18/31 Nikolaus-Gewinnspiel 2007 : 259 Mal Socken stopfen

, 1.078 Kommentare

GeCube

Von GeCube gibt es eine mit zwei RV630XT-Chips bestückte HD2600XT X2 Gemini 3, die mit internem CrossFire arbeitet. Jedem der mit einem Takt von 800 MHz arbeitenden Chips stehen jeweils über ein 128 Bit breites Speicherinterface angebunden 512 MB GDDR2-Speicher (also insgesamt 1 GB) zur Verfügung, der mit 500 MHz taktet. Eine höhere Ausfallwahrscheinlichkeit muss man trotz der zweiten GPU nicht befürchten. Dank „Auto Pilot Safe Protection“ verrichtet die zweite GPU auch dann noch ihren Dienst, wenn die andere einen Defekt hat.

GeCube Radeon HD 2600 XT Gemini
GeCube Radeon HD 2600 XT Gemini
Firma Frage C3
GeCube Logo Wie viele Displays können mit der GeCube HD2600XT X2 Gemini 3
parallel angesteuert werden?

HIS

Grafikkartenhersteller HIS sponsort dieses Jahr eine ab Werk übertaktete HIS Radeon HD 2600 Pro IceQ Turbo mit 512 MB GDDR2-Speicher (ComputerBase-Test). Zur Kühlung der Karte setzt HIS auf den bewährten IceQ-Kühler. Die RV630-GPU taktet mit 650 MHz, während der Grafikspeicher mit effektiv 1.050 MHz arbeitet.

HIS Radeon HD 2600 Pro IceQ
HIS Radeon HD 2600 Pro IceQ
Firma Frage C4
HIS Logo Wofür steht das Akronym „HIS“?

Auf der nächsten Seite: JoWood