News Wochenrückblick: Neun Tage bis AMD Ryzen

zandermax

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.397
Weihnachten Anfang März.

Da geht 2017 ja schon gut los.

Dürfte aber auch für CB selber entspannend sein, wenn man nicht jeden Tag Gerüchte sortieren muss, sondern endlich mal mit Fakten arbeiten darf.
 

Smeagol42

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
422
Aus dem Titelbild kann ich herauslesen, dass ihr wisst, dass die CPUs, die ihr natürlich schon getestet habt, ein großer Erfolg für AMD werden. Danke für den dezenten Hinweis^^

Schönen Sonntag!
 

deo

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
6.545
Jetzt wird wohl nichts mehr schief gehen. Es gibt höchstens lange Gesicherter, wenn man zu Anfang nur das teuerste Modell kaufen darf.
Aber auch dafür werden wohl einige das nötige Geld beiseite gelegt haben und es freudig überweisen.
Es war ja auch eine lange Durststrecke. :schluck:
 

engineer123

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.074
immer abwarten. Ryzen wird schon näher an Intel rankommen, die Frage bleibt aber wie nah.

Und darauf kommt es letztlich an. Wenn Ryzen "nur" 5 bis 10 % hinter den Lakes liegt, würde ich mich vielleicht von nem besseren P/L Verhältnis überzeugen lassen. Wenn es aber dennoch mehr als 10% sind, wird es halt wieder ein Intel bei mir.

Und ich spreche hier von Gaming Performance mit über ein Dutzend Titeln und nicht von theoretischen Benchmarks, von denen jede Woche einer von AMD lanciert wird - hoffentlich nicht mit dem Hintergrund, dass Ryzen in Spielen gar nicht mal so viel aufholt auf Intel wie viele glauben.
 

zandermax

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.397
@engineer: In games wird Ryzen bestimmt nicht zu 100% überzeugen. Zumindest wenn die Taktraten stimmen...
 

Vitec

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.276
Ich wäre ja dafür, wenn man die Multicore-Auswirkung auf das gamen bezogen testen will, dass man statt Winrar eher einen Stream des Spiels gleichzeitig ausführt, das ist eher etwas das man in der Realität mal ausführt, da es immer beliebter wird.

So noch 1 Woche bis das Spekulieren über Ryzen vorbei ist.
Ja wenn das Titelbild hier ein Fingerzeig ist auf die Performance ist, dürfen wir uns freuen.
Der grösste Vorteil von AMD ist, dass es eine komplett neue Architektur ist und auch noch Raum für Verbesserungen vorhanden sein sollten, während bei Inel ja die Architektur dahinter mehr oder weniger ausgelutscht sein dürfte.

Dann kann ja die nächste Runde beginnen mit Vega als nächsten Spekulatius.
Wer schon länger dabei ist weis es ist nie zu Ende mit den Spekulationen :D .... gottseidank.
 

MacroWelle

Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.225
Naja wie "substanziell" sind Benchmarks aus - natürlich unbekannten - Quellen, wenn diese alle ungefähr das gleiche Bild ergeben und dieses Bild sich auch noch mit den Ankündigungen des Herstellers im Vorfeld deckt?
 

PC-Zocker

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
427
Das kennt man doch von den letzten Jahren schon. AMD will angreifen aber es fehlt die passende Munition. Intel hat gewonnen.:D
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
3.194
Ach schön, dass bereits eine Woche VOR dem Start wieder irgend so ein Mensch dahergekrochen kommt und ALLES weiß. Vor allem aber, dass AMD untergeht, die CPU Scheiße ist und Intel sowieso gewonnen hat.

Geht ein AMD-Thread eigentlich auch mal ohne das übliche bashing von (zensiert durch freiwillige Selbstkontrolle)?
 

Fighter1993

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.503
Ich gönne es AMD zu 100% und so viel Zeit wie sie sich gelassen haben denke ich das sie gesagt haben okay wir machen es gescheit auch wenn uns da Geld flöten geht, nur wie will man auch Kohle verdienen wenn das Produkt nichts taugt und nicht gekauft wird ala Bulldozer, so wie sie es jetzt augenscheinlich gemacht haben ist es der richtige Weg.
 

zandermax

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.397
Intel kann ohnehin nur verlieren. Selbst wenn Ryzen nicht so gut wie erwartet ist, ist zumindest mal etwas Konkurrenz im oberen Segment da. Je besser AMD wird, desto schlechter ist das für Intel.

In 9 Tagen wissen wir mehr.
 
C

CS74ES

Gast
Aus dem Titelbild kann ich herauslesen, dass ihr wisst, dass die CPUs, die ihr natürlich schon getestet habt, ein großer Erfolg für AMD werden. Danke für den dezenten Hinweis^^

Schönen Sonntag!
Das denke ich schon die ganze Zeit, brav so tun, als ob man von nichts wüsste :D

@engineer: In games wird Ryzen bestimmt nicht zu 100% überzeugen. Zumindest wenn die Taktraten stimmen...
Seit wann wird denn die Prozessorleistung Anhand des Taktes berechnet? Das ist wie zu sagen Waale sind intelligenter wie Menschen, weil sie einen größeres Hirn haben.
 

zett0

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
565
Seit wann wird denn die Prozessorleistung Anhand des Taktes berechnet? Das ist wie zu sagen Waale sind intelligenter wie Menschen, weil sie einen größeres Hirn haben.
Naja so ganz unrecht hat er damit nicht. Die Kaby Lakes haben einen höheren Takt und Ryzen müsste dann schon eine bessere IPC haben was nicht besonders wahrscheinlich ist und von den Leaks auch so bestätigt wird.
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.146
Ich würde jetzt mal nicht den Tag vor dem Abend loben, noch ist Ryzen nicht draußen, noch gibt es keine Benchmarks denen man wirklich vertrauen kann.

Trotzdem hoffe ich mal dass es AMD wirklich schafft, das wäre gut für alle.
 

Higgs Boson

Banned
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.679
Ich grinse schon seit einiger Zeit in mich hinein, und habe mich bedeckt über die ganzen "News" gehalten, und freue mich schon heute über das Geheult der Kiddies und der ach so armen Studenten, wenn AMD unter allen Erwartungen zurück liegt.

Eines sollte aber eigentlich jedem klar sein.
AMD ist kein Wohlfahrtsverein und hat nichts zu verramschen, super billige CPU's wird es auch diese Mal nicht geben, auch wenn sie aufholen sollten, die CPU's ordnen sich preislich genau ihrer Leistung ein.
Das ist so, das war so, und wird auch immer so bleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

zandermax

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.397
@zett0: Jemand der mitdenkt, danke.

Wird sich vielleicht auch noch etwas ändern, wenn es mehr Spiele gibt, die die mit den vielen Threads auch etwas anfangen können. Aber momentan ist ja der Unterscheid von I5 zu i7 unter 10% (laut dem letzten CB-Test) und das vielleicht auch nur weil ein 7700k höher taktet als ein 7600k.

@Higgis: Wow, wie hast du es denn geschafft so einen kreativen Kommentar zu verfassen. Ich glaube den hab ich auf CB noch kein einziges mal gelesen. Echt eine Bereicherung.
 
Zuletzt bearbeitet:

immortuos

Commodore
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
4.806
Ich grinse schon seit einiger Zeit in mich hinein, und habe mich bedeckt über die ganzen "News" gehalten, und freue mich schon heute über das Geheult der Kiddies und der ach so armen Studenten, wenn AMD unter allen Erwartungen zurück liegt.
Na dann schieß mal los, welche Leistung wird Ryzen haben? Wenn du das jetzt schon weißt würde ich mich freuen wenn ich mal paar Benchmarkergebnisse zu sehen bekomme, ich bin leider nicht so wichtig dass ich von AMD Samples bekomme.


@Topic: Wirkt wie der größte Hype der Firmengeschichte für AMD, wenn da die Leute die überall groß prophezeien dass Ryzen überall mit den 7700k/6900k den Boden wischt mal nicht enttäuscht werden :D
Man sollte vielleicht mal auf dem Teppich bleiben, ich freue mich falls die Singlecoreleistung höher ist als bei meiner Sandy, wenn nicht dann wirds eben kein Ryzen für mich und der kleine 2600k muss bis zu einem sinnvollen Upgrade mit 4,9/5 GHz weiterrödeln, für die meiste Software reicht das ja aus und bei Games müssen eh nur 60 fps rauskommen, das schafft bei den meisten Games auch schon der 2600k :hammer_alt:

In diesem Sinne, für 9 Tage abwarten und :schluck:
 
Zuletzt bearbeitet:
Top