News Samsung: Galaxy S20(+) zoomt fast nur digital, S20 ohne mmWave

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.579
Im Nachgang der Vorstellung der Galaxy-S20-Serie von Samsung sind interessante technische Details ans Licht gekommen, die im Rahmen der Ankündigung noch nicht bekannt waren. Dazu zählt zum Beispiel, dass Galaxy S20 und S20+ nahezu nur einen digitalen statt optischen Zoom nutzen. Dem kleinsten Modell fehlt zudem mmWave.

Zur News: Samsung: Galaxy S20(+) zoomt fast nur digital, S20 ohne mmWave
 

krong

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.565
Setzt sich bei Samsung leider schon seit mehreren Generationen fest, dass die Bestaustattung nur noch bei den "Tablets" verbaut wird.
Schade, dafür ist mir das S20 zum Start ehrlich gesagt zu teuer.
Da bekommt man bei Xiaomi und Huawei doch deutlich mehr füs Geld...

Edit: Hab ich falsch gelesen. Selbst das s20+ ist ja nicht vollausgestattet. Wer die Bestaustattung haben will braucht das Ultra...

Unschön, dass Samsung die S Serie noch weiter verwässert...
 
Zuletzt bearbeitet:

iNFECTED_pHILZ

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.001
Samsung entwickelt sich auch immer mehr zum Blender. Erst Qleds, jetzt Zoom mit digitaler Vergrößerung verwechselt.
Shame on you, die S Serie stand mal für high end
 

Daniel D.

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.214
Autsch, das ist ja bitter. Soll ich mein Smartphone von vor 8 Jahren rausholen? ;)
 

Steven2903

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.610

Apocalypse

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
1.435

Excel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
380
Niemand braucht digitalen Zoom.
Ohnehin ist der Begriff Zoom hier irreführend, da es sich um eine schlichte Ausschnittsvergrößerung handelt, die man auch später am Smartphone oder PC machen kann.

Aber das betrifft ja nicht nutzt Samsung. Die Leute lassen sich leider vom Marketing einlullen, weil sie es nicht besser wissen.
 
Zuletzt bearbeitet:

LamaMitHut

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
565
Uuuund ich bin raus aus der Nummer. Ich wollte mir eigentlich wieder ein Samsung holen, aber nicht so. Zig Varianten in der Ober bis Luxusklasse. Dazu kommen bald wieder Mittelklasse Modelle, die aber im Einheitsbrei untergehen werden.

Ich bleib erstmal bei meinem s7, und werfe einen Blick auf die Konkurrenz.
 

modiple

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.060
Aber die müssen doch ein wenig "blenden". :evillol:
Mit irgendwas muss man ja werben, warum sich jemand so ein Smartphone holen soll. Die Unterschiede an sich werden ja immer minimaler. Und durch das optische 1,06 Zoom lügen die noch nicht mal. Sagen halt nicht alles.
 

DarkSoul

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
844
Eigentlich will ich nur ein Smartphone, dass man damit gute Fotos machen kann ist mittlerweile Standard. Dass man damit eine gute Kamera mit optischen Zoom ersetzen können soll, wollen aber irgendwie nur die Hersteller, ich selbst will das gar nicht weil das fast immer nur ein Kompromis ist und ich lieber für Reisen eine Kompaktkamera oder DSLR mit einpacke. Dafür darf dann das Smartphone günstiger sein, soll ja keine Profikamera ersetzen.

Die Entwicklung gefällt mir gar nicht, ich suche einen Ersatz in absehbarer Zeit für mein S6 Edge, aber ein S20 wird es wohl nicht werden und die nochmals deutlich teuereren S20-Varianten darüber garantiert auch nicht. Huawei meide ich, weil ich nicht weiß was deren Zukunft bringt und ich meine Daten dann auch nicht (auch noch) auf chinesischen Servern liegen haben mag.
 

cookie_dent

Lt. Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.664

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
11.575
Man kann den ganzen Artikel auch in einem Satz zusammenfassen:

Kauft das S20 Ultra, oder lasst es.
 

Wechhe

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
5.224
Ich bin mal gespannt, wie die jeweiligen Topmodelle der Hersteller im Kameratest gegeneinander aussehen.

Bisher gab es ja kaum Innovation, da die Hardware nicht besser wurde. Also musste mit mehreren Kameras softwareseitig zusammengerechnet werden, um die kleine Sensorfläche und die baulichen Einschränkungen zu kompensieren.
Google hat die bisher beste Software, die auch mit wenigen Sensoren gute Ergebnisse liefert. Huawei P30 Pro hatte damals den größten Sprung gebracht. Und so wie es aussieht, geht es auch 2020 hauptsächlich softwareseitig weiter. Die 108 Megapixel dienen hier also dem digital Zoom?

Der Vergleich wird es zeigen.

Es gibt ja zum Glück die GCam, die auch bei schwächeren / älteren Smartphones einiges an Bildqualität rausholt.
 

Steven2903

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.610
Da hat ja das 300€ Mi 9T doppelt soviel Zoom.
Dieses hat nämlich nicht 1,06x sondern 2,0x optischen Zoom in der Telelinse, kostet aber nur 300€ :daumen:

Aber grundsätzlich ist diese "Lüge" vom 30x Zoom beim S20 und S20+ schon erschreckend.
Als langjähriger Samsung-Kunde (bis zum Galaxy S8) hätte ich das von Samsung nicht erwartet.
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.463
S20 und + Modell sind ja nicht schlecht, kann man kaufen, nur das Marketing lügt dem Kunden ins Gesicht.
Auch die 5G Geschichte muss erwähnt werden, denn kaum jemand möchte ein 5G Handy und dann nur außerhalb den Megacitys diesen nutzen.
 
Top