News Oculus: Quest 2 nutzt „fast 4K“ und ist deutlich schneller

Morvan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
984
Vorab öffentlich gewordene Videos von Facebook verraten viele Details der kommenden Oculus Quest 2, die morgen auf der Facebook Connect vorgestellt werden soll. Dazu das und wichtige technische Spezifikationen. Im Gegensatz zum Vorgänger gibt es ein deutliches Plus bei der Auflösung, der Rechenleistung und dem Speicher.

Zur News: Oculus: Quest 2 nutzt „fast 4K“ und ist deutlich schneller
 

Satan666

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
1.340
Man kommt da schon gefährlich nahe an die Valve Index ran und das für die Hälfte des Preises. Interessant!

Zum Facebook Account: Fake Account anlegen und gut ist....
 
Zuletzt bearbeitet:

dooz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
280
Nehm ich! *


*Solang die Quest 1 Apps kompatibel bleiben, die Brille gut Verfügbar ist und ich vielleicht für meine alte noch ein paar Euro bekomme.

Ich bin gespannt auf mehr Details und was sich beim Display alles getan hat. Ich hatte auch eigentlich auf eine extra Funk-Link-Lösung für den PC gehofft. Ich bezweifel es, aber ich hoffe weiter und bin gespannt was noch für Details kommen.
 

Blaexe

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
7.920
Knaller Gerät, fast schon unverschämt günstig. Und ja, natürlich wird facebook dabei drauf legen. Aber:

Die Kombination aus 50 Prozent höherer Auflösung gepaart mit 100 Prozent mehr GPU- und CPU-Leistung verspricht grafisch deutlich aufwendigere Titel
Das würde ich nicht erwarten. Höhere Bildwiederholrate und höhere Renderauflösung (Quest rendert weit unter der Auflösung des Panels) dürften den Performancevorteil praktisch auffressen. Außerdem wird es in facebooks Interesse sein dass alle Spiele mit Quest und Quest 2 kompatibel sind. Höhere Auflösung und Bildwiederholrate würde ich allerdings nicht als "grafisch deutlich aufwendiger" beschreiben - es bleiben die gleichen Titel :)

@Satan666

1/3 des Preises. 349€ werden gemunkelt.
 

ScorpAeon

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
720
Ich habe meine Quest verkauft, allein die Tatsache dass man mich bald zwingen will einen FB-Account zu besitzen, mit Klarnamen und bestenfalls dem Namen des Hundes meiner Schwiegermutter, ist so frech dass mir auch hier der Preis Sch***egal ist. Schöne Weiterentwicklung, aber es ist das Gerät zum Bauern/Daten/Kundenfangen.
 

owned139

Lieutenant
Dabei seit
März 2015
Beiträge
589

Satan666

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
1.340

engineer123

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.976
Mittwoch = Geil-woch 🤟

3080 Tests

Facebook Connect

Sony Livestream
 

Blaexe

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
7.920
Dann lege ich halt ein Facebook Account an mit Handy Nummer und falschen Daten etc. Sehe nicht das Problem, habe ja noch kein Facebook Account.
Besser nicht. Damit verstößt du gegen die Nutzungsbedingungen und gehst das Risiko ein dass dein Account gelöscht wird - inklusive eventuell gekaufter Software.

Sobald du irgendwas im Store kaufst haben sie deinen Namen (und wahrscheinlich Adresse) sowieso - so wie jeder Online Shop.
 

owned139

Lieutenant
Dabei seit
März 2015
Beiträge
589
Ich bezweifel, dass es günstiger sein wird als die letzten Versionen.

Dann lege ich halt ein Facebook Account an mit Handy Nummer und falschen Daten etc. Sehe nicht das Problem, habe ja noch kein Facebook Account.
Habe aber nur 1 Handy und schon einen FB Account. Wo krieg ich jetzt eine 2 Nummer her ohne für so einen Schrott noch mehr Geld ausgeben zu müssen?
 

GogOlo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
84
Würde ich echt gerne haben, aber wenn Facebook schon proaktiv das Ding in Deutschland nicht anbieten wird, ist das Wanrung genug...
Also wirds erst geholt, wenn es eine Custom Firmware gibt, die das Nachhausetelefonieren unterbindet.
 

Xtrasmart

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
115
Meine Index bleibt, die Rift S auch, aber meine alte Rift wäre doch mal was zum "Austauschen". Mindestens dafür klingt die Quest 2 interessant, mit der Einschränkung, dass ich mir als PC-only Konsument natürlich ein vernünftiges Tracking (im Rahmen der Inside-out Möglichkeiten) und außerdem eine Quest wünsche, die nicht den Schönheitsfehler hat, dass sich der Akku im Betrieb am Link-Kabel entleert, statt sich aufzuladen oder wenigstens "voll" zu bleiben und damit die Nutzungsdauer technisch einschränkt.
 

m.Kobold

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.901
Quest2: Vertrau keiner Facebook Statistik die du nicht selbst gefälscht hast... 4k gibts nicht und ist nur ein Papiertiger, und die Anwendungen werden hier bestenfalls mit Ultra Low Details dargestellt. Man hat ja auch bei Robo Recall gesehen, wie ultra schlecht das game aussah gegenüber der PC Anwendungen (obwohl hier bis aufs letzte optimiert wurde), so langsam wie die Quest1 war, würde ich mir selbst bei 10facher Performance noch immer einen ablachen.

Wegen der Quest wurde auch Onward kaputt gepatched, ich erwarte in Zukunft einen haufen trash games von Facebook/Oculus... solche Geräte bringen PC VR keinen Schritt weiter!
 

Blaexe

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
7.920
@Xtrasmart

Wenn du doch bereits eine Index (und sogar Rift S) besitzt, warum willst du dann noch eine Quest 2 um sie am Link Kabel zu betreiben? Viel mehr Sinn würde es doch machen diese entweder autark oder per Wireless Link zu betreiben. Dann wird auch das Alleinstellungsmerkmal tatsächlich genutzt.
 

Termy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.369
Facebook-Zwang und nur mit ach und krach auf Linux lauffähig zu machen? Können se behalten ^^
 

Satan666

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
1.340
Ich bezweifel, dass es günstiger sein wird als die letzten Versionen.


Habe aber nur 1 Handy und schon einen FB Account. Wo krieg ich jetzt eine 2 Nummer her ohne für so einen Schrott noch mehr Geld ausgeben zu müssen?
Und selbst wenn es den gleichen Preis hat ist es doch immer noch verdammt günstig für das gebotene und kommt der Valve eben gefährlich nahe.

Zu Facebook: Ach kein Plan, ich habe hier noch ein Diensthandy und 1 iPad mit eigener SIM Karte.
Ist also nicht das Problem bei mir, wie das andere lösen ist mir eigentlich völlig egal
(du merkst, warum ich nicht auf „Social“ Plattformen unterwegs bin? :evillol: )
 

shoKuu

Bisher: trane87
Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
7.161
Dann lege ich halt ein Facebook Account an mit Handy Nummer und falschen Daten etc. Sehe nicht das Problem, habe ja noch kein Facebook Account.
Das bringt dir dann? Sobald du nur eine Sache kaufst, haben Sie alle Daten die sie brauchen und können direkt mit den Fingerprinting/Cookie Tracking verbunden werden. Und selbst ohne ist ein Fingerprinting möglich. Einen falschen Namen angeben bringt rein gar nichts. Und eine Handynummer angeben, um etwas konsumieren zu können... man findet den Fehler
 
Top