News PowerColor Radeon R9 290X erhält 8 GB Speicher

Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
24.780
#3
@bu.llet

Na ja so weit unterscheiden sich ja 970 und 980 diesmal nicht. Abgesehen von Cuda Cores und ich glaube Textur Einheiten sind die Karten praktisch genau gleich. Warum also auch nicht noch die 8 GB für beide Karten?
 
F

Farang Lao

Gast
#5
Zwar ist meine GTX 780 im nicht übertakteten Zustand rein von der GPU-Leistung schwächer als eine GTX 970, aber 6GB VRAM und 384 Bit Interface sind doch nen klarer Vorteil,wenn ich dann die GPU mit 1170Mhz betreibe dürfte die Karte gar ebenso schnell sein ! Hab aber bisher kaum nen Game gehabt was in 1080p bei voller Texturenqualität meinen VRAM stark ausnutzen tut. Bin ja mal auf die Games gespannt die 8GB VRAM benötigen bei 1440p !
 

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.806
#6
Soviel Speicher und dann nur das schmale 256 Bit Speicherinterface bei GM204?

Da ist der Flaschenhals doch vorprogrammiert.
Würde ich nicht unbedingt sagen, man siehe die letzten Generationen.

Nvidia verkauft auf Sparflamme weil von AMD nix mehr kommt. Solang es keinen Nachfolger für die 290X gibt, wird keine 980Ti erscheinen. Fraglich ob Nvidia die 980 daher groß mit 8GB vermarkten möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
5.944
#7
Wenn 8 GB gebraucht werden ist der Chip vermutlich wieder zu langsam.
 

Visualist

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.256
#8
Im CF wäre das eine Super Option. Jedoch wünsche ich mir bei AMD die Möglichkeit Downsampling im Treiber zu haben so wie NV es derzeit mit DSR vorgemacht hat .
So lange das von AMD nicht umgesetzt wird werde ich keine AMD Karte mehr kaufen.

Gerade durch das Große SI steht die 290X doch sehr gut da in hohen Auflösungen wenn man eine 970 oder 980 zum Vergleich gegenüber stellt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.967
#10
Blödsinn, Texturen belegen viel Platz, kosten aber keine Rohleistung. Also sind 8 GB schon sinnvoll, wenn dadurch große HD-Texturen vorgehalten und ruckelfrei wiedergegeben werden können.
 

Visualist

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.256
#11
@ coca_cola
ganz genau von daher ists bauerfang zur weihnachts zeit
die 390x kommt bestimmt
statt dsr empfehle ich 1440p oder 4k
Finde ich nicht wenn die Leistung mal nicht mehr reicht kann ich runter bis auf die Native Auflösung. Mach das mal bei einem 1440P oder 4K Monitor und stell dort mal FHD ein und schau dir den Matsch an.

Bei FHD hat man nach oben Stuffen mit DSR die das Bild erheblich verbessern zwar nicht an die 4K Auflösung heran kommen aber doch schon recht nah dran sind.

Die hoch Aufgelösten Monitor bringen nicht nur Vorteile sie haben auch Nachteile.
 

Seppuku

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
6.525
#13
@ Pilstrinker

Dann müsste es aber erstmals Spiele geben, bei denen die riesigen Texturmengen auch zu einer optischen Verbesserung führen, die auf 4 GB Karten nur mit deutlich mehr Abstrichen möglich wären.
Das so oft als pro 6GB+ angeführte Shadows of Mordor liefert auf Ultra-Einstellungen in manchen Bereichen einen Hauch weniger verwaschene Texturen und sonst muss die Unterschiede schon eher mit der Lupe suchen...
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.679
#14
8 GB V-Ram für solch ein Karte ist schon recht ordentlich, aber für einen Preis von vermutlich ca. 650 Euro für ein zwischenzeitlich angestaubtes Modell das damit über das Doppelte einer 4 GB Variante kostet, da frage ich mich ob die eine Vollklatsche haben. :freak:

Irgendwie ist momentan bei den Herstellern alles Spiegelverkehrt , nVIDIA zeigte mit der Einführung der 9'er Reihe wie man Karten preisgünstig positionieren kann, das kannte man vorher nur von AMD.
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.967
#15
Dann müsste es aber erstmals Spiele geben, bei denen die riesigen Texturmengen auch zu einer optischen Verbesserung führen, die auf 4 GB Karten nur mit deutlich mehr Abstrichen möglich wären.
Ob man nun einen optischen Mehrwert erkennt oder nicht, bleibt dem persönlichen Geschmack überlassen. Manche erkennen ihn.

Zumindest kann ich dir X-Plane Beispiele zeigen, die viel Grafikspeicher nutzen (in der Spitze fast an die 6 GB) und optisch so viel mehr bringen, dass du gar nicht mehr auf diese Texturen verzichten möchtest.

Also kann man die Frage, ob es solche Spiele schon gibt (es gibt neben X-Plane ja auch schon eine Handvoll andere), mit "Ja" beantworten.
 

Peterputer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
100
#16
Im CF wäre das eine Super Option. Jedoch wünsche ich mir bei AMD die Möglichkeit Downsampling im Treiber zu haben so wie NV es derzeit mit DSR vorgemacht hat .
So lange das von AMD nicht umgesetzt wird werde ich keine AMD Karte mehr kaufen.

Gerade durch das Große SI steht die 290X doch sehr gut da in hohen Auflösungen wenn man eine 970 oder 980 zum Vergleich gegenüber stellt.
Joa, finde auch DS ist ein muss. Kann doch nicht so schwer sein...
 
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
3.626
#17
@Higgs Boson nicht wirklich die Nvidia Karten sind Preis/Leistungstechnisch immer noch zu teuer das sie angeblich schneller sind als die AMD Konkurrenz liegt nur daran das in den Benchmark Reihen der Redaktionen oft Ubischrott Spiele mit getestet werden und die sind bekanntlich massiv Pro Nvidia optimiert was man anhand der Benchmark Werte auch nach voll ziehen kann. Unterm Strich kann man sagen das sich bei Nvidia außer im Stromverbrauch und der Taktrate nicht viel getan hat.
 

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.806
#18
@xxxx
Wie kommst du darauf?
Die 980 ist das Topmodell, aber gerade die 970 hat den Markt unglaublich durchgeschüttelt und AMD musste den Preis ordendlich senken, um noch welche verkaufen zu können. Ob sie mit dem Preis noch Gewinn machen, bleibt die Frage.
Ohne neue AMD Generation siehts für die Roten schlecht aus, leider gab es bislang noch kaum Gerüchte... Nvidia macht sicher momentan gut Geld.:D
 

Teambash

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
417
#19
8 GB V-Ram für solch ein Karte ist schon recht ordentlich, aber für einen Preis von vermutlich ca. 650 Euro für ein zwischenzeitlich angestaubtes Modell das damit über das Doppelte einer 4 GB Variante kostet, da frage ich mich ob die eine Vollklatsche haben. :freak:

Irgendwie ist momentan bei den Herstellern alles Spiegelverkehrt , nVIDIA zeigte mit der Einführung der 9'er Reihe wie man Karten preisgünstig positionieren kann, das kannte man vorher nur von AMD.
Die 650€ beziehen sich auf das derzeitige 8GB Model von Sapphire, welches schon länger auf dem Markt "geduldet" ist und in limitierter Stückzahl verfügbar - deshalb der Preis. Das ist zu 100% NICHT der Straßenpreis und auch auf keinen Fall die Preisempfehlung von AMD oder irgendwelcher Hersteller. Die wirklichen Preise wirst du erst sehen, wenn die 8GB Varianten in großer Zahl auftauchen.
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
#20
Der Wiederverkaufswert von 8GB Karten wird extrem schlecht sein ! Innerhalb von Jahren ist das fast wertlos von daher würde ich mir gut überlegen obs das wert ist.
 
Top