News Vivaldi 3.6 für Android: Browser macht Websites mit „Page Actions“ anpassbarer

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
16.042

R O G E R

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.064
Der Browser wird immer besser.
Bin vor 1 Jahr vom Opera im Desktop und Android drauf gewechselt. Wurde mir zu viel Werbung.
Ist wirklich super !
 

el osito

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
859
Uptodown? Wo kommt der (spanische?) Store denn her? Hatte ich noch gar nicht aufm Schirm. Der deutschsprachige Link ist übrigens: https://de.uptodown.com
 
Zuletzt bearbeitet:

Kappoggo

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
668
Das sind nur Funktionen welche es zuvor bereits beim Desktop gab und nun auch für Android umgesetzt wurden.
Wirklich erwähnenswert wären die mit 3.6 im Desktop eingeführten zweireihigen Tab-Gruppen gewesen.
Die sind wirklich eine Klasse Verbesserung und gibt es bei der Konkurrenz noch nicht.
 

oelmiene

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
63
Bin eigentlich zufrieden mit Firefox, aber habe mir doch mal Vivaldi zum testen zuerst für den Desktop und dann auch fürs Smartphone geladen und muss sagen bin ich echt begeistert von so viel Features und Einrichtungsmöglichkeiten in beiden Versionen.
Dagegen kommt mir Firefox schon teilweise eingeschränkt vor, vor allem die neue Androidversion (wobei der (eingeschränkte) Addon-Support ein rießiger Pluspunkt für mich ist).
 

Summerbreeze

Commander
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
2.431
Das sind nur Funktionen welche es zuvor bereits beim Desktop gab und nun auch für Android umgesetzt wurden.
Jo. Ich hätte mich aber noch über den Lesemodus gefreut.

Wirklich erwähnenswert wären die mit 3.6 im Desktop eingeführten zweireihigen Tab-Gruppen gewesen.
Die sind wirklich eine Klasse Verbesserung und gibt es bei der Konkurrenz noch nicht.
Gibts bei der Konkurrenz überhaupt halbwegs gescheite Tab Stacks? ;)
 

SFFox

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
512

artemediathek

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2020
Beiträge
98
vivaldi ?
äusserst brauchbar. Funktioniert tadel-los
( wobei die opera Versionen auch nicht übel sind )
 
Zuletzt bearbeitet:

blackboard

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
804
Ist Opera eigentlich der einzige Browser der Zeilen/Textumbruch beherrscht? Oder übersehe ich seit Jahren etwas?
Ich würde gern mal einem Browser wie Vivaldi die Chance geben, aber ohne Text/Zeilenumbruch beim Vergrößern ist das ziemlich witzlos...
 

SSD960

Ensign
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
217
Schon einige Zeit mein Standardbrowser. Desktop und Mobil. Der FF ist schnarchlahm und Chrome will meine Daten...
 

blackboard

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
804
Wie? Ich kenne außer Opera keinen mobilen Browser, welcher Text beim Vergrößern umbricht...
 

IrontigerX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
361
Ist auch mein Problem mit Vivaldi für Android. Ich brauche Textwrap, ohne bringt mir der Browser leider nichts...
 

Prinzenrolle_

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.948
Was mir ein Rätzel ist, wieso Vivaldi iOS so ignoriert. Wünschte mir für mein iPad und iPhone schon lange den Vivaldi, aber sie wollen einfach nicht.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
42.604
Top