1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Feb 2014
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    127

    Post Windows-Downgrade: Notebooks von Toshiba bis Ende 2018 mit Windows 7 Pro

    Bis zum Ende des kommenden Jahres werden die werksseitig mit Windows 10 ausgestatteten Notebook-Serien Portégé Z30-C und Tecra Z50-C von Toshiba zusätzlich mit vorinstalliertem Windows 7 in der Pro-Version ausgeliefert. So verspricht der Hersteller Käufern ein unkompliziertes Downgrade, allen voran im Firmenumfeld.

    Zur Notiz: Windows-Downgrade: Notebooks von Toshiba bis Ende 2018 mit Windows 7 Pro

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2015
    Ort
    Deutschland (Baden-Württemberg)
    Beiträge
    958

    AW: Windows-Downgrade: Notebooks von Toshiba bis Ende 2018 mit Windows 7 Pro

    Konsequenter Schritt, aber die Hardware und der Preis muss für den Einsatz in Firmen stimmen.
    LG
    DerKonfigurator

  4. #3
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2013
    Beiträge
    3.214

    AW: Windows-Downgrade: Notebooks von Toshiba bis Ende 2018 mit Windows 7 Pro

    Schön und gut. Aber wie löst Toshiba das Problem mit den Updates für Windows 7 mit Skylake und höher?
    Setzen sie darauf dass die Firmen das mit internen Updateservern selbst regeln oder hält man Updates nicht für nötig? Ok, man kann auch veraltete Hardware mit veralteter Software verkaufen, aber machen sie das hier?

  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2013
    Ort
    D:\BW\FR\
    Beiträge
    2.072

    AW: Windows-Downgrade: Notebooks von Toshiba bis Ende 2018 mit Windows 7 Pro

    @DocWindows
    Wird doch erst ab Kaby Lake beschränkt, Skylake wurde bei W7 bis zum kompletten Supportende 2020 "verlängert". Und die genannten Geräte laufen ja mit Skylake, also keine Probleme mit Updates.

  6. #5
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2004
    Beiträge
    669

    AW: Windows-Downgrade: Notebooks von Toshiba bis Ende 2018 mit Windows 7 Pro

    @DocWindows

    spezielle Konfigurationen können sich die OEMs bei Microsoft freigeben lassen.

  7. #6
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2013
    Beiträge
    3.214

    AW: Windows-Downgrade: Notebooks von Toshiba bis Ende 2018 mit Windows 7 Pro

    Zitat Zitat von benzley Beitrag anzeigen
    Wird doch erst ab Kaby Lake beschränkt, Skylake wurde bei W7 bis zum kompletten Supportende 2020 "verlängert".
    Ah ja, stimmt. Hatte noch im Kopf dass es für Skylake auch eingestellt werden sollte.

  8. #7
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2012
    Beiträge
    2.145

    AW: Windows-Downgrade: Notebooks von Toshiba bis Ende 2018 mit Windows 7 Pro

    ich habe ein ryzen system + win7 und habe mit dem gezielten installieren von den monatlichen sicherheitsrollouts (und zwar NUR die sicherheitsrollouts) keine probleme.

  9. #8
    Ensign
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    157

    AW: Windows-Downgrade: Notebooks von Toshiba bis Ende 2018 mit Windows 7 Pro

    Gute Nachrichten, danke für die News.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite