Probleme mit Grafikkarte Radeon 9800 Pro

Lupin

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13
Hallo zusammen.
Ich bin neu hier, und brauch schon eure hilfe.... SORRY.
Ich habe folgendes Problem. Und zwar wenn ich Far Cry spiele bzw andere 3d spiele schmiert mir der rechner ab. Besonders schlimm ist es bei Far Cry.
Meinen PC sieht man in signatur ;)
Das Abstürzen macht sich wie folgt bemerkbar. Wärend dem zocken schmiert das game ab undich habe dann nur noch einen blauen Bildschirm wo nichts stehn einfach nur blau. die CPU temperatur liegt da meist bei 40-43 °C und mainboard temperatur bei 32-35°C auch ist die Grafikkarte nciht heiss oder so.
Ich nutze CATALYST 4.3 als Treiber. habe als Kühler auf der Gkarte VGA silencer Rev. 2 und fast writing ist aus. Der DDR hat 400Mhz frontsidebus. Fastwriting ist ausgeschaltet. Ich weiss einfach nicht weiter, ich hoffe mir kann einer helfen.
BITTE

//edit: Da mir meine signatur nicht angezeigt wird hier sicherheitshalber mein PC:
AMD Athlon 64 3200+
Asus K8V SE Deluxe
Ati Radeon 9800 Pro 128 MB
512MB DDR
260 GB (160GB Seagate S-ATA, 100 GB Seagate IDE UDMA 100)
Windows XP Prof.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lupin

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13
Ja habe ich :( wie gesagt die ist auch nicht heiss oder so.
Weil langsam nervt es... endlich mal ne geile GK und dann funzt das nicht so wie es soll *grml*
//edit:
Wenn ich dann direkt neustarte läuft alles einwandfrei. Und wenn ich andere games zocke wie Sacred wo die Grafik nicht so angestrengt wird habe ich null Probleme.... und im Windows schmiert der auch nie ab. Bei anderen 3D games wie need for speed underground bekomme ich diesen blauen screen auch nicht der ist nur bei far cry. bei anderen 3d games lande ich nur plötzlich wieder im windows ohne ne fehlermeldung oder so.
 
Zuletzt bearbeitet:

DaPsylo

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.148
was hast du denn für ein Netzteil? kann auch sein, dass dieses zu schwach ist.

MFG Psylo
 

Lupin

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13
Netzteil ist Active PFC Enermax hat 350 Watt.
Sollte also locker reichen.
 

Pati2

Ensign
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
160
Hast du Fast Write im Bios disalbled. So weit ich weiß verursacht diese Einstellung immer noch Probleme mit ATi-Karten. Probier mal es aus ! Du wärst nicht der Erste wo damit Probleme hatte !

(Ich hoffe konnte Helfen!)
 

Lupin

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13
danke für den Tipp aber wie am anfang beschrieben habe ich das bereits deaktiviert ;) trotzdem danke..... hoffe mir kann noch einer helfen bzw meinem Rechner denn mir ist schon nicht mehr zuhelfen :D
 

DaPsylo

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.148
hast du evtl. die Möglichkeit mal anderen ram zu probieren? wenn ja dann tue dies mal.
 

Accuface

Captain
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
3.581
hmmm also ich würde spontan jetzt ram oder netzteil sagen :-/
 
Zuletzt bearbeitet:

hakkle

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
61
Also meiner Meinung nach ist ein 350 Watt Netzteil so ziemlich an der Untergrenze.
Hab ansich das gleiche System.
Habe zum Vergleich noch eine weiter Festplatte und 3 DvD/cd Laufwerke.

Hatte vorher ein NoName Netzteil mit 350 Watt und änliche Probs.
Nun ein 400 Watt Teil von BeQuit und keine Probleme mehr.

Hohl dir doch einfach ein dickes Netzteil.....teste das mal aus und wenn das nix bringen sollte bringst es halt wieder zurück.

Mal als Tip:
Geh zu Media Markt, die sind super entspannt was zurückgeben angeht.

Hoffe ich konnte dir helfen.
Gruß
Hakkle
 

Lupin

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13
So erstmal dickes Danke an alle, aber ich glaube ich habe das Prob gelöst. Muss es nur noch auf hardcore testen ^^.
Es lag anscheinend daran das ich nen Treiberreste konflikt hatte.
Denn ich habe mal nach der anleitung hier im Forum meinenn Cata 4.3 nochmal runter geworfen (hatte vorher standart treiber drauf <--- dumm ich weiss *g*) und habe mir jetzt den Omega drauf gemacht und gestern 2 stunden gezockt, was ein neuer rekord ist im dauerzocken ohne abstürzen bei dem Game bei mir ist.
Also ich hoffe mal das alles jetzt klappt und bedanke mich nochmal ganz doll für eure hilfe.
MfG
Lupin
 

Cannibal

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.303
Haben aber schon einge Test bewiesen, das Enermax auch nicht gerade die besten Netzteile baut und dass die Werte die draufstehen auch nicht immer stimmen. Aber Recht hast, die 350 Watt sollten reichen.
 

Lupin

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13
Oh mann scheisse..... also es lag nicht am treiber. Es ist schon wieder passiert komplett blauer bildschirm und nichts tat sich mehr. Aber was mir jetzt aufgefallen ist. Wenn ich nach diesem Blauenscreen neustarte wird das Bios auf Ursprung, d.h. auf Grundeinstellung zurück gestellt.
Vielleicht hilft das was.
Ich habe absolut keine ahnung mehr was ich noch machen kann langsam nervt das vor allem beim zocken. mal ne stunde nicht gesavt und dann is rechner weg alles neu machen *grml*
Hoffe mir kann einer helfen.
Hab ich im Bios was falsch eingestellt?
Kühle ich nicht genug? <--- kann eigentlich nicht sein CPU Maximal 45° gehäuse max 38°.
WAS MACHE ICH FALSCH HATTE NOCH NIE SOLCHE PROBS *grml*
 

DaPsylo

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.148
mein tip ist immernoch einfach mal den ram zu tauschen, wenn das nichts bringt, dann baue deine graka doch einfach mal bei einem Kumpel ein und teste da.
 

Lupin

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13
Also ich habe jetzt mit dem Laden geredet wo ich die sachen gekauft habe und die meinten das mein Netzteil einfach zu schwach ist da Ram CPU und Graka zusammen einfach zuviel ziehn. Die meinten ich solle mind. ein 400Watt netzteil einbauen.
Hoffe mal das es daran liegt. ansonsten mach ich das mal mitm ram nur haben alle die ich kenne noch SD ^^ und ich habe DD naja irgendwann läuft das ding schon ^^
 

DaPsylo

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.148
klar sagt der shop das, mir wollte mein shop auch erklären das mein lüfteranschluss und die drehzahlüberwachung nicht gehen weil mein nt zu schwach ist was aber nicht der fall war(sie einfach mal ein Netzteil von sich eingebaut und es ging trotzdem nicht. am ende lag es am Board und jetzt läuft alles. meine karte zieht, so denke ich, mehr als deine weil ich noch nen tvtuner drauf habe und alles läuft supi. hast du deine teile irgendwo lokal gekauft? wenn ja, dann gehe doch mal da hin und frage ob die dir zum testen für 2 Tage nen NT von sich geben können.

MFG Psylo
 

Lupin

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13
das ist das Problem das machen die nicht.
Und obs am RAM liegt weiss ich nicht, weil es ist ja marken ram der rechner läuft im Windows auch ohne ende, nur sobald ich zocke schmiert der nach unbestimmter zeit, mal länger mal kürzer, ab und ich habe nur noch einen blauen Bildschirm ohne das da was steht und das Bios wird beim Neustart auf grundeinstellungen zurück gestellt. Und das mit dem Bios zeigt doch das das Motherboard keinen Strom hatte oder? Und von daher gehe ich doch schon vom netzteil aus.
Habe zwar nicht SOOOO viel ahnung , aber die anzeichen sprechen doch schon dafür denke ich
 
Zuletzt bearbeitet:

Cannibal

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.303
Ich würde mal sagen entweder sind die Spannungen von Ram bzw. CPU etwas zu niedrig oder die Timings etwas zu hoch. Wenn du die Timings auf Auto bzw. SPD gestellt hast, dann stell mal die Timings(die für den Speicher angegeben sind) manuel ein. Wenn nur ein Bluescreen ohne Fehlermeldung zu sehen ist, dann ist irgentwo der Datenstrom zwischen CPU - Ram und Grafikkarte unterbrochen.

Schreib mal auf welchen Speicher du hast mit Timings. Hab aber schon öfter gelesen, dass das KV8 Probleme mit einigen Speichermarken hat.
 

Lupin

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13
Ich habe an Spannung im Bios alles so gelassen wie es war. werde gleich mal anchgucken was da steht und dann hier angeben als speicher habe ich:
TwinMOS 512MB
Größe (MB): 512
Busart: DDR-RAM
Spezifikation: PC400
Speichertakt: 400MHz
CAS Latency: CL2.5
Pinanzahl: 184

Sorry das ich frage aber was sind Timings???? wo kann ich die einstellen?
hab dazu im Bios noch nichts gesehn.
*g*
 
Top