Multischalter und LNB

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.086
Hi,

nachdem ich inzwischen meinen neuen Receiver hab stellt sich raus, das der Empfang von HD-Sendern (vor allem die ÖR) nicht richtig klappt... da das auch mit der TV-Karte nicht geht und ansonsten alles ok aussieht scheints wohl am alten LNB zu liegen.

Bei der Gelegenheit soll die Anlage auch gleich noch erweitert werden, also kein neuer Quad-LNB mehr sondern wieder ein Multischalter für 8 Teilnehmer, wie schon mal einer in Betrieb war.

Als LNB denk ich mal das es ein Sharp wird. Bewertungen und Tests sehen soweit gut aus und das alte Quad von Sharp hat ja bis jetzt auch ganz gut funktioniert (bis ich eben auf die Idee gekommen bin, das HD ganz nett wäre ;-)

Beim Multischalter ists schwieriger... momentan neige ich dazu mir den BMS 508NT dazuzubestellen, aber irgendwie findet man zu dem Thema nicht so viel.

Wie kritisch sind die Umschalter eigentlich oder kann man da irgendeinen nehmen? Auf was sollte man achten? (bei der SAT-Dämpfung sieht der BMS mit 3dB ganz gut aus)
 

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
Also ich habe bei LNBs und Multischaltern immer günstige genommen und bin damit nie schlecht gefahren.
Wobei deine Schilderung vermuten lässt das deine Schüssel vll. nicht ganz richtig ausgerichtet ist.
Ich nutze dafür immer ein günstiges Messgerät.

http://www.preisroboter.de/ergebnis670566.html

Denn die beste Hardware nützt dir nix wenn die Schüssel nicht optimal ausgerichtet ist. ;)
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.086
Wir haben über die Signalstärkeanzeige vom Receiver ausgerichtet. Bekommen da auch top Werte und bis auf die paar (unverschlüsselten) HD-Sender kommt auch alles Einwandfrei rein (war da nicht was, das die auf nem recht kritischen Transponder kommen? ARD Festival kommt komischerweis als einziger ohne Fehler). Die 80er Schüssel sollte auch nicht zu klein sein.

Aber die 4 Anschlüsse sind eh n bissl knapp, deswegen ist das Aufrüsten schon beschlossene Sache.
 

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
Naja, auf die Signalwerte die die Receiver anzeigen sollte man sich nicht verlassen.
Habs nicht bereut für ein paar Euro so ein Messgerät gekauft zu haben. :D
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.361
es gibt inzwischen auch schon Octo LNBs, diese haben praktisch schon den Multischalter Integriert.
Sofern ihr 8 Leitungen zur schüssel bekommt, ist das sicher die günstigere und einfachere Lösung!
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.086
Hm, das Loch nach draußen noch größer zu machen ist glaub ich keine so gute Idee... und mit dem Multischalter müssten wir gar nichts an der Verkabelung ändern, da die noch von früher auf einen Multischalter ausgelegt ist (die Kabel wurden für den Quad-LNB einfach direkt zusammengesteckt, statt über den Multischalter zu gehen).
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.361
wenn ihr eh immer einen Multischalter anschließen wollt, dann nehmt einen Quaddro LNB, die sollten Hochwertiger sein.
bzw. macht es ja keinen Sinn im LNB einen Multischalter und dahinter noch einen Multischalter zu haben.
das Signal wird dadurch sicher nicht besser ;)
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.086
Jo, klar. Der verlinkte Sharp ist auch die Quattro-Ausführung der aktuellen Generation (R8). Bisher haben wir einen Quad (R3).

Einen Quad am Multischalter ist eh net so einfach... weil der keine Schaltsignale ausgibt um den Quad zu steuern (wir hatten mal ne Zeit lang 2 der 4 Ausgänge des Quad noch am Multischalter für die Übergangsphase von analog auf digital)
 

.:Damian:.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
382
Hallo

Bei Multischaltern würde ich auf die Standby-Fähigkeit achten.
Ist kein Receiver eingeschaltet (liegt also kein Steuersignal an, die meisten Receiver verfahren so), schaltet sich der MS in den Standby.
Spart Strom.

Bin mit Spaun bis jetzt immer sehr gut zurechtgekommen. Nie Ausfälle.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.086
Danke für den Tipp mit Spaun, über die liest man ja nur gutes ;-)

Wird wohl ein Spaun SMS 5808 NF Multischalter werden.

Update:

So, LNB, Multischalter und Satfinder sind heut gekommen und wurden auch gleich verbaut. Die Ausrichtung der Schüssel ist (und war) auch laut Sat-Finder optimal (ist das eigentlich gut, dass das Teil selbst bei maximaler Dämpfung noch Vollausschlag zeigt? ;-) Aber mit den neuen Bauteilen gibts jetzt 85% Qualität bei meinem Edision Receiver und keine Aussetzer mehr. Schuld war somit das alte Sharp LNB, das mit dem "kritischen" Transponder von ARD/ZDF HD nicht zurecht kam.

Somit gilt:

Sharp BS1R8EL500A + Spaun SMS 5808 NF + Edision Argus Mini = meine Empfehlung für HDTV ;-)

... und ein Dankeschön an alle die mir hier geholfen haben.
 
Zuletzt bearbeitet: (Update)
Anzeige
Top