News Ryzen 7 5800X & Ryzen 5 5600X: SiSoftware mit detaillierten Benchmarks von Zen-3-CPUs

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
14.486

ghecko

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.105
In Sachen Bildbearbeitung sieht SiSoftware Sandra den Ryzen 5 5600X bis zu 52 Prozent vor seinem Zen-2-Pendant, der Ryzen 7 5800X kann bis zu 72 Prozentpunkt zulegen und ist in diesem Teilbereich deutlich schneller als ein Ryzen 7 3700X aus der letzten Generation von AMD.
Meine Güte, jetzt bin ich richtig auf die PS/LR/AE Benchmarks auf Pugetsystems gespannt (no offence CB, hier wird bei solchen Anwendungen entweder gar nicht oder nur Oberflächlich gemessen, was aber auch nicht die Intention von CB ist. Man kann nicht jeden Anwendungsfall bis ins Detail untersuchen).

Wenn sich das SiSo Ergebnis nur halbwegs in diese Anwendungen übersetzt wäre das krank. Hier ging es seit Jahren nicht mehr richtig voran weil die Leistung pro Kern stagnierte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
13.867

TorenAltair

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.566

NighteeeeeY

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.752

preadfish

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
487

ghecko

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.105

Obreien

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
332
Die Grafiken sind ein wenig undurchsichtig. Intel CPUs aus verschiedenen Generationen und mal mit mehr oder gleicher Anzahl an Cores. Bin auf reale Werte und Erfahrungen gespannt.
 

Substanzlos

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.060
Same für meinen Xeon W3690. In den Fingern juckt mich das schon, aber ich möchte jetzt kein System kaufen dessen CPU-Sockel und RAM-Generation quasi ein Ausläufer ist.
War bei Intel nicht jede CPU generation auch der "Sockel" ein Auslaufmodell, wissen schon, nexte CPU Gen anderer Chipsatz nötig und so?

MIt dem Argument würde niemand irgend wann aufrüsten.

DDR5 RAM wird am Anfang erst mal schweine teuer sein. Wenn du jetzt Leistung brauchst, dann rüste auf, sonst halt nicht.
 

oliu

Lieutenant
Dabei seit
März 2007
Beiträge
916
War bei Intel nicht jede CPU generation auch der "Sockel" ein Auslaufmodell, wissen schon, nexte CPU Gen anderer Chipsatz nötig und so?

MIt dem Argument würde niemand irgend wann aufrüsten.

DDR5 RAM wird am Anfang erst mal schweine teuer sein. Wenn du jetzt Leistung brauchst, dann rüste auf, sonst halt nicht.
Die Aussage ist besonders lustig, wenn sie von jemandem kommt der auf eine 9 Jahre alte Platform setzt.
 

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
7.126

ghecko

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.105
Top