Nach Umbau: Neustart während des Bootens

ayreon01

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
99
Im ersten Schritt hatte ich meine Komponenten in ein neues gehäuse transferiert, es lief dann alles wieder. Im zweiten Schritt habe ich dann bei meinem AMD XP 2000+ den Kühler (aus dem Originallieferumfang) entfernt und einen Zalman 7000 AL CU draufmontiert. Dieser läuft auch .
Mein Problem ist nun dass nach dem Einschalten erst der normale Startbildschirm kommt (mit der Konfiguration) und dann der erste Windowsbildschirm wo doch dieser grüne Querbalken läuft. Kurz bevor nun der nächste Bildschirm mit den Profilen kommt fängt der PC an wieder von vorne zu booten. Dabei bietet er mir an im abgesicherten Modus zu booten.
Mit diesem komme ich auch nach Windows rein. Dort habe ich nach hardwarekonflikten geschaut, sind keine da. Auch beide Festplatten sind ganz normal vorhanden. Die CPU temperatur im BIOS beträgt nach ca. 10 min Betrieb ca. 33 Grad.
Zu meiner Konfiguration: AMD XP 2000+ auf einem ASUS A7N-266-C, 2x 256 RAM, usw. Windows XP home mit SP 1

Bräuchte dringend Hilfe!
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.292
Hast Du die HDDs und Laufwerke in der selben Reihenfolge an die IDE-Kabel angeschlossen wie im alten Case?
Wenn Du schnell wieder ein stabiles WIN brauchst: Von der XP-CD booten und eine Reparaturinstallation durchführen. Die Ursache bleibt dann allerdings ungeklärt...
Good Luck!
 

Noxman

Saddened
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
24.646
genau dieses verhalten macht mein windows wenn ich meine cpu zu weit overclocke. es bleibt dann meist im anmeldebildschirm stecken. bei mir hat da nur runtertakten oder, wie auch schon von b-runner erwähnt, eine reparaturinstallation geholfen.

gruss Nox
 

ayreon01

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
99
Übertaktet habe ich nicht.

Ich muss auf jeden fall nochmal prüfen ob alle PCI Steckkarten in der richtigen Reihenfolge drin sind.

Wird bei der Reperaturinstallation was wichtiges überschrieben?
 
Top