1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Feb 2014
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    125

    Post eGPU-Gehäuse: Gigabyte Aorus GeForce GTX 1070 Gaming Box ab 679 Euro

    Das von Gigabyte zur Computex enthüllte externe Grafikkartengehäuse Aorus GeForce GTX 1070 Gaming Box, welches ab Werk mit einer kurzen GeForce GTX 1070 Mini ITX bestückt ist, wird von ersten Händlern zum Verkauf angeboten. Als besonders kompakt konzipiertes eGPU-Gehäuse für Thunderbolt 3 beginnen die Preise bei 679 Euro.

    Zur Notiz: eGPU-Gehäuse: Gigabyte Aorus GeForce GTX 1070 Gaming Box ab 679 Euro

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    1.884

    AW: eGPU-Gehäuse: Gigabyte Aorus GeForce GTX 1070 Gaming Box ab 679 Euro

    Und das geht bei jedem Notebook mit USB-C + Thunderbolt-Schnittstelle?
    Eine kleine gemütliche Gaming-Community: Victorypoint.de
    Dein eigenes Forum erstellen mit der kostenlosen Forensoftware phpBB: www.phpbb.de

  4. #3
    Moderator
    Hardwareklempner
    Dabei seit
    Mär 2007
    Ort
    24h online
    Beiträge
    20.793

    AW: eGPU-Gehäuse: Gigabyte Aorus GeForce GTX 1070 Gaming Box ab 679 Euro

    @Crizzo: Theoretisch ja, praktisch nein

    Hoffe das Teil wird auch noch ohne Grafikkarte angeboten.

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    1.884

    AW: eGPU-Gehäuse: Gigabyte Aorus GeForce GTX 1070 Gaming Box ab 679 Euro

    Zitat Zitat von burnout150 Beitrag anzeigen
    @Crizzo: Theoretisch ja, praktisch nein
    Weil das eine Bastellösung ist, wo Mainboard, Treiber etc. vernünftigt harmonieren müssen?
    Eine kleine gemütliche Gaming-Community: Victorypoint.de
    Dein eigenes Forum erstellen mit der kostenlosen Forensoftware phpBB: www.phpbb.de

  6. #5
    Admiral
    Dabei seit
    Sep 2009
    Ort
    anderswo
    Beiträge
    8.607

    AW: eGPU-Gehäuse: Gigabyte Aorus GeForce GTX 1070 Gaming Box ab 679 Euro

    Die GTX 1070 Mini ITX ist übrigens nicht auf dem Markt verfügbar, die vermutlich fast identische Gigabyte GeForce GTX 1070 Mini ITX OC kostet etwa 485€, womit das eGPU-Gehäuse bei rund 200€ Aufpreis liegt. Wenn es auch gut funktioniert, ist das deutlich günstiger als ein Großteil der Konkurrenz (die gesamte Konkurrenz?).
    90% aller Forenfragen könnten gelöst werden wenn die Fragensteller das tun würden was
    90% aller Fragenbeantworter selber tun... die Frage bei Google eintippen und lesen

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2014
    Ort
    Viva Frankonia
    Beiträge
    1.454

    AW: eGPU-Gehäuse: Gigabyte Aorus GeForce GTX 1070 Gaming Box ab 679 Euro

    In Anbetracht der Kombination, ist das Produkt zu einem fairen Preis in den Markt entlassen worden, Hut ab!

  8. #7
    Ensign
    Dabei seit
    Mai 2014
    Ort
    Kall
    Beiträge
    151

    AW: eGPU-Gehäuse: Gigabyte Aorus GeForce GTX 1070 Gaming Box ab 679 Euro

    Also bei diesen egpu's ist das noch mehr abzocke als bei Gaming Notebooks.
    Es gab schon des öfteren Tests und die Leistung kommt in den meisten szenen nichtmal im Ansatz an eine GTX 1070.
    Treiberprobleme Schnittstelle etc....
    Wenn ich ein NB mit 980/970 (1050TI/1060 Leistung) besitze und das teil anklemme, habe ich bei den meisten Games kaum mehr Frames. Im Gegenteil man hat laut Notebookcheck sogar mehr Framedrops.
    Verkaufe ich mein NB (970/980M) für 800-900€ und hole mir ein neues, habe ich in allen Belangen mehr davon und zahle ~1700€ mit
    GTX 1070.
    Also zahlt man 800-900€ drauf und hat die volle Leistung der 1070. Das Teil hat nur sinn für leute die mit Macbooks arbeiten. Für alles abderen Lohnt sich eher der Verkauf des alten.
    //I7 4790K @4,7Ghz//32 GB GSkill 2133//EVGA SC+ GTX 980 TI @1,4Ghz//512GB Adata//250GB Samsung 850 EVO//850 Watt Corsair RMX//




    http://www.sysprofile.de/id191697

  9. #8
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Feb 2017
    Beiträge
    62

    AW: eGPU-Gehäuse: Gigabyte Aorus GeForce GTX 1070 Gaming Box ab 679 Euro

    Ja an den Treibern wird es nachher irgendwann gemessen, die reine Rohleistung sollte ja reichen. Thunderbolt kann ja 40GB/s oder nicht?

  10. #9
    Moderator
    Hardwareklempner
    Dabei seit
    Mär 2007
    Ort
    24h online
    Beiträge
    20.793

    AW: eGPU-Gehäuse: Gigabyte Aorus GeForce GTX 1070 Gaming Box ab 679 Euro

    Zitat Zitat von Crizzo Beitrag anzeigen
    Weil das eine Bastellösung ist, wo Mainboard, Treiber etc. vernünftigt harmonieren müssen?
    Manche Notebookhersteller versuchen das zu verhindern bzw. auf eigene Lösungen zu setzen und man ist auf die Community angewiesen damit es am Ende läuft.
    Einiges kann man hier nachlesen https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=924865

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2009
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    763

    AW: eGPU-Gehäuse: Gigabyte Aorus GeForce GTX 1070 Gaming Box ab 679 Euro

    @Floppy5885: Dass bei einer so 'langsamen', nicht direkten Verbindung was auf der Strecke bleibt, ist wohl klar. Du kannst in das Gehäuse aber auch ne fettere Grafikkarte reinstecken und vorallem auch in 2-3 Jahren noch. Der Clou ist jetzt, wenn das Notebook einen starken Prozessor hat (z.B. nen Ryzen 7 oder nen Ryzen 5) und sonst nur ne 'schwache' Grafikkarte für unterwegs, denn so portabel ist auch kein ITX -System wegen Bildschirm. Laptop + eGPU-Gehäuse (+ Netzteile und Peripherie) passen dafür problemlos in einen Rucksack.
    CPU: AMD Ryzen 7 1700 Kühler: EK Supremacy EVO AMD RAM: Corsair Vengeance LPX DDR4-3000 16GB
    MNB: Asus Prime B350 Plus PSU: SuperFlower Leadex 550W Platinum SSD: Crucial BX100 250GB GPU: XFX RX Vega 56 @1V
    Case: Raijintek Thetis


    Buildlog zur Custom Loop im winzigen Raijintek Thetis

  12. #11
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2016
    Beiträge
    537

    AW: eGPU-Gehäuse: Gigabyte Aorus GeForce GTX 1070 Gaming Box ab 679 Euro

    Wenn im Herbst das neue macOS rauskommt, werde ich nochmal in Ruhe über eine eGPU nachdenken. Die eGPUs sind ja auch vorrangig für Notebooks mit ausreichend CPU-Leistung und integriertem Grafikchip gedacht. Ein Vollblut-Gamer wird eher zum "richtigen" Gaming-Notebook oder Desktop greifen, aber mit eGPU hat man ein mobiles Gerät mit extra-Grafikleistung auf dem Schreibtisch.

    Und diese Lösung ist auch nicht so teuer wie einige Konkurrenten. Ich würde mich sehr über einen Testbericht freuen, vorzugsweise auch unter macOS.

  13. #12
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2002
    Ort
    Nähe Weißwurstäquator
    Beiträge
    2.330

    AW: eGPU-Gehäuse: Gigabyte Aorus GeForce GTX 1070 Gaming Box ab 679 Euro

    Zitat Zitat von Notiz
    ... kurzen GeForce GTX 1070 Mini ITX ... Als besonders kompakt konzipiertes eGPU-Gehäuse ...
    Also wenn ich mir so was holen würde, dann würde ich grad bei so einem Gehäuse jetzt nicht an der Größe sparen, sonst muss man bei einem evtl. späteren Tausch extra wieder eine kurze Karte suchen, die da rein passt.
    Unvorsichtige Elektriker können schnell zu leitenden Angestellten werden.
    Eine hohe Beitragszahl sagt nichts über das Niveau aus. Die Bild-Zeitung hat auch hohe Verkaufszahlen!
    Signatur-Loading: [.............................73%...........] [ERROR:4dd23a Loading failed]

  14. #13
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2007
    Beiträge
    613

    AW: eGPU-Gehäuse: Gigabyte Aorus GeForce GTX 1070 Gaming Box ab 679 Euro

    Sehr sehr gerne testen. Besonders die Kompatibilität zu macOS interessiert mich.
    | EVGA Z170 Stinger // i7 7700k geköpft (Noctua NH-L9i @ A9x25) // 16GB Crucial DDR4-2133 //
    EVGA GTX 1080 ACX 3.0 SC // Schiit-Stack 2 Uber // Fostex TH-610 // Corsair SF450 // DAN A4 SFX // Crucial MX200 1TB // AOC AG271QG |


  15. #14
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2012
    Beiträge
    1.588

    AW: eGPU-Gehäuse: Gigabyte Aorus GeForce GTX 1070 Gaming Box ab 679 Euro

    Zitat Zitat von burnout150 Beitrag anzeigen
    Hoffe das Teil wird auch noch ohne Grafikkarte angeboten.
    +1

    Grüße
    System
    Sony Xperia XZ Premium @ Samsung microSDXC Pro 64GB | Surface pro 4 @ i7, 8GB RAM, 256GB SSD

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite