News Neue Sharkoon-Netzteile mit bis zu 620 Watt

Wieviel Leistung muss sein?

  • bis 300 Watt

    Stimmen: 109 4,8%
  • bis 350 Watt

    Stimmen: 282 12,4%
  • bis 400 Watt

    Stimmen: 561 24,7%
  • bis 450 Watt

    Stimmen: 626 27,5%
  • bis 500 Watt

    Stimmen: 444 19,5%
  • bis 600 Watt

    Stimmen: 156 6,9%
  • mehr

    Stimmen: 95 4,2%

  • Teilnehmer
    2.273
  • Umfrage geschlossen .

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Sharkoon stellt eine neue Reihe seiner SilentStorm-Netzteile, die den Spezifikationen des Formfaktors ATX12V V2.2 entsprechen, vor. Die Netzteile sollen aktuelle wie auch die kommenden Prozessoren und Grafikkarten stabil und zuverlässig mit Energie versorgen und Wärme effektiv aus dem Gehäuse leiten.

Zur News: Neue Sharkoon-Netzteile mit bis zu 620 Watt
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.286
Mich hätten die Ampere a weng mehr interessiert als die Watt ^^
 

eNeRGy90

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
249
Wer braucht denn 620W Leistung?? Ich hab ein 480W und davon werden gerade mal 210W benötigt. Mit viel LüftiBunti... :D
 

optixx

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.376
geht mir genauso hab n 465 w enermax das reicht auf alle fälle...
aber die stromwerte wären mal interressant (obwohl meine mehr als ausreichend sind 3.3 v ->36a , 5 v ->36a , 12v ->38a)
 

Pierre

Padawan
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.406
@ Andrew

Mich auch, aber bisher gibts dazu keinerlei Angaben...

@ Topic

Typischer Fall von "wer's braucht". 620 Watt - damit kann mein Rechner dreimal versorgt werden, zumindest theoretisch. Im Leerlauf sogar fünfmal :D
Nein, nein bei dieser Auslastung wird sich die Effizienz bzw der Wirkungsgrad doch sehr freuen :S
 
G

Green Mamba

Gast
Nur weil ich es nicht brauche, heißt das nicht dass es keine Einsatzgebiete für sowas gibt. Was ist mit Mehrprozessor-Servern, oder Multi-GPU-Grafikservern? ;)
Da könnte es sogar mit 620W eng werden.
 

MrWahoo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
56
@6:
dann holt man sich aber auch nicht so eins, sondern spezielle redundante...
allein der Name "Silentstorm" machts ja auch deutlich, dass es für Home-User sein soll... so gesehen wird schon nur ein kleiner Kundenstamm angesprochen....
 

Papa Schlumpf

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.340
Mein System (siehe Signatur) läuft mit einem 360 Watt Chieftec-Netzteil problemlos und ohne irgendwelche Aussetzer!
Ich kann gar nicht verstehen warum einige so große Netzteile für einen Desktop-Rechner überhaupt benötigen?
Die Stromrechnung wird sich jedenfalls sehr freuen.... :D
 

TigersClaw

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
615
In Servern werden diese Netzteile kaum zum Einsatz kommen, sondern eher redundante echte Servernetzteile. Die Sharkoons sind eher was zum Posen :-))
 

Pierre

Padawan
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.406
Sagt ja auch keiner, dass die Dinger keinen Markt haben - sonst gäbe es sie wohl kaum. Nur soweit ich das beurteilen kann, richtet Sharkoon sich meist eher an die Home-User, PC-Modder und Enthusiasten.
Und davon brauch die wenigsten 620 Watt, oder? Zumal die Ampere-Zahlen für die diversen Leitungen wichtiger sind...
 

Wolfenstein 2k2

Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
2.889
@ Green Mamba

Mag schon sein, nur habe ich immer mehr den Eindruck, dass die "Industrie" uns Käufern weiß machen will, dass man so etwas für ein aktuelles System wirklich braucht, insbesondere wenn man SLi / Crossfire hat und mächtig OC´ed. Und Sharkoon richtet sich sicherlich eher an die Home User, oder?

Mein 420 Watt Enermax reicht für mein System jedenfalls aus, und die X1800 XT und der übertaktete P4 sind ja nicht gerade Stromsparer. Natürlich gibt es leider auch Billigheimer, die nur so mit hohen Wattangaben prahlen, aber letzten Endes auch nicht mehr "können" als ein gutes Markennetzteil der 400-450 Watt Klasse.
 

Master_okiwan

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
617
Hm, wirklich wer braucht schon 620W. Nun mein LC-Power 550W NT reicht vollkommen aus. 620W richten sich wirklich an extrem leutz. Mich würde interessieren wieviele
Stromstecker das NT hat und natürlich die Ampere Angaben. Wenn man viele Laufwerke HDDs betreiben möchte ist die Steckeranzahl sehr wichtig.
 
G

Green Mamba

Gast
Ja, ihr habt da schon recht. Trotzdem gibts auch bei Servern Einsatzgebiete für solche Netzteile. In VR-Umgebungen stehen die Server oft nicht weit weg vom VR-Raum, oder sogar direkt mitten drin. Da kann man sich keine akkustischen Quälgeister leisten. Denn auch da kommts eben auf die Lautstärke an. Redundanz ist bei solchen Geräten nicht nötig. :)
 

_Grisu

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.234
620 W die Zukunft?

Hoffentlich NICHT!
 

Shadolous

Ensign
Dabei seit
März 2005
Beiträge
227
Wer kauft sich ne Asus mit Dual GPU für 900€?

Kaum jemand...

Aber das prestige für die Hersteller sollte doch enorm sien wenn man ein 620watt im angebot hat verkaufen sich die mit 350watt vlt auch ncohmal besser, weil die Technik die in denen is muss ja auch gut sein.

Denke trotzdem nicht das man 620watt braucht und hoffe nicht das das die zukunft is
 

bu.llet

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.338
Wer durch die Einflugschneise eines Flughafens genügend desensibilisiert wurde kann sich sowas schon kaufen. Alle anderen greifen zu vernünftige Netzteilen.

@ Shadolous:
Wer eine dual ASUS hat brauchts schon mal gar nicht, die hat ja ihr eigenes Netzteil.
 
M

Machete

Gast
Ach 600 Watt, was'n los?! Hauptsache die bringen immer wieder gute NT's mit 350Watt. Hat man mir doch noch vor 1em Jahr erzählen wollen, dass ich mir mit einem 350er und meiner momentanen Konfiguration den Rechner zerstören könnte (weil NT zu wenig Leistung). Der Rechner läuft heute noch, ohne eine einzige Macke.
 
Zuletzt bearbeitet:

namX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
328
Mir kommt es so vor als ob alle hier vergessen haben das das 620 Watt-Monster doch nur ein Teil der Serie sind, und das es nebenbei gemerkt auch noch Netzteile mit 370, 430, 480 und 535 Watt bei dieser Serie gibt.
Und warum seid ihr alle dem Glauben verfallen, das Alles, was angeboten wird, auch wirklich gekauft wird? Wenn das 620er allein vorgestellt worden wäre könnte ich euch verstehen aber so seit ihr ein wenig über das Ziel hinaus geschlittert!
 

Pierre

Padawan
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.406
@ namX

weil alle anderen Netzteile schon eine Weile zu haben sind ;) die richtige Neuvorstellung betrifft eigentlich nur das 620-Watt-Monster...

Und so oder so ist es für Home-User eher uninteressant, wenn man auf eine möglichst gute Auslastung des Netzteils bedacht ist. Ich meine:
Liste mal auf, was man alles benötigt, um im Last-Zustand das Netzteil wirklich zu 100% auszulasten (oder wenigstens 70 bis 80%)
 
Top