News Samsung C43J89: Ultrabreit-Monitor der kleineren Sorte hat mehr Pixel

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.418
#1
Der Samsung C49HG90 machte den Auftakt für PC-Monitore mit der Auflösung 3.840 × 1.080 im sehr breiten 32:9-Format. Auch Asus, MSI und Philips haben inzwischen entsprechende Modelle mit 49 Zoll geplant. Samsung liefert jetzt eine Alternative mit nur 43 Zoll Bilddiagonale, aber trotzdem mehr Pixeln im 32:10-Format.

Zur News: Samsung C43J89: Ultrabreit-Monitor der kleineren Sorte hat mehr Pixel
 

Tramizu

Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2.513
#2
Gute Alternative zum 49 Zoller.
Obwohl bestimmt wieder gleich einige (immer die selben) schreien werden, dass es zu wenig Pixel sind (1.200)
Ich finde den gar nicht mal schlecht.
 

usb2_2

Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
2.143
#3
Ohne Freesync kein guter Monitor. Bei 120Hz nicht wirklich nutzbar ohne, sofern man nicht noch 600€ für die GPU ausgibt.
 
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
242
#4
Jetzt Mal blöd gefragt: Wie sehen bei solchen Formaten / Monitoren denn RTS wie SC2 aus? :freaky:
Ich meine, bei Shootern sehe ich es noch etwas ein oder auch bei Rennsimulationen, aber alles andere? :lol:
 

Chefchen

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.584
#5
Ich mag solche breiten Monitore. Lässt sich Prima mit 4 Fenster Arbeiten.
Leider gibt es die nicht als WUHD.:(
 

Tramizu

Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2.513
#6
@DenMCX
Damit man sich mit so einem Monitor keinen Vorteil verschaffen kann, wird das natürlich von Spielen wie SC2 nicht unterstützt. Logisch oder?
 
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
150
#7
Beitrag wegen Irrtum bzgl. Abkürzung von Spiel zurückgezogen.
 
Zuletzt bearbeitet:

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.673
#8
Ihr könntet die Pixelgröße noch in die Tabelle schreiben. Beim Panel ein nicht ganz unwichtiger Punkt.
 

Cheetah1337

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.627
#9
@estros: Könnte man auch selbst berechnen. ^^
Pythagoras:


D 109,7
B 104,6
H 32,7

Jetzt kannst du es dir aussuchen.

Bei H kommt
0,02725488 cm

Und bei B kommt
0,02725488 cm

heraus.

Sie sind sogar quadratisch. ^^

Und es entspricht ziemlich genau 1920x1200 auf 24" bei 16:10 wie ich gerade nachgemessen habe also ... meh nicht sonderlich scharf.
 

DaBzzz

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.315
#10
Gut, Samsung hat kapiert, dass 1080p für nen vierstelligen Betrag ein echtes Nischenprodukt ist. 1200p für deutlich darunter könnte am Absatz der 21:9er kratzen. Immer noch keine Konkurrenz für zwei 16:9-Billigdinger für 08/15-Arbeitsplätze, aber sie sind auf dem richtigen Weg.
 

JJ31

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.063
#11
Die Auflösung ist doch immer noch zu gering, bei meinem 38 Zoll 21:9 habe ich 3840x1600px.

Ich würde mir mal einen 50 Zoll 21:9 mit 6k Breite wünschen :)
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.338
#12
Ich finde den CHG90 eigentlich nicht schlecht, doch die Auflösung bei der Größe wäre für mich eine reine Zumutung. Hab natürlich sofort gehofft, dass sie endlich einen 5120 × 1440-Gerät ankündigen ... :D Schade. Wäre ein Grund für mich, nach vielen Jahren von meinem 34UM95-P umzusteigen. Zumal 43" ideal für meinen Schreibtisch gewesen wären. Für Leute, die von 1080p hochgehen wollen, sicher eine Überlegung wert.
 

Tramizu

Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2.513
#13
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.338
#14

Tramizu

Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2.513
#15
Dazu würde die Auflösung aber nicht passen wenn es 32:9 oder 32:10 wäre.
 

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.673
#16
@Cheetah1337
Danke. Ich meinte damit eher die ppi, die einen sofort klar werden lassen, ob man persönlich Native Darstellung oder 200% haben kann, oder doch eine krumme.
In diesem Falle 2,52/0,02725=93ppi
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.338
#17
Dazu würde die Auflösung aber nicht passen wenn es 32:9 oder 32:10 wäre.
Jetzt, wo du es sagst ... Vergiss was ich gesagt hab und meine Vorstellung, die absolut bescheuert ist. Wäre am Ende doch ein sehr schmaler Balken mit komischer Darstellung. Da war die Hoffung schneller, wie ich denken und verstehen konnte :D
 
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
899
#18

ChristianTHB

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
84
#19
Hab aktuell noch den C49HG90, werde aber auf ein 34" Panel mit 1440 und 100Hz wechseln.
Habe jetzt eine Woche lang versucht, mich an die PPI zu gewöhnen. Aber jetzt sind mir zusätzlich noch kleine, horizontale Linien aufgefallen, die bei gewissen Kombis aus dunklen und hellen Bereichen/Bildschirminhalten entstehen.

Btw. auch der CF791 zeigt dieses Verhalten, demnach nehme ich an, das liegt an dem QLed Panel. Zudem hatte ich einen Philips danaben stehen, ebenso mit einem VA Panel ausgestattet. Beide Geräte am selben PC angeschlossen -> selbes Bild. Beim Philips wars ne Spur angenehmer, vor allem die Textdarstellung.
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
4.176
#20
Im Zusammenspiel mit dem Picture-by-Picture-Modus, der Bilder aus zwei Quellen nebeneinander ausgibt, ist die KVM-Switch-Funktion praktisch: Werden Tastatur und Maus über USB an den Monitor angeschlossen, lassen sich damit zwei Systeme steuern. Gewechselt wird per Knopfdruck am Monitor.
Schon der Gedanke daran und ich bekomm' Hexenschuss, denn normalerweise sitzt man bei der Art von Monitor mehr als 3 Nasenlängen entfernt.
Jedes mal vor und Knöpfchen suchen und zurück... nur weil ich zwischen den Quellen switchen will. So etwas gehört als Shortcut oder Makro auf die Tastatur!

An sich müsste aber doch Synergy hier auch funktionieren... wenn das eventuell jemand von den C49HG90-Testern mal checken mag?

https://symless.com/synergy
 
Top