Notiz PlayStation 5: Variable Refresh Rate kommt als Update

D708

Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
2.279
Da das Teil quasi ein PC ist und die Hardware das unterstützt, ist das nicht ungewöhnlich, dass Sony sowas nachreichen kann. Ich könnte mir vorstellen, dass Sony vorher Geldsparen wollte und Teile des Treibers von AMD nicht lizensieren wollten.

Hab ich aber auch von Anfang an nicht verstanden, warum das nicht mit an Bord war.
 

DrFreaK666

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.708

Dr. MaRV

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
6.423
Gibt's denn eigentlich schon eine Info was mit den Grafikglitches ist? Werden die durch dieses Update mit behoben?
 

shoKuu

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
7.320
Einige PS5 werden mit defekten GPUs ausgeliefert bzw. das OC macht anscheinend Probleme. GIbt diverse Spiele mit Grafikfehlern. Kann mich nicht erinnern das mal bei einer anderen Sony Konsole gehabt zu haben.
 

RaptorTP

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
12.733

Ruff_Ryders88

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.009
@shoKuu man kauft ein solch überhyptes Massenprodukt einfach nicht zum Start. Bei der PS3 Fat Lady gab es doch auch zig Probleme. Bei den ersten Xbox 360 den Red Ring of Death. Unausgereifte Hardware zum Marktstart ist kein neues Phänomen. Wer das noch nicht begriffen hat, der hat selber schuld. Die Konzerne sättigen den Markt so lange, wie der Markt danach fragt. Notfalls auch mit halbgaren Lösungen.
 

Klikidiklik

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.520
Hahaha Fail und dazu noch nicht mal vollwertiges HDMI 2.1 anbieten. Was für ein Versagen für einen Elektrokonzern der die ganze TV Palette bis zum Verstärker im Angebot hat.

Aber das kannst du doch so nicht sagen. Die PS5 ist doch for the players :D
Ach nee halt, der neue Slogan heißt ja "Play has no limits“. Sollte Sony mal in "Play(station) has limits" umbenennen. Dann passt es auch :lol:

MS würde dafür wieder einen richtigen Shitstorm ernten, wenn ich da so an die letzte Gen denke. Bei Sony ist da immer alles easy.
 

a-u-r-o-n

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.020

leipziger1979

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
5.252
Trotz leistungsstarker Hardware erreichen beide Next-Gen-Konsolen zumindest das 60-FPS-Ziel in gewissen Spielen und Auflösungen nicht durchgängig.

Naja, man kann ja zur SVGA Auslösung greifen, 640x480 tut's zur Not halt auch. :lol:
Was für ein Trauerspiel bei den sogenannten "NextGen" Konsolen, und das schon am Anfang.

Aber die Konsolen mussten ja noch vor Weihnachten erscheinen, egal was für Macken sie noch haben.
 

SimSon

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
1.186
Mich würde mal interessieren wieviele Leute die hier gerade rumheulen, eine PS5 haben? Meine läuft seit Release super und auch der Lüfter ist nicht lauter geworden. Das es aber bei Millionen an verkauften Geräten auch defekte gibt, sollte in einem Technikforum eigentlich jedem klar sein. Außerdem geht es um ein VRR Update, alles andere ist Offtopic. Tearing konnte ich bei mir nicht feststellen. Spiele auf einem LG CX OLED TV.
 

Shakyor

Captain
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
3.435
Spielst du Assassins Creed?
Da gibt's das Tearing, weil das Spiel mit adaptiven Vsync läuft und bei Drops unter 60 dann halt teart.
 

Fliz

Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
2.429
Keine 60 FPS in 4k? War da nicht was mit dem Versprechen next Gen? Puuh dann warte ich mal lieber auf die Pro.
 

DaysShadow

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.686
@Enteignet Besser. Wie auch bei allen anderen Konsolengenerationen ist anzunehmen, dass die Performance mit der Zeit besser wird bei gleichzeitig besserer Grafik. Abgesehen davon ist AC Valhalla dahingehend wohl ein Haufen Softwaremüll der nichtmal am PC mit einer 3090 unter 4K die 60 FPS halten kann, was ich angesichts der Optik für absolut unverhältnismäßig finde. Siehe dazu den Test hier auf CB. Das können andere deutlich besser.
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
16.162
Als würden die Jungs die erste Konsole bauen.

Ein richtiges Problem ist das ja erst, wenn die Konsole wegen zu hohen Speichertemperaturen wirklich drosselt oder gar Fehler auftreten.
Ansonsten geht es eventuell auf die Lebensdauer, aber es wird halt keine Unterhaltungselektronik konstruiert, damit sie Jahrzehnte überdauert. Alles über den Garantiezeitraum hinaus ist quasi Bonus.
(Mein geliebter C128 scheint nach über 30 Jahren jetzt auch deffekt zu sein. 🙁 )

Trotzdem natürlich blöd, dass die ansonsten ziemlich aufwändige Kühlung der PS5 so ungeschickt gelöst ist. Mit etwas mehr Nachdenken und vielleicht minimal mehr Materialaufwand (Alu statt Stahlblech usw.) hätte man das viel besser machen könen.
Aber wie gesagt, am Ende zählt nur "gut genug".
 

dynastes

Banned
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.413
Was ich etwas überraschend finde ist, dass VRR benötigt wird, denn zum Start keine 60 FPS in allen Spielen ist irgendwie schwach. Wie soll das denn erst in 5-6 Jahren werden?

So wie auch in der vergangenen Generation. Es wird Spiele mit 30-FPS-Target und 60-FPS-Target geben. Vielleicht auch das eine oder andere mit 120 FPS-Target oder optionalem 120 FPS-Modus, je nach Optik. Rufe wie deinen gibt es zu jedem Konsolenstart, irgendwie scheint den Leuten immer aufs Neue bewusst werden zu müssen, dass auch Microsoft und Sony nur mit Wasser kochen.
VRR kann man, abgesehen davon, immer gebrauchen. Es gibt schlicht keinen Grund, es nicht zu unterstützen, wenn die Hardware es hergibt.
 
Top