News Teufel startet Verkauf eines neuen 5.1-THX-PC-Systems

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.472

Damokles

Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
2.240
Also unterm Strich:

Altes System einfach umgelabelt und überteuert verkauft.

Setzen 6!
 

Zaeggu

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
522
Also für den Stolzen Ueberteuerten Preis nicht einmal einen Opischen Digital Eingang! Traurig!
 

Pascha77

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
542
Wenn ich das schon lese "THX" ...

Es gibt auch Hersteller, die es nicht nötig haben mit solchen gekauften Logos, die nichts über den Klang aussagen sehr gute Lautsprecher zu bauen.

Grüße nach Schwäbisch Gmünd.
 

davidnet

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
275
In welchen Punkten ist Teufel besser als die Systeme von Logitech?

Ich als Laie würde mir hier eher folgendes System kaufen, da Bluetooth: Logitech Speaker System Z906 & Bluetooth Wireless Adapter (http://www.logitech.com/de-ch/product/8642?crid=47)

Finde es mühsam bei einem 5.1 System die Boxen im ganzen Raum zu verteilen und diese dann sinnvoll und optisch ansprechend zu verkabeln.
 

Puscha

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
907
@ davidnet
Der "Logitech® Wireless Speaker Adapter for Bluetooth® audio devices" beherrscht nicht einmal den APT-X Codec (Bluetooth), damit kann der Klang nur bescheiden sein. Dann lieber das Nokia MD-310.

Die fehlende Fernbedienung ist in meinen Augen ein KO-Kriterium.

Edit:
@ the_ButcheR
Die Differenz von 100€ ergeben sich zum 2.1 System (plus 3 Lautsprecher...)
 
Zuletzt bearbeitet:

the_ButcheR

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.011
Pascha77, du kannst doch nicht Teufel mit Nubert vergleichen ;).

Der Sinn dieses Systems, wenn es den wirklich nahezu identisch ist, erschließt sich mir nicht und dann noch 100€ mehr zu verlangen.

Edit: Wohl doch noch zu früh für ein Post, das D500 ist das "2.1-Mutter-System". Somit wäre geklärt wofür die 100€ sind, 3 weitere Satelliten und der größere Verstärker.


MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

kammerjaeger1

Banned
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
5.806
Finde es mühsam bei einem 5.1 System die Boxen im ganzen Raum zu verteilen und diese dann sinnvoll und optisch ansprechend zu verkabeln.
1. Würdest Du also die miserable Soundqualität eines solchen Sets akzeptieren, nur um keine Kabel legen zu müssen?
2. Du hast scheinbar gar nicht verstanden, wozu der Bluetooth-Adapter da ist! Der macht nicht die Speaker kabellos, sondern nur die Verbindung von PC/Notebook/Handy zur Verstärkereinheit!
 

tsingtao

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
12.667
Es steht im Text also auch im Link, dass es sich beim vormals genannten Set um ein 2.1-System handelt.
Wer hier also von umgelabelt spricht oder nicht versteht, warum das 5.1-Set mehr kostet, war schlichtweg zu faul, die News zu lesen.

Das Set selbst ist meiner Meinung nach uninteressant. Ohne Mehraufwand für mich eh nicht zu betreieben.
 

Zaeggu

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
522
Ich nutze bei uns das Logitech Z906 System als Home-Cinema, und kann nur sagen, das es super ist!

Hat auch gleich drei Digitale Eingänge 2x Optisch, und einen Coaxial, plus die drei Analogen Eingänge. Da bleiben nicht viele Wünsche offen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Damokles

Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
2.240
Selbst wenn ... 600€ für solche Brüllwürfel sind einfach lächerlich. Und dazu schon lange nicht mehr die gute alte Made in Germany Qualität.
Das Concept E Magnum ... das war noch ein geiles System. Preislich und technisch mehr als ok. Aber dieser Schrott hier ... nein Danke!
Mit Teufel geht's bergab, schade drum.
 

rille

Captain
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3.423
Es steht im Text also auch im Link, dass es sich beim vormals genannten Set um ein 2.1-System handelt.
Es sind aber die gleichen Satelliten ;) Rein klanglich also sicher sehr ähnlich.

Das Concept E Magnum ... das war noch ein geiles System.
Zum Musikhören aber auch nicht wirklich geeignet ;) Gemessen am Preis sicher ok, aber eher nur zum Spielen und vielleicht noch für Filme.
 

Sepp1303

Ensign
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
243
Ich nutze bei uns das Logitech Z906 System als Home-Cinema, und kann nur sagen, das es super ist!

Hat auch gleich drei Digitale Eingänge 2x Optisch, und einen Coaxial, plus die drei Analogen Eingänge. Da bleiben nicht viele Wünsche offen!
Also wer sowas im wohzimmer benutzt und das dann auch noch als home-Cinema bezeichnet der hat absolut keinen plan von HiFi.
Ud ein wichtiger Punkt bleibt bei sowas immer offen --> KLANG!!!


Teufel baut seit einigen Jahren nur noch misst.
viel Werbung und wenig Qualität hat scheinbar Bose als großes Vorbild.
 

Gorby

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.936
Das Concept E Magnum ... das war noch ein geiles System.
Ja das war damals noch ein akzeptabler Preis. Besonders gegen Ende gab es da doch diese Power Edition in einer Aktion, wo noch zusätzlich eine Dekoderstation dabei war. Das war wirklich ein guts Angebot und ein Kumpel von mir hat sich das damals so geholt. Ich hatte zu dem Zeitpunkt schon meine Logitech Z-5500 Digital, sonst hätte ich da sicher auch zugeschlagen.

Unterm Strich fand ich die beiden Anlagen vom P/L her schon vergleichbar. Trotzdem wirkt auch hier das Logitechsystem optisch einfach hochwertiger.
 

Andi27

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.803
Unterm Strich fand ich die beiden Anlagen vom P/L her schon vergleichbar. Trotzdem wirkt auch hier das Logitechsystem optisch einfach hochwertiger.
Vergleichbar ja ... aber das Logitech optisch hochwertiger, nein!


finde auch das Teufel wieder das machen sollte was sie früher gut konnten, mein Magnum PE steht noch immer bei mir und funktioniert wie am ersten Tag
 

danfi88

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.121
Seitdem die Firma Teufel verkauft wurde, geht es lediglich um Gewinnmaximierung. Der damalige Besitzer, ein Toningeneur, hat da noch richtig Herzblut rein gesteckt. So kanns nur abwärts gehen.
Teufel baut seit einigen Jahren nur noch misst.
viel Werbung und wenig Qualität hat scheinbar Bose als großes Vorbild.
this.

Der einst gute Name wurde beim Wechsel des Inhabers schamlos dazu benutzt die Preise kräftig anzuziehen und die Qualität ins bodenlose verschwinden zu lassen.
 

ogdullum

Ensign
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
136
Teufel kommt mir nicht mehr ins Haus. Aber wer auf undefiniertes Bassgedröhne und fehlende Mitten steht...
 

Hot Dog

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
685
Toll, hier schimpfen ja alle auf Teufel.
Zu wem will man denn noch gehen? :D
Also Teufel fliegt raus, Bose sowieso (da genauso überteuert), Logitech hat mich bisher auch nicht überzeugt.
Von den ganzen Herstellern wie B&W, T&A, B&O und wie sie alle heißen, will ich gar nicht anfangen, da unbezahlbar ;)
Klar, es gibt noch unzählig viele Lautsprecher-Hersteller, aber irgendwie bröckeln nach und nach die Bekanntesten weg :)

EDIT:@Damokles:
Cool, danke. Nubert schaue ich mir mal näher an.

EDIT#2:
Ok danke euch für die verschiedenen Vorschläge. Ich werde mir Nubert, Adam, Heco und Monitor Audio mal genauer ansehen. Vermutlich wird es aber eh am Preis scheitern ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top