1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    3.557

    Post Trotz „Very Low“: PUBG hat auf der Xbox One FPS-Probleme

    PlayerUnknown's Battlegrounds kann als Teil des Game-Preview-Programms ab sofort auch auf der Xbox One (X) gespielt werden. Die Bildwiederholrate fällt jedoch nicht zufriedenstellend aus, obwohl der Port auf der Basisversion der Konsole mit niedrigsten Detaileinstellungen rendert.

    Zur News: Trotz „Very Low“: PUBG hat auf der Xbox One FPS-Probleme

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Captain
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    4.079

    AW: PUBG: Auf der Xbox One mit FPS-Problemen

    War zu erwarten von so einem schlechten Entwickler. Bis auf Assets hinzufügen können die nicht viel.
    MARK MY WORDS...! This drill, will open a hole in the universe. And that hole will be a path for those behind us. The dreams of those who have fallen! The hopes of those who will follow! Those two sets of dreams weave together into a double helix, drilling a path towards tomorrow!

  4. #3
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2009
    Beiträge
    381

    AW: PUBG: Auf der Xbox One mit FPS-Problemen

    Keine Überraschung wenn man bedenkt wie schlecht das Spiel auch auf dem PC läuft.
    Errinert mich ein wenig an Sacred 2 oder Risen, die ihre miese Performance auch auf die Konsole übernommen haben.

    Aber eventuell finden ja jetzt die notwendigen Optimierungsarbeiten statt?
    Ryzen R7 1700X | Vega 64 LC | 16GB 3200er CL14 | X370 Crosshair VI Hero | Define R5

  5. #4
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    bei Tübingen
    Beiträge
    18.128

    AW: Trotz „Very Low“: PUBG hat auf der Xbox One FPS-Probleme

    Problem wird sein dass die Engine über einen Thread limitiert und die Konsolen so gut wie keine CPU Power, schon gar nicht auf einem Kern, haben...
    Für PUBG scheint aktuell wohl ein 5 Ghz Kaby das Mittel der Wahl zu sein.
    Workstation: Intel i9-7980XE @ 18x4,80Ghz @1,32V (4,6Ghz daily)|32GB DDR4 4000 CL16|ASRock X299 i9 Prof.GTX 980 TI SLI@ 1500/2000|1TB 960 Pro M2+2TB Evo|10GbE| Thermochill PA120.3|TFC 120er|XFPC 240er|Cape Cora Ultra 8x|Aquaero 5|Lian Li A7110B|Seasonic Platinum 1kw|40" 4K Philips[/URL]
    Server: Supermicro X10SDV-4C-7TP4F|64GB DDR4 ECC|6x4TB R5|2|3x256GB SSD|Win Server 2012 R2|LSI9260 8i|10Gbe


  6. #5
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2007
    Beiträge
    2.190

    AW: Trotz „Very Low“: PUBG hat auf der Xbox One FPS-Probleme

    Der aktuelle Testserver Build wurde eklatant verbessert im Vergleich zum live Server.
    So rießige Maps und 100 Spieler zwingen Konsolen halt in die Knie.
    30fps Limitierung in Shootern sind eh schon ein Witz.

  7. #6
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2009
    Ort
    Furtwangen
    Beiträge
    5.876

    AW: Trotz „Very Low“: PUBG hat auf der Xbox One FPS-Probleme

    Kann bestätigen, dass der Testserver sehr viel besser läuft. Falle nie unter 80 FPS, meist 100-140 FPS.
    Fractal Design Define Mini C Testbericht | Projekt Mini C unter Wasser | Nanoxia CoolForce 1 Testbericht

    Main PC
    Mobil: Apple Macbook Pro 15 (2014) | iPhone 6 64 GB | Ipad mini Retina 2 16 GB

  8. #7
    Commodore
    Dabei seit
    Sep 2006
    Ort
    Aquarium (wie meine Beiträge)
    Beiträge
    4.683

    AW: Trotz „Very Low“: PUBG hat auf der Xbox One FPS-Probleme

    Was sollte auch schon passieren.

    Auf dem PC nutzt das Spiel noch immer nicht mehr als 4 Threads und die Graka Auslastung bricht in Städten noch immer ein.
    Wobei auf dem aktuellen Testserver schon ein Performance Boost vorhanden zu sein scheint
    Ryzen 7 1700 @ 3.9GHz @ custom loop
    Asus PRIME X370-PRO
    16GB DDR4 3200 Corsair Vengence LPX
    MSI GeForce GTX 1080 Ti GAMING X 11G @ Dell S2716DG
    be Quiet Dark Power Pro 11 650W

  9. #8
    Admiral
    Dabei seit
    Dez 2001
    Ort
    Yharnam
    Beiträge
    9.105

    AW: Trotz „Very Low“: PUBG hat auf der Xbox One FPS-Probleme

    Zitat Zitat von panopticum Beitrag anzeigen
    Der aktuelle Testserver Build wurde eklatant verbessert im Vergleich zum live Server.
    So rießige Maps und 100 Spieler zwingen Konsolen halt in die Knie.
    30fps Limitierung in Shootern sind eh schon ein Witz.
    muss halt auf der langsamsten konsole auch laufen und danach richtet sich die software. die leistung einer one x bringt also in pubg keine >30fps. ist bei destiny 2 auf der playstation pro auch so.
    zockt grad durch
    elex auf der playstation; nix auf xbox; dishonored death of the outsider pc

  10. #9
    Commodore
    Dabei seit
    Okt 2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    4.813

    AW: Trotz „Very Low“: PUBG hat auf der Xbox One FPS-Probleme

    Bei der Optik müsste es auch auf einem Taschenrechner laufen und zwar flüssigst. Und Nein die Map und die Anzahl der Spieler sollten dies kaum beeinflussen. Eines der am schlechtesten optimierten spiel aller Zeiten.
    Gehäuse//Nanoxia DS 5
    CPU//AMD Ryzen 7 1800X@4Ghz@H2O
    Mainboard//ASUS Prime X370-PRO
    RAM//2x16 GB Corsair Vengeance DDR4-3000@2800DR_CL14
    Grafik//GTX1080Ti Sea Hawk EK X
    Netzteil//Enermax Platimax 600W
    Display//ASUS MG279

  11. #10
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2017
    Beiträge
    357

    AW: Trotz „Very Low“: PUBG hat auf der Xbox One FPS-Probleme

    Äußerst bescheidenes Spiel. Bescheidene Technik und noch bescheidenere Community (halt nen Haufen Möchtegernerwachsener mit Penisneid). Bin dankbar für die Möglichkeit bei Steam, Spiele zurückgeben zu können

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2007
    Ort
    Lupfig (CH)
    Beiträge
    1.683

    AW: Trotz „Very Low“: PUBG hat auf der Xbox One FPS-Probleme

    So sind die Geschmäcker verschieden. Ich liebe das Spiel. Die Optik finde ich gar nicht mal so mies. Viel schlimmer ist eher die Physik. Trotzdem hatte ich schon lange nicht mehr bei einem Spiel so viel Spass. Wenn man natürlich alleine auf den Server geht ist der Spielspass wesentlich geringer. Spielt man aber im Squad kommen meiner Meinung nach nur die alten Battlefield Teile an den Spielspass ran.
    Mein Sys:
    Intel i7 6700k
    Corsair Vengeance, 2x8GB, DDR4-1600, CL8@1.5V;ToshibaSSD 512GBnvme m2; Crucial RealSSD C300 128GB, 2.5 Zoll, @SATA-3;EVGA GTX 980 TI OC 6GB GDDR5, Creativ X-Fi Titanium PCE-1x; Noctua CPU-Kühler NH-U12P SE2; Fractal Design Define R3 - Titanium Grey; be quiet! Straight Power BQT E7 CM-680W 80plus

  13. #12
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    72

    AW: Trotz „Very Low“: PUBG hat auf der Xbox One FPS-Probleme

    Zitat Zitat von panopticum Beitrag anzeigen
    Der aktuelle Testserver Build wurde eklatant verbessert im Vergleich zum live Server.
    Das gilt aber auch nur für die neue Map, denn auf dem Testserver bricht auf der bisherigen/alten Map die Performance ebenso ein, wie auf den Live Server. Heisst für mich also, die neue Desert Map wurde für eine bessere Performance optimiert, aber keinenfalls die Engine verbessert, sodass dies auch für den Live Server zutreffend wäre. Ist meine Annahme korrekt?

  14. #13
    Commodore
    Dabei seit
    Okt 2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    4.813

    AW: Trotz „Very Low“: PUBG hat auf der Xbox One FPS-Probleme

    Es geht hier doch gar net um den Spielspass und das Konzept das Klasse ist. Es geht darum, dass bei der Optik die Performance unter aller Sau ist und das hat nix mit Geschmack zu tun.
    Gehäuse//Nanoxia DS 5
    CPU//AMD Ryzen 7 1800X@4Ghz@H2O
    Mainboard//ASUS Prime X370-PRO
    RAM//2x16 GB Corsair Vengeance DDR4-3000@2800DR_CL14
    Grafik//GTX1080Ti Sea Hawk EK X
    Netzteil//Enermax Platimax 600W
    Display//ASUS MG279

  15. #14
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Dez 2017
    Beiträge
    76

    AW: Trotz „Very Low“: PUBG hat auf der Xbox One FPS-Probleme

    Zitat Zitat von Krautmaster Beitrag anzeigen
    Problem wird sein, dass die Engine über einen Thread limitiert und die Konsolen so gut wie keine CPU Power, schon gar nicht auf einem Kern, haben..
    Da sieht man mal wieder, wie wichtig es ist, Projekte von vorneherein so zu durchdenken, dass frühe Entscheidungen einem kommerziellen Erfolg nicht im Wege stehen. Eine Idee einfach nur zum Laufen bringen zu wollen, erweist sich oft genug im Nachhinein als unfixable Design Prpblem. In manchen Fällen, die ich selbst gesehen habe, hängt das threading an einer einzelnen Zeile Code (in Matlab z.B.) und trotzdem sind die Authoren zu unwissend oder zu faul dies zu berücksichtigen.

    Gerade Independent Studios machen diese Fehler immernoch erstaunlich oft und am Ende wird genau das zu einem echten Problem bei den Verkaufszahlen.

  16. #15
    Captain
    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    3.427

    AW: Trotz „Very Low“: PUBG hat auf der Xbox One FPS-Probleme

    Zitat Zitat von Krautmaster Beitrag anzeigen
    Problem wird sein dass die Engine über einen Thread limitiert und die Konsolen so gut wie keine CPU Power, schon gar nicht auf einem Kern, haben...
    Also bei mir läuft das sehr schön über die 4 Kerne des i5: Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	578080_screenshots_20171213224845_1.jpg 
Hits:	639 
Größe:	352,9 KB 
ID:	656286

    Meiner Meinung nach ist die CPU lange kein Problem mehr in dem Spiel, die GPU ist hier viel eher am Ende.

  17. #16
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2017
    Beiträge
    571

    AW: Trotz „Very Low“: PUBG hat auf der Xbox One FPS-Probleme

    hab ich das richtig verstanden das xbox spieler gegen pc spieler antreten?

  18. #17
    Captain
    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    3.427

    AW: Trotz „Very Low“: PUBG hat auf der Xbox One FPS-Probleme

    Zitat Zitat von Dai6oro Beitrag anzeigen
    Es geht darum, dass bei der Optik die Performance unter aller Sau ist und das hat nix mit Geschmack zu tun.
    Meiner Meinung nach ist die Performance völlig ausreichend um Spaß zu haben. Klar ich kann auf meinem UHD Screen nur in 1080p (r9 Nano) und 1440p (980 Ti) spielen, aber Spaß hab ich trotzdem, da kann das Spiel noch so schlecht aussehen.

    Ergänzung vom 14.12.2017 10:55 Uhr:
    Zitat Zitat von Hito360 Beitrag anzeigen
    hab ich das richtig verstanden das xbox spieler gegen pc spieler antreten?
    Das wird so wie bei GTA Online laufen, jede Plattform hat exklusive Server.

  19. #18
    Commodore
    Dabei seit
    Sep 2013
    Ort
    D:\Hessen\Alheim
    Beiträge
    4.446

    AW: Trotz „Very Low“: PUBG hat auf der Xbox One FPS-Probleme

    Früher oder später soll es Cross-Platform geben, ja. Aber vermutlich im Stil von Controller vs. Controller und Maus/Keyb gegen Maus/Keyb
    Desktop-PC: Windows 10 x64 Edu - AMD Ryzen 5 1600X @Stock - MSI X370 Gaming Pro Carbon - Noctua NH-U14S - 16Gb DDR4 TridentZ Cl16 - Gigabyte GTX970 - SSD 840 250Gb
    Notebook: Ubuntu 17.10 - Intel i7-4500U - 8Gb DDR3 - GT750M - BX100 250Gb (Acer V7-582PG)
    Smartphone: htc One M9 @7.1.2@LOS - S-OFF

    Sysprofile: http://www.sysprofile.de/id154891
    TS³ Server: Auf Anfrage
    * Steam * CB-CS:GO-Discord * CS:GO Sticker-Generator *

  20. #19
    Ensign
    Dabei seit
    Mai 2003
    Beiträge
    195

    AW: Trotz „Very Low“: PUBG hat auf der Xbox One FPS-Probleme

    PUBG macht Spaß, keine Frage.. Es ist aber meiner Meinung nach völlig overhyped... Man merkt ja schon am PC, dass es an allen Ecken und Kanten hakelt.

    Ja es ist Early Access - aber da wird auch die bevorstehende 1.0 nicht viel ändern. Die Peformance ist einfach absolut unterirdisch. Diese Framedrops habe ich ja selbst mit ner 1080GTX. Dazu sieht das Spiel selbst in High Settings sehr oft einfach nur Bescheiden aus.

    Wenn ich da jetzt z.B. mal Assassins Creed Origins oder Wolfenstein New Colossus nehme, die Butterweich laufen und einen grafisch wirklich sabbern lassen.

    Dazu das Waffenbalancing, Interface etc. Alles wirkt irgendwie unfertig oder unrund.

    Man hat soviel Kohle mit dem Game verdient, da sollte man doch jetzt ausreichend Budget haben, das Ding mal zu nem runden Produkt zu formen.

  21. #20
    Ensign
    Dabei seit
    Dez 2009
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    211

    AW: Trotz „Very Low“: PUBG hat auf der Xbox One FPS-Probleme

    Zitat Zitat von CastorTransport Beitrag anzeigen
    Äußerst bescheidenes Spiel. Bescheidene Technik und noch bescheidenere Community (halt nen Haufen Möchtegernerwachsener mit Penisneid). Bin dankbar für die Möglichkeit bei Steam, Spiele zurückgeben zu können
    Was ein Kommentar. Gut das du es zurück gegeben hast. Jetzt nervst du nur hier mit so einer erwachsenen Einstellung.
    Gehäuse: Fractal Design R5 CPU: i7 4790k @ Himalaya-2 Grafikkarte: GIGABYTE GTX1060 6GB Mainboard: ASUS Z97 Pro Gamer Arbeitsspeicher: 16GB DDR3 Netzteil: be quiet! STRAIGHT POWER 10 | 600W CM OS: Windows 10 Pro
    Monitor: LG24GM77-B Maus: Corsair Sabre RGB Tastatur: Corsair Strafe RGB Kopfhörer: Corsair Void RGB

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite