Welche Teile aufrüsten - 300 Euro Budget

Cykliptus

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
27
Guten Morgen liebe Community,
mein nunmehr sechs Jahre alter Pc könnte eine kleine Aufrüstung vertragen, damit ich "The Witcher 3", welches mir zum Release geschenkt wurde und seitdem in meiner Bibliothek liegt, endlich spielen kann.
Es läuft bei mir zwar, allerdings nicht sehr flüssig, was mich dazu bewegt hat, es mir aufzuheben, bis ich es so erleben kann, wie es sich gehört.
Da ich ansonsten nur "Counter Strike" spiele, bin ich konstante 200 FPS gewöhnt, da kamen die wenigen bei "The Witcher 3" einfach nicht gut an, obwohl mich Rollenspiele früher sehr gefesselt haben.
Da ich als Student ein sehr begrenztes Budget von ca. 300 Euro habe, liegt es nun an euch, mir zu helfen.

Vielleicht nur eine neue Grafikkarte? Oder doch zwei Komponenten? Ist jede Hoffnung verloren?


Hier meine Specs:


OS Windows 10 Home 64-bit

CPU AMD FX-8320
Vishera 32nm Technology

Ram 8,00GB Dual-Channel DDR3 (9-9-9-24)

Motherboard MSI 970A-G43 (MS-7693) (CPU 1)

Graka 2048MB ATI AMD Radeon HD 7800 Series (ATI AIB)

SSD 111GB SanDisk SDSSDA120G ATA Device (SSD)
HDD 931GB TOSHIBA DT01ACA100 ATA Device (SATA)



Ich danke euch schon einmal im Voraus, beste Grüße,
Cykliptus
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.332
Zuletzt bearbeitet:

Silver Server

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.952
Aus meiner Sicht würde ich in dieses System kein Geld mehr rein stecken. Lieber sparen und dann einen Rechner neu zusammenstellen.
 

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.687
Denke das eine neue Graka schon gut was bringen würde

Nenn uns doch bitte noch das verbaute Netzteil
 

LaZz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.663
Witcher 3 ist mit wenig cpu power sehr gut zu spielen, für dieses eine game wäre ne neue graka ala gtx 1060 6gb ne perfekte verbesserung, für alle anderen games kann man auch von deutlichen verbesserungen auf graphischer sicht ausgehen, aber irgendwann kommt das game bei dem dann die cpu das problem ist, ich wäre nicht für einen plattformwechsel bis du das cpu intensive game spielen willst,

Ergo neue graka und glücklich witcher spielen
 

Alexus6677

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
921
Bei mir läuft the Witcher in Verbindung mit einem fx8350 und einer rx 480 8gb Red devil immer zwischen 45 und 55 fps auf Ultra mit hairworks auf 2x aa.
Wenn du da nur etwas runter drehst, dann hast du direkt konstante 60 fps . Die CPU beschränkt das Ganze eher nicht
 

Cykliptus

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
27
Vielen Dank für den Tipp mit der Grafikkarte, stimmen wir alle damit überein, dass die GTX 1060 6gb eine solide Wahl wäre?

@acty: Da mir das offizielle Datenblatt fehlt, kann ich über das Netzteil nur sagen, dass folgende Zahlen darüber stehen : 230V ~ 5A 50Hz

Und an @Silver Server: Das macht wahrscheinlich am meisten Sinn, es ist jedoch auch so, dass ich, sollte ich irgendwann einen neuen Pc zusammenstellen, dann ja einfach die neue Graka vom alten in den neuen PC einbauen kann.
 

sloven

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.379
Netzteil:Rechner aufschrauben und auf die Typenbezeichnung gucken. Die von Dir genannten Daten geben keine sinnvolle Informationen.
 

Cykliptus

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
27
Es sieht wohl so aus, als würde der Netzteilaufkleber fehlen, aber ich lasse gleich mal noch einen Experten drüberschauen.
Ich weiß noch, dass ein Be Quiet! war, ob das jetzt allerdings 300, 500 oder 600 Watt hat, kann ich wahrscheinlich erst gleich sagen
Ergänzung ()

Also, nachgesehen, hab 650 Watt kombiniert.
Ergänzung ()

Sollte ich mich doch dazu entschließen, meinen PC im jetzigen Zustand zu verkaufen, was wäre denn ein akzeptabler und vertretbarer Preis?
 

Silver Server

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.952
Da gibt es einen Richtwert.
Ein Rechner verliert in etwa pro Jahr die Hälfte an Wert.
Beispiel:
Ein Rechner kostet 1000 Euro
Nach einem Jahr ist er noch ca. 500 Euro Wert.
Nach dem zweiten Jahr ca. 250 Euro.
Nach dem dritten Jahr 125 Euro
und so weiter.
Das ist eine allgemeine Richtwert, aber es steht jeden Tag ein Dummer auf der möglicherweise auch mehr bezahlt.
 

Cykliptus

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
27
Gut, nach dem Richtwert wäre mein Rechner noch ca. 25€ wert. Das halte ich dann doch für sehr untertrieben, ich glaube schon, dass ich den PC an jemanden, der ihn als Office PC und nicht zum Spielen benutzen will, für ein paar hundert loswerden kann.
 

Silver Server

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.952
Wenn man den Rechner auseinander baut bekommt man in der Regel für die einzelnen Teile mehr als wenn man den Rechner komplett verkauft. Andere Möglichkeit ist den Rechner für ein Euro Startpreis bei ebay rein zu stellen. Da gibt es Leute die unbedingt das Gefühl haben wollen der Höchstbieter zu sein, dabei mehr zahlen als gewollt.
 

Cykliptus

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
27
Alles klar, jetzt sind alle meine Fragen soweit geklärt.
Danke für eure Beiträge und Hilfe, dieser Thread kann geschlossen werden.
Beste Grüße, Cykliptus
 
Top