News OLED-Panel: Pixel 3 und Pixel 3 XL nutzen Displays von LG und Samsung

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.655
#1

Deleo

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.400
#2
Pixel 3 (XL) lässt sich schlecht reparieren
Das ist doch absolute Absicht der Hersteller, wenn dein Samsung, IPhone und co Heute kein äußerlichen defekt hat, gibt es Kaum Gründe sich ein Neues zu Kaufen. Ich Wette das 50% der Neu Käufe nur deshalb stattfinden. Technisch gibt es keinerlei Innovationen in den Letzten 2 Jahren.
Mein S9 ist Hingefallen und hat einen Sprung unten, das bekomme ich nicht mal mehr verkauft weil der Support 330€ möchte ^^
Hab für mein Frau sogar ein IPhone 7 Bestellt, weil es hinten Alu hat und Funktional gesehen keinen Unterschied zu einem 8er macht, außer das es auf dem Papier Schneller ist und 180€ Teurer ist.
 

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.964
#3
Der Artikel zieht sich durch ständige Wiederholungen des zuvor geschriebenen.
Hab für mein Frau sogar ein IPhone 7 Bestellt, weil es hinten Alu hat und Funktional gesehen keinen Unterschied zu einem 8er macht, außer das es auf dem Papier Schneller ist und 180€ Teurer ist.
Oder mach ne Hülle drum. Ein iPhone ist mMn das reparaturfreundlichste High End Smartphone, da man sehr einfach Displayeinheit und Akku wechseln kann. Nur gibt es bis heute keine original Ersatzteile.
 
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.514
#4
Gut zu hören. Zu Weihnachten werde ich mir wahrscheinlich das kleine Pixel 3 holen, falls es wo im Angebot geben wird. Bei meinem Moto G5 Plus Lenovo Müll habe ich echt die Schnauze voll, warte immer noch auf das ein Jahr alte Oreo :freak:
Reicht mir schon wenn ich mich mit ihren Eimern auf der Arbeit herumärgern muss.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
2.081
#5
Ich muss sagen, der ganze OLED Schwachsinn nervt einfach nur noch. Auch am iphone ein nerviger Blaustich beim seitlichen Draufschauen und dann PWM Ansteuerung die für nerviges Flickern und Banding sorgt wenn man das Phone mal abfilmen möchte. Dann noch der deutlich höhere Energieverbrauch. Wie es über die Zeit mit dem Einbrennen ausschaut möchte ich lieber nicht wissen...
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.210
#6
ich hatte bei meinem ersten Pixel 2 im Nov. 2017 einen übelsten burn-in von innerhalb nur einer woche gehabt.

Hab das teil dann sofort zurück geschickt und dann von Nov. 2017 bis Mai. 2018 mit nem iphone 8 gelebt.

Dann dachte ich mir das ich mir nochmal ein Pixel 2 hole..
nunja, das iphone 8 is nun lange verkauft und ich kann absolut keine probleme feststellen mit dem Pixel 2.

Vielleicht liegts auch daran das ich meinem OLED durch viel abwechslung auf youtube etwas gutes tue und das burn-in dadurch etwas vermeide..
oder ich hab einfach nur glück gehabt und nen sauberes panel erwischt.
 

betzer

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.027
#7
Höherer Energieverbrauch bei OLED? Hab ich was verpasst?
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
2.081
#8
Dabei seit
März 2012
Beiträge
188
#10
@druckluft
Schaue bei meinem P2XL nur von vorne drauf (alles andere macht auch mMn. keinen Sinn) und habe dadurch null Probleme mit den Blickwinkeln.
Handy abfilmen habe ich ebenfalls noch nie gemacht, kann den Inhalt doch auf das gewünschte Gerät in voller Qualität übertragen.
Das P2XL steht mit seinem Akku mehr als gut da, so viel höher wird der Verbrauch also nicht sein.
Und von Einbrennen sehe ich noch nichts.
Das einzige was schlechter ist, als bei meinem vorher genutzten iPhone 8, ist die von dir nicht einmal erwähnte maximale Helligkeit. Stört mich im Alltag aber auch nicht.
Alles in allem sind mir bis jetzt sonst nur Vorteile aufgefallen.
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.810
#11
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
2.081
#12
Ist halt beim iPhone XS das auch ein Samsung Panel hat so, dass es von der Seite extrem blaustichig wird. Kennt man ja von allen möglichen anderen Phones mit OLED auch.
Das LCD vom 6S ist zwar etwas unschärfer, ich finde es aber von der Bildqualität her deutlich besser. OLED ist da einfach die deutlich schlechtere Alternative. Werde mir rein interesse halber die Displays der Pixels mal selber anschauen.
Was das abfilmen angeht: Nein da geht es nicht drum den Bildschirminhalt irgendwohin zu übertragen. Sondern das Telephon als Element in einer Filmszene, wobei dessen Bildschirminhalt durchaus wichtig ist. Was ich oben noch vergessen habe, ist dass aufgrund der PWM-Ansteuerung die Kamera große Probleme hat auf das Display vom XS zu fokussieren. Klar ist das jetzt ein Sonderfall, für Leute wie mich ist es aber einfach nur ärgerlich.
Zumal OLED bis auf den perfekten Schwarzwert nur Nachteile hat.
 

Deleo

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.400
#14
Der Artikel zieht sich durch ständige Wiederholungen des zuvor geschriebenen.

Oder mach ne Hülle drum. Ein iPhone ist mMn das reparaturfreundlichste High End Smartphone, da man sehr einfach Displayeinheit und Akku wechseln kann. Nur gibt es bis heute keine original Ersatzteile.
Geht ja mehr um die Neuen Modelle z.b S8, S9, X und Xs.
 
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.742
#16
Ich muss sagen, der ganze OLED Schwachsinn nervt einfach nur noch. Auch am iphone ein nerviger Blaustich beim seitlichen Draufschauen und dann PWM Ansteuerung die für nerviges Flickern und Banding sorgt wenn man das Phone mal abfilmen möchte. Dann noch der deutlich höhere Energieverbrauch. Wie es über die Zeit mit dem Einbrennen ausschaut möchte ich lieber nicht wissen...
Beim iPhone ist das wirklich extrem, ich wollte das selbst nicht glauben. Wir haben mal S9, S7 edge und iPhone XS Max nebeneinander gelegt und beim iPhone war der Blaustich am schlimmsten und das obwohl das Panel ebenfalls von Samsung kommt.
Kann man beim iPhone keinen Blaufilter zuschalten (beim S7-S9 geht das im pulldown Menü auf der Startseite) ? Der Kumpel mit dem iPhone meinte er müsse irgendwas mit "truetone" einstellen, wäre aber noch nicht dahinter gestiegen wie man den Blaufilter aktiviert.

Mit aktiviertem Blaufilter (der sich sogar noch beliebig anpassen lässt) sieht man auf Samsung Geräten tatsächlich gar keinen Baustich mehr.
Das muss sich doch beim iPhone genau so einstellen lassen ?

Wegen dem Einbrennen würde ich mir weniger Sorgen machen. Ich nutze jetzt seit ca. 5 Jahren Geräte mit OLED Display, kein einziges davon hatte irgendwas auf eingebrannt.
 

getexact

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
10.833
#18
also mein iPhone X hat auch einen leichten Blueshift, wenn ich es neige. aber der ist nicht wirklich extrem. stört auch kaum, weil man sein Handy auch kaum seitlich benutzt, sondern frontal, und dieser blueshift auch nur bei weißem Hintergrund auffällt. bei bunten inhalten oder auf dem Homescreen mit dunklen Farben bemerkt man das 0.

blaulichtfilter gibts beim iPhone natürlich. kann man natürlich auch nach belieben einstellen. hat aber nix mit dem blueshift zu tun. der tritt auch mit Blaulichtfilter auf. grad mal ausprobiert. True Tone ist wieder was anderes.
 

TimTaylorX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
399
#19
Ist halt beim iPhone XS das auch ein Samsung Panel hat so, dass es von der Seite extrem blaustichig wird. Kennt man ja von allen möglichen anderen Phones mit OLED auch.
Kann ich als X Besitzer nicht nachvollziehen, die Farbe ändert ich minimal...von extrem ist da keine Rede, das ist beim X sehr gut. Beim XS vermute ich mal das es nicht groß anders sein wird.
 

dalaidrama

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
100
#20
Für mich ist der seitliche Blaustich ein Feature :)
Für gewöhnlich schaue ich gerade aufs Handy und mag ein eher warm abgestimmtes Bild, sodass ich einen Blaulichtfilter verwende.
Wenn ich jetzt aber ein Foto geschossen hab und schnell mal sehen will, wie die Farben des Fotos (näherungsweise) im Original aussehen, dann schau ich es mir von schräg aus an :king:
 
Top