News Nvidia GeForce RTX Super: Device-IDs deuten auf Umwidmung von GPUs hin

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.352
W1zzard, Schöpfer des Tools GPU-Z, ist aufgefallen, dass es für GeForce RTX 2060 Super und GeForce RTX 2070 Super drei so genannte Device-IDs gibt, obwohl Nvidia die Bereitstellung unterschiedlicher GPUs eigentlich gestoppt hat. Er mutmaßt, dass Partner ältere GPUs derzeit in Super-Varianten umwandeln dürfen.

Zur News: Nvidia GeForce RTX Super: Device-IDs deuten auf Umwidmung von GPUs hin
 

v_ossi

Captain
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
3.115
@Jan

Bin bei GPU-Z gerade nicht so auf dem Laufenden, aber wird mir die Device-ID angezeigt?

Dann könnte man, die Liste von TechPowerUp berücksichtigend, ja durchaus sehen, ob man einen neuen, potentiell besseren Die erwischt hat oder "nur" umgelabeltes Alt-Silizium bekommt.

Könnte für OC, UV interessant sein.

806353


PS.: Mkay, Google hat die Frage beantwortet. ID wird angezeigt.

Welche ID hatten denn eure bisherigen Testmuster?
 

Berlinrider

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
960
Sehr schön aber ich glaube die Zeiten wo man per BIOS-Flash eine Karte zur nächstgrößeren freischalten konnte sind vorbei.

Aus NV-Sicht macht es Sinn, Lager räumen. Und ein alter 2070er Chip bringt als 2060S sicher auch nicht weniger Geld ein.
 

Vincen

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2014
Beiträge
42
Aber WENN, wäre es einfach genial. Eine 2070 Super gekauft und eine 2080 per Bios-Flash erhalten.
Für mich wäre es nach der Garantiezeit interessant bzw wenn in ein paar Jahren die Leistung nachlässt, kann man damit nochmal ein wenig Zeit überbrücken bis zum nächsten Upgrade.
 
Zuletzt bearbeitet:

Redirion

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.149
das passt zu Nvidias-Strategie das extreme Preisniveau oben zu halten. Wenn die alten Karten mit den niedrigeren Straßenpreisen rasch verschwinden, wird man schneller das "neue", überteuerte Zeug los.

Die neuen Karten werden mit besserem Preisleistungsverhältnis von der Presse überwiegend positiv aufgenommen, obwohl das bessere Preisleistungsverhältnis sich nur aus dem Vergleich der Listenpreise ergibt.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.810
Sowas wuerde Nvidia doch niemals machen....
Der Musterknabe unter den Grafikkartenherstellern.
 

Numrollen

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.585
Die Preise sind schon echt krank. Gibt keine Mainstreamkarte mehr, alles fängt erst bei 340€ an. Und dann gibts Techseiten die der 2080ti auch beim Preis kein negativen Punkt feststellen können.

VR wird rein aufgrund der Preise floppen. HTC Vive Pro Complettset + 2080ti = 2500€
 

Porky Pig

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
609
...hätte wäre wenn...steht doch nur das es "theoretisch möglich" wäre..das das umflashen geht.
 

0xffffffff

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.153
Die Leute wurden auch an Smartphones und Monitorständer für 1000€ und Notebooks um die 2000€ gewöhnt. Keiner will verzichten und zahlt Zähneknirschend. 🤷🏻‍♂️

In der Hardwarebranche wurde das komplette Preisniveau angehoben, damit sieht es legitim aus. Maus und Tastatur? Jeweils 100€. Monitor? 750€ und mehr. Neues Mainboard? 250€!
 

daywalkr

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
14
Die Preise sind schon echt krank. Gibt keine Mainstreamkarte mehr, alles fängt erst bei 340€ an. Und dann gibts Techseiten die der 2080ti auch beim Preis kein negativen Punkt feststellen können.

VR wird rein aufgrund der Preise floppen. HTC Vive Pro Complettset + 2080ti = 2500€
Oh Mann, immer dieses VR Bashing:mad: Gilt diese Formel (mit der VR schon ziemlich geil läuft) hier dann auch?

Oculus Rift S + 2060 super =850€ = Erfolg?
 

Waelder

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.252

GERmaximus

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
1.844
Es würde mich doch sehr wundern wenn NVIDIA ausschließlich per Software den Chip beschneidet.

Und aus einer 2070 eine 2060s zu machen oder eben aus der 2080 eine 2070s passt doch in die Firmen Philosophie.
Wobei ich das jetzt nicht mal verwerflich finde.

Über die NVIDIA Preise rege ich mich erst zur 3000 Generation wieder auf
 

[wege]mini

Commander
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
2.236
Die Leute wurden auch an Smartphones für 1000€ und Notebooks um die 2000€ gewöhnt.
auch wenn es weh tun mag, im zeitalter der globalisierung werden die menschen, die sich "high" end kaufen können immer mehr.

dadurch steigt der preis und sehr wahrscheinlich, werden die durchschnittlichen menschen, die sich so etwas in der sogenannten "alten" welt leisten können, immer weniger.

die werden aber von besser gestellten asiaten, süd amerikanern und afrikanern zusammen mit den arabern locker auf gefangen.

wer für ein smartphone 1k bezahlt, hat das ganz sicher nicht aus zwang gemacht.

wenn du immer die neueste hardware haben willst zahlst du halt, sonst kauft sie irgend ein scheich kind.

die globalisierung hat halt auch schattenseiten.

um die topic noch zu finden: was spricht gegen recycling? ob man noch einmal upcycling betreiben kann, wird man sehen. :evillol:

mfg
 

GERmaximus

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
1.844
Pc Gaming ist nach meiner Erfahrung eines der günstigsten Hobbys überhaupt für mich.
Alle zwei Jahre ne neue GPU für 800€?
Oder neue CPU alle 3 Jahre?
Rechne inkl. den Verkauf (also Erlös)die monatlichen Kosten.

Lächerlich geringe Kosten im Vergleich zu Hobbys wie Moped, schnelles Auto, Urlaub, Sprit etc.

Edit: Aber ja auch PCs und deren Komponenten sind teurer geworden.
So wie Strom, Benzin, Lebensmittel, Handys, Fleisch, Kinderschuhe.... etc

Edit2: habe mich zu allgemein ausgedrückt, beziehe das auf meine Erfahrungen und will hier nicht auf irgend welche Füße treten.
Bitte etwaige spitze Formulierungen zu entschuldigen,

Danke @Shoryuken94 @v_ossi
 
Zuletzt bearbeitet:

devastor

Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.492
Die Preise sind schon echt krank. Gibt keine Mainstreamkarte mehr, alles fängt erst bei 340€ an. Und dann gibts Techseiten die der 2080ti auch beim Preis kein negativen Punkt feststellen können.
Wundert dich das? Die meisten davon werden gepudert mit sau teurer Hardware und haben seit langem jeglichen Bezug zu „Normal“ Preisen verloren. Ist wie in der Autozeitung Branche...immer schön die Luxus Ausführungen mit vollem Austattungspaket zum „Testen“ bekommen anstatt mal das was auch von den meisten gekauft wird.
 

DarkerThanBlack

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
919
Ich sehe schon NVIDIAs Statement: "Es ist eine Großzügigkeit unsererseits. Ihr kauft eine RTX2070 und bekommt eine RTX2080! Zwar nicht vollumfänglich, aber in Hardware verfügbar. It´s a feature..."
 
Top