1. #1
    Chefredakteur
    Dabei seit
    Apr 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.660

    Post Windows 10: Diagnostic Data Viewer zeigt an Microsoft gesendete Daten

    Das für dieses Frühjahr erwartete nächste große Update für Windows 10 („Redstone 4“) wird es Anwendern erlauben genau einzusehen, welche Diagnosedaten das Betriebssystem erhoben und an Microsoft gesendet hat. Teilnehmer am Insider Program können den Diagnostic Data Viewer schon seit gestern in Augenschein nehmen.

    Zur News: Windows 10: Diagnostic Data Viewer zeigt an Microsoft gesendete Daten

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    1.179

    AW: Windows 10: Diagnostic Data Viewer zeigt an Microsoft gesendete Daten

    Grundsätzlich ein begrüßenswerter Schritt.
    PC: | Intel Core i5-4670K @4GHz | beQuiet Pure Rock | AMD Radeon MSi RX 480 Gaming X 8GB | beQuiet System Power 7 500W | Crucial Ballistix 16GB 1600 DDR3 | Gigabyte H87-HD3 | Toshiba OCZ TR 150 480GB | Intenso Top Performance 128GB | Seagate Barracuda 1TB | Coolermaster N400
    Notebook: DELL Inspiron 14 7000/ Intel core i7-4510U, 8GB RAM, 532GB Hybridplatte, FullHD Display
    Phone: Galaxy S8

  4. #3
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Okt 2015
    Beiträge
    115

    AW: Windows 10: Diagnostic Data Viewer zeigt an Microsoft gesendete Daten

    Ist Win 10 irgendwann mal fertig? Oder ist das ewig als Service geplant, wo einem ständig große Updates aufgezwungen werden? Mich nervt das langsam, weil ich vieles eh nicht brauche.

  5. #4
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    22.941

    AW: Windows 10: Diagnostic Data Viewer zeigt an Microsoft gesendete Daten

    Wenn MS wirklich bestrebt wäre das Vertrauen in ihre Produkte und Dienstleistungen zu erhöhen würden sie es erlauben einfach alles abzuschalten.
    1950X@H2O | 1080 SC@H2O | X399 Taichi | 32 GB TridentZ 3200/14 | Corsair 540 Air | SS Prime Titanium 750W
    Apple: MacBook Pro 1,1 | iPhone 6 Plus 128 GB | iPad Mini 4 16 GB Wi-Fi | Mac Mini 2012
    [Anleitung] - Deaktivieren der Power LED auf einem Synology NAS

  6. #5
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    1.179

    AW: Windows 10: Diagnostic Data Viewer zeigt an Microsoft gesendete Daten

    Zitat Zitat von BlueSkies Beitrag anzeigen
    Ist Win 10 irgendwann mal fertig?
    Linux ist auch nie fertig. MacOS und Android auch nicht. Betriebssysteme sind immer im Wandel.
    PC: | Intel Core i5-4670K @4GHz | beQuiet Pure Rock | AMD Radeon MSi RX 480 Gaming X 8GB | beQuiet System Power 7 500W | Crucial Ballistix 16GB 1600 DDR3 | Gigabyte H87-HD3 | Toshiba OCZ TR 150 480GB | Intenso Top Performance 128GB | Seagate Barracuda 1TB | Coolermaster N400
    Notebook: DELL Inspiron 14 7000/ Intel core i7-4510U, 8GB RAM, 532GB Hybridplatte, FullHD Display
    Phone: Galaxy S8

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2012
    Beiträge
    1.785

    AW: Windows 10: Diagnostic Data Viewer zeigt an Microsoft gesendete Daten

    Cool


  8. #7
    Commander
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    3.032

    AW: Windows 10: Diagnostic Data Viewer zeigt an Microsoft gesendete Daten

    Windows 7 haben fertig.
    Das kannst du gerne nutzen, wenn du keine Updates magst.
    '
    :: Intel Sandy Bridge i5-2500K :/: 8Gb-DDR3 RAM @1333MHz :/: SyncMaster 226CW ::
    :: Radeon R9 380 @1Ghz :/: ASROCK P67 PRO3 :/: MS Windows 10 - 64 bit ::

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    1.040

    AW: Windows 10: Diagnostic Data Viewer zeigt an Microsoft gesendete Daten

    Zitat Zitat von The Ripper Beitrag anzeigen
    Cool
    Cool wäre es, wenn ich die komplette Übertragung von Telemetriedaten an Microsoft-Server mit dem Setzen eines Checkbox-Hakens abschalten könnte.
    Aber dieser Wunsch ist wahrscheinlich genauso realistisch, wie kaufbare Dosen, in denen Ruhe drin ist.
    Geändert von neofelis (25.01.2018 um 10:20 Uhr)
    Kein Backup?
    Kein Mitleid!

  10. #9
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2017
    Beiträge
    545

    AW: Windows 10: Diagnostic Data Viewer zeigt an Microsoft gesendete Daten

    Also irgendwelche Diagnose Zeilen. Super.

    Was ist mit den restlichen 99% der Telemetrie?
    Die auch gerne sämtliche eingegebenen Texte und gesprochenes mit Cortana beinhaltet?

    Wo kann ich denn bitte das einsehen?
    "Er erreicht die Steckdose mit Müh und Not.
    In seinen Händen das Smartphone war tot."


    - Erlkönig, 2018

  11. #10
    Commodore
    Dabei seit
    Mär 2007
    Beiträge
    4.770

    AW: Windows 10: Diagnostic Data Viewer zeigt an Microsoft gesendete Daten

    Zitat Zitat von BlueSkies Beitrag anzeigen
    Ist Win 10 irgendwann mal fertig? Oder ist das ewig als Service geplant, wo einem ständig große Updates aufgezwungen werden?
    Letzteres. Zumindest wurde Windows 10 so von Microsoft angekündigt.
    Fractal Define R5 | 5820K 4.2 GHz @ 1.039V + Noctua D15S | Asus X99-AII | be quiet! Straight Power 10-CM 600W | Crucial Ballistix Sport 32GB, DDR4-2400, CL16 | MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8G | Samsung SSD 850 Evo 500 | Seagate Desktop HDD 2TB

  12. #11
    Lieutenant
    Dabei seit
    Nov 2013
    Beiträge
    762

    AW: Windows 10: Diagnostic Data Viewer zeigt an Microsoft gesendete Daten

    Zitat Zitat von Cool Master Beitrag anzeigen
    Wenn MS wirklich bestrebt wäre das Vertrauen in ihre Produkte und Dienstleistungen zu erhöhen würden sie es erlauben einfach alles abzuschalten.
    Im heutigen Zeiten, wo selbst dein Bäcker Daten erhebt, sammelt und auswertet, kann sich das MS nicht leisten. Nenne mir doch mal ein kommerzielles OS, das keine Daten sammelt?

    Aber MS muss ja immer kritisiert werden, denn meine ach so wichtigen Spielchen laufen ja nur auf Windows, und da muss das System gefälligst so sei , wie ich mir das vorstelle.

  13. #12
    Ensign
    Dabei seit
    Aug 2015
    Ort
    BF4/1: OPT-Community.de
    Beiträge
    205

    AW: Windows 10: Diagnostic Data Viewer zeigt an Microsoft gesendete Daten

    Dann bin ich einfach ein kleines Schäfchen, was alles nutzt und mit blindem Vertrauen den Herstellern seine Daten schickt. Irgendwann kommt der große Schlag und wir sind in der Anarchie, Ende gut alles Gut.

  14. #13
    Ensign
    Dabei seit
    Mai 2016
    Beiträge
    234

    AW: Windows 10: Diagnostic Data Viewer zeigt an Microsoft gesendete Daten

    @Alphanerd
    Was soll die Relativierung? Mein Bäcker sammelt keine Daten über mich.

    Microsoft MUSS kritisiert werden, weil sie ein Monopol auf dem Client-OS Markt haben. Sie missbrauchen ihre Monopol-Stellung und gerade durch solche Mechanismen festigen sie diese.

    Ich verstehe nicht, wie man die auch noch in Schutz nehmen kann und das in einem Forum, wo man annehmen könnte, dass sich die Leute eher mit Computer auskennen. Wenn ich solche Laienmeinungen hören möchte, frage ich meine Oma, aber die ist auch uninformiert.
    AMD Ryzen 7 1700 @3.8GHz ~ AMD RX 480
    Firefox Download: klick
    Nightly Builds: klick

  15. #14
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2009
    Beiträge
    2.000

    AW: Windows 10: Diagnostic Data Viewer zeigt an Microsoft gesendete Daten

    Zitat Zitat von BlueSkies Beitrag anzeigen
    Ist Win 10 irgendwann mal fertig? Oder ist das ewig als Service geplant, wo einem ständig große Updates aufgezwungen werden? Mich nervt das langsam, weil ich vieles eh nicht brauche.
    Alle sechs Monate kann man wohl damit leben...
    Xiaomi Mi A1; Lumia 920; Lenovo ThinkPad Tablet 8; Dell XPS 11; Intel NUC; Surface 3; Huawei Watch

  16. #15
    Captain
    Dabei seit
    Apr 2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    3.205

    AW: Windows 10: Diagnostic Data Viewer zeigt an Microsoft gesendete Daten

    @Computerbase
    Könntet ihr vielleicht einen Artikel darüber machen WAS die gesendeten Infos bedeuten?

    ---

    Immerhin ist es ein großer Schritt in Richtung Transparenz. Das kann man nur begrüßen!
    Nach der Einführung von Windows 10 waren die Datenskeptiker sehr viel lauter. In meiner Blase sind sie zumindest kaum noch zu hören. Dies Veröffentlichung bringt das Thema wieder ein bisschen an die Öffentlichkeit. Schön, dass MS die Problematik von sich aus anspricht und nicht einfach schweigt.

    „Sag nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)


  17. #16
    Captain
    Dabei seit
    Apr 2012
    Beiträge
    3.688

    AW: Windows 10: Diagnostic Data Viewer zeigt an Microsoft gesendete Daten

    Komplett abschalten lässt sich die Erfassung und Übermittlung von Telemetriedaten in Windows 10 abseits der Enterprise-Version nicht.
    Von welcher Version kann man den sprechen? Die LTBS Version soll ja mehr als Embedded Version für Bankautomaten und weiteres dienen. Für den normalen Anwender uninteressant. Die normale Version, die auch schon nicht für den normalen Anwender ist, ist auch sehr zweifelhaft, wenn man sich die mal richtig anschaut und gewisse Aufzeichnungen macht.

  18. #17
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    Iliad auf Phobos
    Beiträge
    1.778

    AW: Windows 10: Diagnostic Data Viewer zeigt an Microsoft gesendete Daten

    *lol* Und der Data Viewer von Microsoft - aus Redmond - zeigt mir tatsächlich alle Daten an, die von Microsoft Windows 10 an Microsoft nach Redmond geschickt werden...?!? Wirklich alle...?

    Oder vielleicht doch nur die, die man den Nutzer zur Gewissensberuhigung zeigen möchte...
    Da macht sich der Bock grad selbst zum Gärtner und wirbt auch noch damit *lach-tot*

    Ist Win 10 irgendwann mal fertig?
    War so angekündigt.
    Kannst ja die Updates deaktivieren, mache ich auch so. Das letzte Herbst-Update habe ich immer noch nicht drauf mit dem ganzen Krempel, den ich in der Tat auch nicht brauche.
    Und die Kiste rennt

    PC: i5-3550 3,3GHz, Alpenföhn Matterhorn C | MSI Z77A-G43 | 2x Avexir 4GB DDR3 1600MHz | Asus GTX1080 Strix Gaming Advanced | Asus Xonar Phoebus | SSD's: 1x Samsung 830 Pro 128GB, 1x Crucial MX300 750GB | Toshiba HDD 500GB | LG DVD | bq! DPP 10 750W | Corsair Carbide Air 540 silber | 2x 140mm AeroCool DS (in) | 1x 140mm Enermax Tw. Ever. (out) | Win10 Pro 64bit | NVidia Geforce 376.33 | Panasonic TX-L47FTW60 | Pimax 4k | Tt eSports Cmdr. | Roccat Tyon Black | Thrustm. T-Flight Hotas Stick X

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2012
    Beiträge
    1.785

    AW: Windows 10: Diagnostic Data Viewer zeigt an Microsoft gesendete Daten

    Microsoft MUSS kritisiert werden, weil sie ein Monopol auf dem Client-OS Markt haben. Sie missbrauchen ihre Monopol-Stellung und gerade durch solche Mechanismen festigen sie diese.
    ​Naja Monopool wäre jetzt übertrieben: Gibt ja auch noch Mac und Linux und mittlerweile auch Android. Du kannst ohne Probleme wählen und sogar Programme für Windows auf Linux ausführen. Du hast völlig freie Wahl und nun auch die Möglichkeit zu sehen, was an Informationen an Microsoft gesendet wird und kannst darauf völlig frei eine Entscheidung für ein Betriebssystem deiner Wahl treffen.

    ​Kritik gerne, aber nicht um der Kritik Willen. Ich will ein gutes Betriebssystem und kein verstümmeltest, welches von irgendwelchen Flamewars getrieben gepatched wird (vgl. Startmenü)


  20. #19
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2016
    Beiträge
    2.721

    AW: Windows 10: Diagnostic Data Viewer zeigt an Microsoft gesendete Daten

    Zitat Zitat von GGG107 Beitrag anzeigen
    Was ist mit den restlichen 99% der Telemetrie?
    Die auch gerne sämtliche eingegebenen Texte und gesprochenes mit Cortana beinhaltet?

    Wo kann ich denn bitte das einsehen?
    Ähm...
    Dir ist klar das Cortana freiwillig ist? Auch das ohne die gesammelten Daten das nicht funktioniert?

    Ich bezweifle das MS extra deine Netflix/Windows/Porn Suchanfragen archiviert und kontrolliert ^^
    Xeon E3-1230 v3 @1,010V - geköpft | Noctua NH-U12S | Asrock Fatal1ty h87 Performance | 12GB/2x4GB Crucial B. XT + 2x2GB G.skill Ripjaws |
    Gainward GTX 1080 GS | be quiet! Dark Power Pro 11 550W | Samsung SSD 850 EVO 500 GB |
    Phanteks Enthoo Evolv ATX | 3x Noctua NF-S12A | Roland M-100 Aira @ Sennheiser HD700 | LG OLED 55B7D

  21. #20
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Jun 2009
    Ort
    the Wired
    Beiträge
    6.288

    AW: Windows 10: Diagnostic Data Viewer zeigt an Microsoft gesendete Daten

    @Jan: In der Meldung zu dem Feature bei ghacks ist auf einem Screenshot eine noch nicht funktionsfähige Schaltfläche zu sehen, die mit „Delete diagnostic data“ beschriftet ist.

    No matter where you are ... everyone is always connected.

    Keinen Bock auf Überwachung? Freie, sichere Alternativen für OS, Browser, VoIP, E-Mail, IM & Co. bei PRISM Break.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite