Super Flower Aurora 700 Watt - wie laut

sheldon

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
781
Hallo zusammen
Leider finde ich trotz einiger Suche keine Angaben zu obigem Netzteil. Kann jemand mir konkret sagen, wieviele Sone laut das Teil ist? Leider hab ich es in meinen PCGH-Ausgaben nicht finden können. Das Golden Green 700W des gelichen Herstellers macht 0,2/0,3 Sone.

Bitte keine Diskussion, ob das NT jetzt gut ist und ob es wirklich 700 W sein muss. Ich will einfach nur wissen, wie laut es ist.

Vielleicht kennt jemand von Euch ja ne gute Internet-Seite, wo regelmässig NTs getestet werden und die Sone angegeben sind
 

eorange

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
322
ich hatte mal ein super flower mit 550 watt oder sowas weis nimma genau

laut war das teil nich

aber die lebenszeit war auch nicht grad sonderlich lang

würd dir eher zu nem anderem nt raten als zu superflower

wegen der eben oben angesprochenen kurzen lebensdauer
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
9.032
Gute Seiten testen keine Superflower Netzteile ;)
Warum möchtest Du denn unbedingt dieses, obwohl Dir 95% hier abraten würden?
 

sheldon

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
781
Ich würd es fürn Butterbrot bekommen, sprich könnte es aus einem Komplett-PC ausbauen, würd mich also nix kosten. Mir ist schon klar, dass diese Marke kein High-End ist. Für ein wirklich leises Enermax oder Seasonic muss ich neu aber 150 hinlegen. Wenn das Superflower leise ist (mein wichtigstes Kriterium), dann würd ich ihm einen Versuch zugestehen.
 
D

DarkInterceptor

Gast
tolle sache. gratis superflower das dann die grätsche macht und die restliche hardware ins jenseits reist. hoffe der deal mit dem nt schließt neue hw mit ein
 

TronixS

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
274
Interessant wo die Leute immer ihr Fachwissen her haben.

Ich habe selber ein Superflower Netzteil mit 650Watt schon seit ca. 1 Jahr, es ist leise verkraftet 2 Grakas (4850 dann 460GTX OC) overclocked CPU bis auf 3,7GHZ, Raid Controller und 5HDs.

Das selber Netzteil läuft bei 3 anderen die ich kenne auch ohne Probleme.

Das PLUG System ist bei mir schraubbar und somit eine feste Stabile Verbindung.

Da ich ein Coolermaster Gehäuse mein eigen nenne ist das NT unten eingebaut und bekommt somit keine INNENLUFT zum abtransportieren und somit recht leise.

hier noch ein Paar Testberichte http://www.super-flower.de/index.php?id=11
 

wetterauer

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.864
Hallo, ich habe im Zweitrechner ein älteres Super Flower mit 400 Watt. Ich habe keine Werte, aber laut ist das nicht und es funktioniert seit 4 Jahren klaglos.

Gruß
Andreas
 

maaco90

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
708
Nur weil es bessere Netzteile gibt, als die von SF, müssen die nicht automatisch gleichgestellt werden mit so LC-Power-Passiv-PFC-Chinaböllern. Schutzschaltungen und Aktiv-PFC haben die schon. Und bei versprochenen 700Watt sollte auch jedes System, welches nicht gerade mit 2 GTX480 läuft, stabil befeuert werden können.
 
R

R4ging_r4bbit

Gast
Also auf meinem -mittlerweile Zweitrechner- (siehe Signatur) läuft das Superflower seit jeher perfekt und stabil. Mein neues System habe ich also aufgrund der guten Erfahrung mit den NTs wieder damit ausgestattet und seit rund 6 Monaten verrichtet es sauber seine Dienste. Also unauffällig. Von mir ne ganz klare kaufempfehlung, ist das einzige moddingtaugliche NT, das auch mit Leistung überzeugen kann.
Im Übrigen laufen die NTs auch bei 2 Bekannten seit Jahren ebenfalls problemlos.
Manchmal kann man das Geschwätz "Unwissender" echt nicht ertragen:freak:
 
Top