PC geht aus bei Benchmark. (R9 290X)

Trololol

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
35
Hallo zusammen.

ein Kollege hat sich günstig eine Asus R9 290X DirectCUII erworben und eingebaut. Aktuelle Treiber sind nach seiner Meinung drauf. Leider stürzt der PC beim Benchmarken (3d mark) ab, also nicht direkt, sondern mittendrin. Er verwendet Folgendes Netzteil:

Corsair HX 750i, welches ja eigentlich stark genug sein müsste.
Woran kann es liegen? Braucht ihr für die Fehlersuche noch irgendwelche Infos?

MfG
 

Tranceport

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.077
Braucht ihr für die Fehlersuche noch irgendwelche Infos?
Ja, so ziemlich alles: Temperatur, Takt, Spannung, restliches System, wie äußert sich "Abstürzen"...
So kann man höchstens Mutmaßungen anstellen: da der Bench nicht sofort abbricht, würde ich auf ein Temperaturproblem tippen. Lasst mal den Furmark laufen, der zeigt auch gleich die Temperatur der GPU an (kann natürlich auch an der CPU liegen, je nach bench)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tricky56

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.578
Also am Netzteil wird es grundsätzlich nicht liegen... Was passiert denn geanu ? Was sagt die Temperatur von CPU / GPU ?
 

valin1984

Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.140
Du sagst: günstig erworben... War sie neu oder gebraucht?

Hatte mal eine gebrauchte Graka, die einen Schuss weg hatte und sich genau so verhalten hat.
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.949
Hallo,

leider ist der Kühler von Asus nicht gerade der Beste für AMD Karten, da nicht alle Headpipes auf dem Chip aufliegen.´

Deswegen würden mich mal die Temperaturen interessieren.
 

Trololol

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
35
Hier sind seine Specs:
Asus p6t deluxe,
i7 970,
corsair 6x4gb ddr3 1866,
500gb ssd,
2x wd 4gb,
corsair hx750i netzteil

Vorher 2x hd7950, logitech g19 tastatur
Laut Aida ist die Karte nicht wärmer als 42 grad gewesen.

Die Grafikkarte hat er in einem Onlineshop als Ausstellungsstück erworben. (wie neu)
Tatsächlich sah sie auch wie neu aus. Kein Staub dran etc.
 

oldi46

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
886
im idle ist die Temp unwichtig unter last wäre wichtig
 

l_uk_e

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.076
Hallo,

leider ist der Kühler von Asus nicht gerade der Beste für AMD Karten, da nicht alle Headpipes auf dem Chip aufliegen.´

Deswegen würden mich mal die Temperaturen interessieren.

Das stimmt so nicht! Es sind die Strix Kühler von Asus die nicht richtig aufliegen sondern nur mit gerade so 2 Heatpipes. Die normalen DC2 Karten sind absolut in Ordnung und sollten leise genug sein und auch gut genug Kühlen. Wobei man natürlich auch dazu sagen muss, dass die 290x schon ein ordentlicher Hitzkopf ist. Und gerade bei schlechter Gehäusebelüftung könnte die schnell zu heiß werden.
 

Trololol

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
35
Ok Leute es hat sich hiermit erledigt. Mein Kumpel hat sich mal schnell zum testen ein anderes Netzteil besorgt. Nun scheint es zu funktionieren. Der Corsair Support meinte, dass evtl. ein Spannungstransistor defekt sein könnte. Garantieabwicklung läuft.
Thread kann soweit geschlossen werden. Vielen Dank euch allen.
 
Top