welche Festplatten für RAID0?

Janniator

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.678
Hi,
Da ich in meinem Desktop-Pc (s. Signatur) nur 250gb fp drin habe und mir langsam die reserven ausgehen möchte ich dem Pc mehr verpassen. Nun habe ich von RAID0 gehört und ein paar fragen und zwar:
1.Geht das mit allen Festplatten (3,5'') ?
2.Geht das mit meinem Mainboard? (Asus P5K)
3.Empfehlenswert oder lieber nicht machen und dafür eine ''große Fp nehmen?

Würde sonst gerne wegen dem guten P/L die beiden im RAID0 laufen lassen:
http://www.alternate.de/html/product/Festplatten_3,5_Zoll_SATA/Western_Digital/WD6400AAKS_640_GB/245327/?tn=HARDWARE&l1=Festplatten&l2=SATA&l3=3,5+Zoll
 
O

Onkelhitman

Gast
Wieso guckst du nicht erstmal an das da oben angepinnte Sticky zu Raid-0 und entscheidest dann nochmal ob du das willst.
 

Mummi74

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.177
Mit dem P5K geht das nur eingeschränkt, weil nur die ICH9 Southbridge verbaut ist. Du müßtest die Festplatten an dem JMicron anschließen, was wesentlich langsamer sein dürfte.

Daher: Spare lieber auf eine SSD als Systemplatte und benutze Deine 250GB-Platte als Datenablage.
 

AndyMutz

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.608
empfehlenswert nur, wenn du wirklich die etwas höhere performance brauchst und die daten unwichtig sind (eine platte futsch, alle daten weg..).
ansonsten lieber abstand von RAID0 nehmen.

-andy-
 

Janniator

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.678
vielen dank für die antworten ;)
@Mummi74 an den JMicron? Wieso das denn?
 

Bartmensch

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4.199
Moin auch!
Raid 0 bringt Dir nur in der Theorie bzw. bei Benchmark Vorteile. In der Praxis sind die Festplatten ohne Raid 0 schon schnell genug.
Du brauchst dazu möglichst zwei gleich große HDDs. Mitunter klappt es auch mit unterschiedlich großen, allerdings ist dann die Größe der kleinsten HDD entscheidend (Beispielsweise wenn Du eine 250 und eine 320 GB HDD zusammenschaltest im Raid 0 bekommst Du 500 GB (2*250GB)Kapazität).
Ergo: Hol Dir lieber eine 1 TB Storage Platte oder schaff Dir einen HDD Wechselrahmen an ;-D
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.697
Mit einer alten und einer neuen Platte würde ich kein RAID 0 einrichten.
Nicht nur, dass ich RAID 0 eh nicht viel halte, hier würde die alte Festplatte wohl auch noch die neue ausbremsen.
 

aklaa

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
7.084
kann zu Abstürzen kommen, würde ehe einen guten Controller/Mobo benutzen.

Habe selber Seagate Barracuda xxxxx418AS im Raid0 und bessere Kühlung(werden heißer). Laufen einwandfrei ohne Probleme.

Übertragung 250-140 MB/s je nach Daten > Preis je FP 40,-inkl.
 

SoToAC

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
94
Controller wäre ja auch vonnöten. Die ICH9 kann kein Raid.
 

GameOC

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.170
Original von Bartmensch
Raid 0 bringt Dir nur in der Theorie bzw. bei Benchmark Vorteile.
Schwachsinn...Solange dei Mainboard RAID ohne Einschränkungen unterstützt, erzielt man auch in der Praxis einen bemerkbaren Unterschied! Nutze selbst 2x Samsung F3 500GB im RAID0 und das laden von Programmen, Games etc. geht merkbar schneller. Auch verschiebe ich häufig größere Dateien (ca. 3-12GB groß) und das Verschieben geht nun ca. 35% schneller, als ich eine Single Platte hätte...

SSD sind in meinen Augen suboptimal, da Sie anfangs schnell sind, nach einer Zeit allerdings extrem langsam werden...klar wurde das bereits teilweise behoben, allerdings gibts das Problem immer noch.

Ich schaffe mit meinen Platten im RAID0 195 MB/s (Durchschnitt)... da kann keine einigermaßen bezahlbare SSD mithalten (spätestens nach ein paar Wochen Benutzung) ;)

Allerdings würde ich ein RAID0 nicht für Sicherungen nehmen...habe da nur meine Systempartitionen darauf + Games-Partition ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Janniator

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.678
ok wenn die ICH9 das nicht kann kann ich mir ja gleich nen neues Board kaufen Controller is mir zu teuer dann hol ich mir leiber ne schöne 1TB dann muss ich auch nicht formatieren ;) Vielen dank euch für die ultra schnellen Antworten :)
 

GameOC

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.170
Nun ja...man holt sich nun mal kein Mainboard (Sockel 775) mit einem P35 Chipsatz ;)
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.697
Ich schaffe mit meinen Platten im RAID0 195 MB/s (Durchschnitt)... da kann keine einigermaßen bezahlbare SSD mithalten (spätestens nach ein paar Wochen Benutzung) ;)
Stimmt, das RAID 0 kann bei der Zugriffszeit keinenfalls mithalten und bei der Schreibrate zumindest halbwegs, vor allem ist das wichtig, da man als Normalbürger ja täglich Hunderte Gigabte hin und her kopiert. Das du bei nem Unterschied von ca. 1 Sekunde bei ner 4-MB-Datei nen Unterschied feststellen kannst ist aber schon mal ne beachtliche Leistung... wäre vielleicht was für Wetten dass...?!

ja, da hat asus ganze arbeit geleistet. im negativen sinn.
Nö, wer braucht schon ne RAID-Funktion? Kaum jemand...
 

henning.foorden

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
955
solange das über's mobo geht ists angenehm, nehmt ja abstand von windows-lösungen..
was ein mist.. ebenso wie richtiger controller, bringt ja auch nichts bei raid0 ...
hatte mal n raid0 im server... macht das bloß nicht :D
Ergänzung ()

@supastar
agree! random writes und reads sind VIEL schneller und kommen auch im normalen betrieb viel häufiger vor als seq. writes/reads zB beim kopieren von ner image oder so ..
wenn die (Intel-)SSDs nur bezahlbar wären ^^
 

GameOC

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.170
Ach, supastar zeichnet sich schon durch seinen "slanghaften" Namen aus...

Klar sind die Zugriffszeiten bei einer SSD besser, allerdings kosten die Teile auch keine 75€ für 1000GB.... Nach mehreren Wochen Benutzung sind die SSD doch ein bisschen lahm...abgesehen von den Intel SSD, diese aber in meinen Augen nicht tragbar sind (preislich).

Und was soll das mit den 4MB Dateien? In welchen Zeitalter lebst du? Also verschiebe kaum Dateien mit 4MB Größe, zumindestens nicht alleine... falls du das machst, toll für dich... sogar ein Photo von meiner Digicam ist größer...
 
Top