_Bon
Und nun zu der 3Dfx-Klage, die ist doch um 10 Ecken total übertrieben worden von dir. 3Dfx hat Nvidia verklagt wegen Patentverletzungen in mindestens 2 Fällen, einmal um die zweite Multitexturing-Einheit und um Trilineares Dithering. Beide Features waren schon in der Riva TNT1 eingebunden und hat im Bezug auf die GeForce1 herzlich wenig zu tun.

Ja,du sagst ja selber,mit den Patenten....tnt etc.......Nvidia hat sich einfach die Techniken zu eigen gemacht...finde ich net jut,was sie gemacht haben

Zmeinem 3.Punkt:
Framejäger! Ich finde einfach,dass die Karten ne scheiß Qualität haben.Merke ich selber immer wieder...:(

Nvidia ist der Verursacher der Speicher-Erhöhungen.Zwar wird es durch die zu viel berechneten Bilder gesteigert...da rechnet sich die Karte tot,für nichts...der User sieht nichts davon.
Klar,dass DDR standart wird,aber im Moment ist er einfach derbe teuer...

Zu Punkt 8:Es sollte ja ein heißer Preiskampf sein.So wie bei Intel und AMD.Macht doch Freude.Aber dabei soll nicht gegen die Kartelle verstoßen werde....sonst sind wir arsch:sex:

400 Takken finde ich für eine G2 aber ganz schön heftig.....auch wenn es einfach sein MUSS.Man braucht halt ne jute Karte,sonst geht da einfach nichts...:(
Und die G3MX......das wird ja wieder so ein scheiß....:kotz:. Da geht das wieder los mit den Komplettsystemen...

Scorb


PS:man sollte Rambus für die GK benutzen :evillol:
 

KevinLomax

Lt. Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.305
Ja ja...

...und der Krieg geht weiter!

Leutz! nVidia ist nun mal der führende Hersteller! Is genau wie bei Microsoft... wenn die nicht immer was vorgeben würden, wären die anderen viel zu faul was gescheites zu bauen! So sind die immer gezwungen auch nachzulegen, damit sie wenigstens ein paar Karten verkaufen...
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Haha eine GF2 MX ! Die sind ja auch schon kastriert worden...
..Naja bei http://www.extremeoverclocking.de/ wurde eine GF3 MX "Simuliert" und getestet..sie war immer ueber der GTS...doch das wird Nvidia net zulassen und sie irgendwie kastrieren :(
 

Scorb

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
516
@ Kevil

Der Krieg geht immer weiter...der 2.Weltkrieg läuft doch auch noch?!,oder??? :evillol:
(hart,ich weiß...)

Nee,ich bin mir nicht sicher,ob Nvidia für immer weiterleben wird...das kann man nie wissen...siehe 3dfx....
Die Kyro² ist doch ´n guter Konkurrent...*hoff*

@Pandora
Na,da bin ich mir nicht sooo sicher... die MX ist ja auch mit der 256er zu vergleichen...ich denke,die werden die 3MX auf Niveau der GTS lassen....Preislich könnte ich mir vorstellen ziehen die sogar noch an.............................DIE MIT IHREM SCHEIß MONOPOL.............:utpulsegun:

Scorb
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
wow..sie wie du reagierst koennte man glatt denken dass demnaechst mal ein büro von nvidia abbrennt :D


Hehe die neue MX serie ist doch ne verarschung..fuer das geld kriegt man ne V5 welche VIEL besser ist (speed ganz wenig, dafuer bildquali) ..und die MX 3 is auch schrott..wird Max auf niveau von GTS kommen..denn wenn sie bei PRO waere dann wuerde es eigentlich keinen grund geben ne GF3 oder GF3 Ultra zu kaufen..weil die einfach ZU gut sind..

Nvidia dies..muhhaahhaah
 
Top