News Sapphire Radeon X1950 Pro „Dual“

Lieber eine 8800GTS oder GTX. :D

Bessere Leistung, bessere Bildqualität und nVidia!

mfg Simon
 
Bisschen merkwürdig dass AMD bzw. Sapphire noch vor dem Release des R600 eine Dual-GPU-Karte rausbringt. Viel Sinn hats ja nicht, ist man ja mit einer 8800GTX/GTS bestimmt besser bedient. Ich ergänze mal den Simon: DX10 und weniger Stromverbrauch. Da wirds vielleicht nur noch interessant sein wie gut diese Karte gegen eine GX2 performed.
 
wenn das was fürn die middle price section wird ... ok

Ich warte eh auf den R600 bis dahin reicht mir meine 1950xtx
 
Die Karte sied doch ganz schick aus, aber kaufen würde ich sie mir auf keinen fall. Ich stehe zu Nvidia :)
 
Ich bin mal gespannt, wie die vor allem preislich wird. Außerdem soll das ja keine High-end Karte werden, sie soll sondern lediglich in der Mittelklasse zuschlagen. Insofern wäre die für einen Preis um ca. 250€ durchaus attraktiv.
MfG
Carstius
 
Wie schon erwähnt eine nette Machbarkeitsstudie, nicht mehr, nicht weniger.

Außerdem sollte der Verbrauch und die Wärmeentwicklung schon recht üppig ausfallen, wie von ATI gewohnt. ;)
 
"Lieber eine 8800GTS oder GTX. :D

Bessere Leistung, bessere Bildqualität und nVidia!"




bla bla bla...

Irgendwo, irgwendwann und irgendetwas gelesen und JA! Geil Nvidia... Juhu super gleich zu Weihnachten 3 Stück bestellen... Nicht jeden Schei... glauben! Mal sich selbst davon Überzeugen und ne eigene Meinung bilden.
Hast du eine 8800GTX und eine X1950XT zuhause und konntest dich davon "selbst" überzeugen? Wenn es so ist dann kannst du höchstens schreiben; "Ich finde jetzt die Grafikqualität besser als die von ATI..... etc."
Ich konnte auf der 8800GTX einige Spiele testen... (die teilweise unglaubliche Fehler hatten) und ja die Grafikqualität hat sich im Vergleich zu der 7900GTX stark verbessert aber sie ist noch lange nicht so gut wie die auf den ATI X1950XT Modellen. Da wird die Zeit zeigen, wie gut die neuen Treiber sind. Es ist doch egal welcher Grafikhersteller! Wichtig ist, was bekomme ich für mein Geld und mit welchen Einstellungen spiele oder arbeite ich.
 
@15

Die AF-Filterung bei den 8800ern ist aber besser als bei X19XX. Du kannst auch nicht verlangen dass er sich jetzt erst mal eine X19XX kauft und dann eine 8800er um die Bildquali beider Karten einzuschätzen. Es gibt auch genug Tests, die die bessere Bildqualität des G80 bescheinigen.

ps.: Das hat aber lange gedauert bis du das Forum gefunden hast. :p :D
 
Zuletzt bearbeitet:
naja und das der Stromverbrauch der 8800 GTX niedig sein soll ist mir auch neu :-D ... die topt alles bisherige um Welten ^^ aber ok, die R600 wird da auch nicht besser sein. Aber hier gehts ja schließlich um eine 2* X1950 Pro Karte. Und nochmal zum Stromverbrauch, bei Vielen zahlen die Eltern die Stromrechnung und dann ist das eh egal, ob 30 € im Jahr mehr oder weniger (im Dauerbetrieb). Man könnte höchstens mit der Lautstärke argumentieren, die soll ja nicht so hoch sein bei den 8800 GTX Karten, also mal schauen wie Sapphire das hinbekommen hat.
 
Also wenn dann sollte das Geschoss ein Preis / Leistungs Wunder sein...

Ansonsten :rolleyes:
 
@15 auch das AA ist besser und die farbdarstellung, und ich möchte behaupten das ich das serwohl beurteilen kann denn ich habe eine 8800GTS und auf arbeit habe ich schon 2-3 solche ATI dinger in action gesehen

zum thema naja sie wollten halt zeigen das sie sowas auch können aber ich sehe da im moment keinen sin drin
 
Zitat von herby53:
naja und das der Stromverbrauch der 8800 GTX niedig sein soll ist mir auch neu :-D

Naja, wenn man den Stromverbrauch ins Verhältnis zur Leistung der 8800GTX setzt, ist der Stromverbrauch so niedrig wie schon lange nicht mehr. ;)
Kommt drauf an wie man es betrachtet. Man kann die Sache mit der "Geiz-ist-geil"-Mentalität sehen oder man möchte ein ausgesprochen gutes Preis/Leistungs-Verhältnis erfahren.
 
Werbebanner
Zurück
Top