Test Sharkoon PureWriter TKL im Test: Schokotaster machen Mechanik flach

Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.720
#2
Eine flache Mecha mit Laut/Leise, Mute, Taschenrechner und Numblock, deaktivierbare RGB Beleuchtung, das wäre endlich mal was. Habe das Gefühl dass man hier immer mit einem Kompromiss leben muss.

Aber ein Schritt in die richtige Richtung :)
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
34.982
#3
Ich denk mal dass wir demnächst noch mehr Tastaturen mit diesen Switches sehen werden. Sharkoon dürfte da nur den Anfang markieren. Und zumindest die Hotkeys zur Mediensteuerung kann man sich ja auch per Software nachrüsten und hat sie dann auch da wo man sie möchte.

Ich mag meine PureWriter jedenfalls ;-) aber ich war auch vorher schon ein Fan der ML Switches, auch wenn die Originale von Cherry das Problem mit dem Verhaken haben.
 

sc0repi0

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
281
#5
Danke für den Test! Bei den Audiosamples ist 2x Blue eingebunden btw ;)

Edit: zu langsam gewesen.
 

JackA$$

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
13.459
#7
Danke für den Test ;)

Jetzt fehlt mir nur noch der Aftermarket, will die Schalter und Tastenkappen bei Aliexpress oder Gearbest nachbestellen ;), Sofern die Pins gleich sind.

Und ganz so Sharkoon eigen ist die Purewriter nicht, ist einfach ein OEM Rebrand, den auch Havit z.B. verkauft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
2.897
#8
Diese Taster in weiß, rot oder RGB-beleuchtet.

Mit abnehmbarer Handballenauflage und v.a. mit den einzig hochwertigen Double-Shot-Kappen-

das wäre mein Favorit.
 

DonDonat

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.805
#9
Wäre neben meiner VA88M doch noch was für mich :D
Werde allerdings noch auf ein Modell mit hoffentlich weißer Beleuchtung warten...
 

KOKOtm

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
99
#10
Immer noch zu hoch... eine Chiclet Gaming Mechanisch in schlicht wäre toll.
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
2.532
#12
Endlich kommen vereinzelte flache mechanische Tastaturen auf den Markt. Vielleicht gibts ja dann doch mal eine Ablöse für meine Cherry Stream.

Aber RGB brauch ich nicht, ich bin nicht mehr 12. Nummernblock, dedizierte Mediatasten, flach. Kann ja nicht so schwer sein?
 

7hyrael

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.623
#13
RGB hat bei den Tastaturen wenig mit dem Alter zu tun. Ich bin auch keine 12 mehr aber bevorzuge RGB-Tastaturen - nicht weil ich Blinkende Farbwechsel möchte, sondern um die Farbe einzustellen die für meine Augen am angenehmsten ist wenn es dunkler wird. In meinem Fall ein sehr warmes Licht, geht schon etwas ins orange.
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
2.532
#14
Da man sowieso nicht im Dunkeln vor dem Monitor sitzen sollte, halte ich RGB für eine reine Spielrei ;)
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
706
#15
Ich habe die Tastatur (blaue Schalter) seit kurzem auf der Arbeit im Büro in Gebrauch und finde die Kritikpunkte schon fast lächerlich.
Die Tastatur trägt nicht umsonst den Namen PureWriter. Fehlende Funktionen, wie Medientasten, empfinde ich nicht als Negativpunkt, im Gegenteil, ich habe nach so einer minimalistischen lange gesucht.

Absolute Kaufempfehlung!
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3.739
#16
Kritisiert wird das Fehlen von Medienfunktionen (FN+ x), nicht von Medientasten. Die braucht es bei einer Kompakttastatur in der Tat nicht.

Wie man die Kritikpunkte anhand der eigenen Anforderungen bewertet, ist jeden selbst überlassen. Fakt ist: es gibt Tastaturen, die nicht pingen und modulare Systeme, bei denen das Kabel nicht proprietär ist. Das ist gut für die Langlebigkeit.
 

TheMetalViking

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
300
#17
"Matte Materialien überzeugen"

Ist die Oberfläche der Tastatur aus Plastik oder Metall? Bei Zweiterem würde ich im Warenkorb direkt mal auf "kaufen" klicken. (Version mit Nummernblock)
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3.739
#18
Metall, weil freistehende Taster. Da wird die Platte zur Stabilisierung der Taster als Oberteil des Gehäuses genutzt.
 

Termy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
484
#19
Sehr schön, werde mir die (volle) Blaue wohl mal bestellen, klingt auf jeden Fall so ziemlich nach dem worauf ich gewartet habe :D
 
Top