News Microns PCIe-SSD im 2,5-Zoll-Format erreicht 1,8 GB/s

matrix8

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.180
25W? deswegen hat die wohl Kühlrippen auf der Unterseite :) Gibts da dann ein PCIe Kabel zum anschließen?

heftig heftig
 

xocr

Banned
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.514
nicht kleckern sondern klotzen!


hut ab vor 1.8 gb/s ~~


wär das nicht auch was für den normalen markt? mal davon abgesehen das es unbezahlbar ist :D
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.014
Das ist eben Enterprise Hardware und bei 1.2GB/s Schreibrate kommt man eben nicht ohne entsprechende Leistungsaufnahme aus. Das die Leistungsaufnahme mit steigender seq. Schreibrate entsprechend zunimmt, sieht man ja auch bei den Cosumer SSDs. Es geht auch garnicht anders, denn die NANDs brauchen eben eine bestimmer ele. Energie um Daten zu schreiben und je mehr Zellen gleichzeitig beschrieben werden, umso mehr höher ist eben der dafür benötigte Strom.

Unbezahlbar ist relativ, aber unter 16USD/GB geht nichts.
 

Enigma

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.173
Nettes Spielzeug, das ich auch gerne mal in einen Server bauen würde, wenn es keinen Kunden gäbe dem es tatsächlich etwas bringen würde. Alle Datenbanken die wir betreuen haben weniger als 128GB und passen so ohne Probleme ins RAM - auch die temporären Tabellen. Auf den Disks bleiben nur noch die reinen Writeops übrig. Und dank des InnoDB Logfiles (getrennte Spindeln von Daten) und einem gutem RAID-Controller bekommt man mit 15k Disks so abartig viele Transactions/s weg, dass ich mich manchmal frage wozu man überhaupt SSDs braucht. Übrig bleiben nur wenige Fälle wie einen Varnish den man aufgrund er teilweise abartigen Cachegrößen besser mit sowas füttert.

Viel interessanter wäre natürlich ein SAN, das SSDs zur Leistungssteigerung nutzt. Aber hier zieht sich kaum ein Hersteller den Schuh an und nur die ganz großen bieten es in den High-End Modellen an. Irgendwie habe ich den Eindruck, dass die passenden Dateisysteme für den großen Markt fehlen, die intelligent SSDs nutzen.
 

paul1508

Captain
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.618
Ich bin mir nicht sicher ob das vielleicht 2,5W heißen sollte? Steht zwar auch 25W im PDF, aber das ist ja mehr als viele Netbooks brauchen!?
 

digitalangel18

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.367
Leistungsfähiger Flash und Controller wollen nunmal gefüttert werden. Die 25W sind aber sicherlich ein worst-case.
 

Diablokiller999

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.682
25Watt, ich dachte Flash-Speicher begnügt sich mit wenig ^^
Aber irgendwie kann ich mir grad kaum eine Anwendung vorstellen, wofür diese wahnsinnige Geschwindigkeit genutzt wird - zumindest nicht bei den meisten Serveranwendungen. Unsere Datenbanken,Citrix- und Fileserver im Rechenzentrum kommen alle sehr gut mit RAID5 und SAS (teilweise sogar Sata) aus.
 

optixx

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.344
@paul1508

"Micron und Dell haben eine neue PCIe-SSD für den Einsatz in Dells PowerEdge-Servern der 12. Generation entwickelt."

wer lesen kann ..
 

Sebbi

Rear Admiral
Dabei seit
März 2002
Beiträge
5.603
Aber irgendwie kann ich mir grad kaum eine Anwendung vorstellen, wofür diese wahnsinnige Geschwindigkeit genutzt wird
Full HD Video Bearbeitung ohne Komprimierung .... was denkst du was da an GB/s durchflutscht.

Zudem,
Unsere Datenbanken,Citrix- und Fileserver im Rechenzentrum kommen alle sehr gut mit RAID5 und SAS (teilweise sogar Sata)
schon mal die gesamt Datenübertragungskapazität ausgerechnet ? 10 Festplatten kommen auch auf bis 1 GB/s, wenn die im Raidverbund betrieben werden.

Vorteil von der SSD ist eben, das die da nur 1 Laufwerk haben, was weniger Strom wie die 10 HDDs zieht, verschleißärmer ist und zudem noch ne wesentlich bessere zugriffszeit liefert, vorallem bei verteilten Datenbankzugriffen.
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.014
Schon auf dem Bild erkennt man außerdem, was ein Blick ins Datenblatt bestätigt: 15mm Bauhöhe! Damit bekommt man so ein Laufwerk schon mechanisch in kein Notebook.

Außerdem muss man doch nicht immer nur an Notebooks denken, wenn man 2.5" liest.
 

Enigma

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.173
Full HD Video Bearbeitung ohne Komprimierung .... was denkst du was da an GB/s durchflutscht.
Dafür sind aber SSDs zu klein. Bei lächerlichen 300 GB haste damit kein Spass. Mit billigen 300 GB SAS Platten kommste da auch weit und erreichst ohne große Kosten 3 GB/s wie ich mal kurz testet hab:
Code:
Device:         rrqm/s   wrqm/s     r/s     w/s    rkB/s    wkB/s avgrq-sz avgqu-sz   await r_await w_await  svctm  %util
sda               0.00     0.00    0.00 2908.00     0.00 186112.00   128.00     0.86    0.30    0.00    0.30   0.30  86.30
sdb               0.00     0.00    0.00 2905.00     0.00 185920.00   128.00     0.89    0.31    0.00    0.31   0.31  89.00
sdc               0.00     0.00    0.00 2930.00     0.00 187520.00   128.00     0.88    0.30    0.00    0.30   0.30  87.60
sdd               0.00     0.00    0.00 2927.00     0.00 187328.00   128.00     0.89    0.31    0.00    0.31   0.31  89.40
sde               0.00     0.00    0.00 2884.00     0.00 184576.00   128.00     0.86    0.30    0.00    0.30   0.30  86.00
sdf               0.00     0.00    0.00 2891.00     0.00 185024.00   128.00     0.91    0.32    0.00    0.32   0.31  91.00
sdg               0.00     0.00    0.00 2929.00     0.00 187456.00   128.00     0.86    0.29    0.00    0.29   0.29  85.70
sdh               0.00     0.00    0.00 2917.00     0.00 186688.00   128.00     0.87    0.30    0.00    0.30   0.30  86.70
sdi               0.00     0.00    0.00 2929.00     0.00 187456.00   128.00     0.86    0.30    0.00    0.30   0.29  86.30
sdj               0.00     0.00    0.00 1835.00     0.00 117440.00   128.00     0.91    0.50    0.00    0.50   0.49  90.70
sdk               0.00     0.00    0.00 1834.00     0.00 117376.00   128.00     0.95    0.52    0.00    0.52   0.52  94.60
sdl               0.00     0.00    0.00 1835.00     0.00 117440.00   128.00     0.93    0.51    0.00    0.51   0.51  93.00
sdn               0.00     0.00    0.00 1831.00     0.00 117184.00   128.00     0.93    0.51    0.00    0.51   0.51  92.60
sdo               0.00     0.00    0.00 1837.00     0.00 117568.00   128.00     0.95    0.52    0.00    0.52   0.52  94.70
sdm               0.00     0.00    0.00 1832.00     0.00 117248.00   128.00     0.92    0.51    0.00    0.51   0.50  92.30
sdp               0.00     0.00    0.00 1829.00     0.00 117056.00   128.00     0.92    0.50    0.00    0.50   0.51  92.40
sdq               0.00     0.00    0.00 1835.00     0.00 117440.00   128.00     0.93    0.51    0.00    0.51   0.51  92.70
sdr               0.00     0.00    0.00 1833.00     0.00 117312.00   128.00     0.93    0.51    0.00    0.51   0.51  93.00
sds               0.00     0.00    0.00 1832.00     0.00 117248.00   128.00     0.95    0.52    0.00    0.52   0.52  95.30
sdt               0.00     0.00    0.00 1833.00     0.00 117312.00   128.00     0.94    0.52    0.00    0.52   0.51  94.30
sdu               0.00     0.00    0.00 1830.00     0.00 117120.00   128.00     0.95    0.52    0.00    0.52   0.52  94.70
 

MrChiLLouT

Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.406
Test bitte!
 

Sebbi

Rear Admiral
Dabei seit
März 2002
Beiträge
5.603
@Enigma

ziehst aber dafür auch mehr als genug Watt aus der steckdose bei deiner Rechnung bei 22 Festplatten ca. 200 Watt bei 10 Watt/Festplatte. Wenn du ne 1:1 Backup lösung parallel schaltest, dann sind wir gleich bei 400 Watt. Ebenso ist die Chance eines Ausfalles höher. Klar macht das nicht soviel aus bei nen Raid wie bei einer Einzelnen Platte, aber verursacht kosten.

Ich persönlich halte das ja eher für ne DatenbankSSD, denn mit den Zugriffszeiten macht die ortentlich Betrieb, da würde nicht mal dein SAS hinterherkommen, wenn der Kopf nicht zufällig gerade is der spur is und so
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.214
Schade das SLC so teuer ist :( den das wäre richtig geil so eine SSD in seinen Desktoprechner schwitzen zulassen :)
 

zombie

Captain
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
3.110
Verstehe das mit den Anschlüßen nicht ? Wenn da PCIe steht aber der Anschluß wie nen SATA aussieht. Hmm seltsame Sache, noch nie gesehen.
 

DUNnet

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.612
Verstehe das mit den Anschlüßen nicht ? Wenn da PCIe steht aber der Anschluß wie nen SATA aussieht. Hmm seltsame Sache, noch nie gesehen.
Genauer Hinsehen!
Da ist noch eine "kleine weitere Brücke"!
Denke mal - wie man im Formfaktor ließt - es ist ne Eigenkreation die Multigenutzt werden kann, zur Not mit eigenem Anschlusskabel seitens Micron.

Aber ansonsten,
nicht alzu Interessant für Desktop Lösungen, viel zu Aufwendig und Teuer!
PCIe Lösungen mit MLC oder TLCs eher...
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.014
Das ist klar eine Server SSD und überhaupt nicht für Consumer oder den Einbau in Consumer Hardware gedacht. Dell wird die sicher mit einem entsprechenden PCIe Anschluss ansteuern, um die voll Performance nutzen zu können.
 

Zeiner-Rider

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.373
@Holt
Ja das stimmt schon, aber mich würde es interessieren ob mal da als normaler user Vorteile wie verkürzte Bootzeiten feststellen könnte, oder ob die für normale Anwendungen einfach oversized ist und keinen spürbaren Performancegewinn bringt.
 
Top