BF5 Ping-Schwankungen

duechse

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
65
Hallo zusammen,

habe seit dem ich von einem i5 2500k auf einen R7 2700x gewechselt habe, unregelmäßig Latenzspitzen. Beim spawnen und zwischendurch erhöht sich der Ping um etwa 150.

Der 2700x läuft regulär mit XFR und der Speicher mit dem XMP 2 Profil.

MSI X470 Gaming Plus
G.Skill RipJaws V DDR4-3200

habt ihr eine Idee wie ich die Fehlerquelle ausfindig machen kann?
 

Fujiyama

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
5.714
Wurde den das Internet schon getestet?
Wird eine Strörungfreie verbindung zum Router aufgebaut (LAN)?
 

duechse

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
65
Treiber sind aktuell und Internet einwandfrei. Ich vermute das es die Übertaktung des Arbeitsspeichers war. Das Problem besteht jetzt mit stock-settings nicht mehr.
 

btong1

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
838
Die neueren Battlefield Teile sind alle sehr empfindlich was jegliche Übertaktung angeht. Auch bei Battlefield 1 gabs schon Probleme mit Übertaktungen, welche laut den Usern keine Probleme verursachen dürften da 12 Stunden prime stable. Im Endeffekt lief das Spiel dann aber auf Stock sauber.
 
Top