Registry-Tuning

Lohnt es sich den Wert auf 1 zu setzen?

  • Ja

    Stimmen: 2 50,0%
  • Nein

    Stimmen: 2 50,0%

  • Teilnehmer
    4
  • Umfrage geschlossen .

jadebaer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
349
Hallo,
:(
immer wieder lese ich in Büchern oder auch im Internet zum Thema XP optimieren, um die Leistung (Geschwindigkeit) zu erhöhen den Registry-Eintrag "LargeSystemCache" auf 1 setzen. Bei mir dasselbe wie unter Eigenschaften/Arbeitsplatz erweitert/...

Bei normalen Anwendungen nutze ich meinen PC eh nicht aus, aber erziele in Game-Benchmarks deutlich schlechtere Ergebnisse mit dieser Einstellung.

Also wenn man zu hause keinen Server betreiben will, absoluter Schwachsinn, oder was meint Ihr?
 

jodd

Stammgast
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
29.825
gib der wert mal bei google ein und lese da mal was da so rauskommt. scheint doch nicht ganz so unproblematisch zu sein, gibt bei einigen arge probleme, bis zum nicht starten des systems. und bei 1gb speicher brauch man unter xp glaube ich nicht rumspielen.
 

PCB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
1.687
Zitat von jadebaer:
Also wenn man zu hause keinen Server betreiben will, absoluter Schwachsinn, oder was meint Ihr?
Das hast du sehr richtig erkannt, und selbst ein Server braucht diese Einstellung nur, wenn es sich zb. um einen Datenbank- oder großen Web-Server handelt.

Probleme sollte es bei einem Desktop-PC nur geben, wenn sehr wenig RAM eingebaut ist, da die Einstellung einen festen Teil des RAMs reserviert, der dann natürlich nicht mehr für andere Anwendungen zur Verfügung steht.

Und btw Büchern und dem Internet würde ich da nur begrenzt glauben, da steht meist ziemlich viel Müll drin!;)

PCB
 

jadebaer

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
349
@PCB - Genau.
Ich hab erst ein Buch in den Fingern gehabt, indem dieser Registry-Schlüssel differenziert behandelt wurde. Es ist ja durchaus sinnvoll nach einer Neuinstallation einige Schlüssel zu kontrollieren. Ich hatte da wieder eins in Händen, indem durchaus fragwürdige Einstellung als "Need for Speed: Geheimtipps" aufgelistet waren.

Es kommt wohl immer drauf an wofür man den PC hauptsächlich benutzt.

Aber dieser Registry-Eintrag: m.M. nach eine sich besonders hartneckig (oder mit ä ?) haltende Fehlinformation fur den Heimanwender, den ich auch schon auf Seiten wie z.B. Chip-Online gelesen habe.

Grüße, jb
 

Mueli

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.533
Der Eintrag kann darüberhinaus noch mit weiteren Werten konfiguriert werden und ist aber auch im Zusammenhang mit anderen Werten zu sehen.
Dies schreibt M$ dazu.
 

PCB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
1.687
Gut gemeint, Mueli, aber damit tust du den Leutz hier keinen Gefallen, diese Einstellungen / Werte sollte man besser ganz schnell wieder vergessen!

SystemPages und Paged/ NonpagedPool sind sogar für Admins eine No-Go-Area, denn sie greifen tief in das fein justierte XP-Speichermangement ein!
Da sollte man nur Werte ändern, wenn man genau weiß was man bewirkt, deshalb ist der Link ja auch im Technet für Entwickler!:rolleyes:

PCB
 

jadebaer

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
349
@mueli @pcb
der Link ganz interessant, vorallem die eindeutige Aussage über "SecondLevelDataCache", auch so ein angeblicher Geheimtipp, der aber wenigstens keinen offentsichtlichen "Schaden" an der Geschwindigkeit anrichtet.
 

Kuhni Lingus

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
605
SystemPages und Paged/ NonpagedPool sind sogar für Admins eine No-Go-Area, denn sie greifen tief in das fein justierte XP-Speichermangement ein!
Da sollte man nur Werte ändern, wenn man genau weiß was man bewirkt, deshalb ist der Link ja auch im Technet für Entwickler!
Da kann ich nur zustimmen.Das sog. Tuning führt in den meisten Fällen nur zu Verschlimmbesserungen.
 

DickDiver

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
294
Gibt es hierzu neue Erkenntnisse mittlerweile?

Also, ich habe zb. WinXP mit 2gig ram und meiststen 3gig swap auf E: meiner Spiele partition.

Würde nun wirklich gern wissen, ob LargeSystemCache=1 (diese sogenannte Servereinstellung) nicht doch Performance bringt, wenn man zb. ein Spiel spielt.

Die sind ja per definitionem heutzutage echte Resourcenfresser, nur ist die Frage, wo sie diese abzwacken. Zudem nutzt man ja in diesem Fall ja eigentlich keine background Porzesse aber ebensowenig multi-tasking /alt-tabbing...

danke
DD
 
Top