1280x1024 vs. 1920x1024 Merkt ihr den Unterschied?

Merkt ihr einen Unterschied bei 1280x1024 vs 1920x1024

  • Nein

    Stimmen: 4 4,2%
  • Ja

    Stimmen: 78 82,1%
  • Gering

    Stimmen: 13 13,7%

  • Teilnehmer
    95
  • Umfrage geschlossen .

Mr.Mushroom

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.920
Hallo,

da sehr hohe Auflösung ziemlich an der Performance ziehen und ich nicht wirklich einen Unterschied bemerke, wollte ich mal euch fragen:
Denke, das 1280x1024 8AA+16AF schon ideal aussieht und das man lieber in die Details investieren soll, als in solch extrem hohe Auflösungen.

Merkt ihr einen Unterschied zwischen 1280x1024 vs 1920x1200?

Was sagt ihr?

PS: Bei einem 24" Monitor;

Greetz.Mr.Mushroom
 
Zuletzt bearbeitet:

magix

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.232
wie wäres mit einer umfrage?
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
70.464
Was ist 1920x1024 für ne Auflösung? Korrekt wäre 1920x1200

Ich z.b. merke einen Unterschied ob ich ein Foto in 1280 oder in 2650 bearbeiten muss. Sehr deutlich sogar. Nie wieder so einen kleinen Monitor. Und ja auch mit der Auflösung merkt man den Unterschied auf einem 30" Monitor. 1280 sieht ganz schön nach AVI-Klötzchen-Alarm auf so großer Fläche aus^^.

Sorry das ich Antworte, auch wenn die Frage an 24"-Moni-Besitzer gerichtet ist, aber ich denke davon sind hier nicht viele unterwegs^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.243
Ein 24" Monitor hat eine Auflösung von 1920*1200 und nicht 1920*1024.

Und wo soll man den Unterschied sehen? Alles was kleiner ist als die native Auflösung sieht auf jedem TFT recht beschissen aus. Egal ob mit AA und AF.

Na HisN. Schnell noch korrigiert hä? ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Drachton

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
6.738
Was ist das für ne Frage? - ich versteh den Sinn nich dran?!
Ich kauf mir den Monitor nach der Leistung meines aktuellen Systems oder rüste mit diesem auf. Was bringt mir ein 30'' Display wenn ich ne uralte Grafikkarte habe? Gar nix...
Genauso langweilt sich ne GTX bei nem 19'' TFT.
Erkenn ich nen Unterschied zwischen 1680*1050 (22'' wide) zu 1280*1024 (19 RCT)? - aber sicher doch ... der Monitor is größer. Erläuter mir mal was du dir als Antwort hier vorstellst?
 

Rush|

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
106
Er meint ob das Spiel gezerrt wird bzw. gestreckt. Das ist der Nachteil. 24" muss auf nativer Auflösung sehr viel Leistung ziehen. Deswegen als Spieler max. 22" Widescreen @ 1600x1050. Das ist dann noch im machbaren.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
70.464
Öhm.. aber ihr wisst schon das man ausser der Moni-Interpolation immer noch die Möglichkeit hat
- die meisten Games im Fenster zu zocken (so mach ich das wenn die Graka für 30" zu schwach ist)
- das Interpolieren ausschalten (und dann mit schwarzen Trauerrändern zocken kann)
-- im Treiber
-- im Monitor
Ein großer Monitor ist nicht nur für Games nice, sondern auch zum surfen, zum Videos schauen, zum Briefe tippen, zum Fotos bearbeiten etc etc etc etc...

Für den 2D-Betrieb reichen nämlich auch deutlich schwächere Grakas^^
 

Drachton

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
6.738
Achso ist das gemeint ... alles unter natviv is kacke, wenn der Moni nich hardwareseitig interpoliert. Aber auch hier sind Grenzen gesetzt. Du kannst nich solche extremen Auflösungen vergleichen - 1280*1024 wird bei nem 24'' der hardwareseitig poliert ebenfalls nur Mittelmaß sein.

Bei World in Conflict is mir aufgefallen, dass ich 2 Sachen fahren kann (fast identische fps)...
1680*1050 16*AF 0*AA oder
1440*900 16*AF 2*AA
--> ersteres sieht en Tick besser aus ;)

€dit @Hisn
Wenn oben von 16*AF + 8*AA gesprochen wird gehts wohl kaum um 2D ;)
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.540
Wenn man nicht interpoliert, sonder Pixel für Pixel nutzt, dann siehts gleich aus, allerdings ist 1920x1024 (was es gar nicht gibt -.-) deutlich feiner und weniger flimmrig aus.

cYa
 

HighTech-Freak

Commodore
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
4.861
Ich denke, dass 1680x1050 im Moment die beste Auflösung ist. Bei 1920x1080 sieht man schon wieder, dass viele "runde" Sachen eckig sind... Nichtsdestotrotz bevorzuge ich 1920x1200/1920x1080 oder 2560X1600. Man sieht einfach in der Distanz "mehr". Aber es ist definitiv besser mit 1280x1024 und 4AA zu spielen als mit 1920x1200 und 0xAA. Soweit meine Meinung.
Ich kauf mir den Monitor nach der Leistung meines aktuellen Systems oder rüste mit diesem auf. Was bringt mir ein 30''
...OK... ein 30" is schon heavy. Ohne SLi geht da (oft) garnix mehr. Allerdings ist die 2560er Auflösung OFT unbrauchbar. Sie wird einfach von vielen Spielen nicht unterstützt.

Am witzigsten sind aber die, die sich einen LCD kaufen und dann irgendwie interpolieren und behaupten es sei ein "scharfes" Bild... das passiert nämlich auch von 1920 Spiele-Auflösung auf 2560 TFT-Auflösung => Interpolation -und da geht dann die Bildschärfe eindeutig in Richtung 1680*1050. Dann ist die 2560er Auflösung auch komplett sinnlos... Naja wenigstens kann man bei 2560 am "Desktop" auf 1280*800 runterschalten und das Bild bleibt trotzdem scharf. Internet-Surfen auf >=1920 ist irgendwie ein Krampf, vor Allem bei "nicht-skalierenden" Seiten (die eine fixe Breite haben). => zB: Golem.de.

EDIT: ja... mann kann natürlich auch mit Trauerrändern spielen... so mach ich das am Läptop immer.

Wie auch immer.... jedem das Seine...

MfG, Thomas
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.243

HighTech-Freak

Commodore
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
4.861
@HisN: Wenn du NUR aktuelle Spiele spielst is das eh kein Problem, aber ich spiel zB noch Joint Operations. (Das hat überhaupt die krankesten Auflösungen: siehe ende des Posts). Gewisse "Klassiker" wie Anno 1503 laufen auch nur bis max 1280x1024. Es gibt jedenfalls genug... merken tut man's eh, wenn die gewünschte Auflösung dann nicht zu Verfügung steht ^^
@STFU-Sucker: Siehe CoD4 in 1920x1024 sehen das Okular/Zielfernrohr oder das Red-Dot-Dingens schon eckig aus. In 1680x1050 fällt das noch nicht so auf. Ich habe letztens CoD4 zuerst am Laptop gezoggt (1680x1050) und anschließend auf 'nem Standrechner mit 1920x1200. Da ist mir das (wiedermal) aufgefallen, also direkter Vergleich.

MFG, Thomas


Auszug aus der Config-Datei von JointOps:
hw3d_res640x480 = 1
hw3d_res800x600 = 1
hw3d_res1024x768 = 1
hw3d_res1280x720 = 1
hw3d_res1280x768 = 1
hw3d_res1280x960 = 1
hw3d_res1280x1024 = 1
hw3d_res1600x1200 = 1
hw3d_res1920x1080 = 1
hw3d_res1920x1440 = 0
hw3d_res2048x1536 = 0
Krank, oder?
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.243
Ich versteh es immernochnicht. Ein 24" Monitor hat mit 1920*1200 Pixeln eine deutlich höhere Pixeldichte pro Fläche als ein 22"er. Er kann also bei leichtem Größenanstieg deutlich feinere Darstellungen liefern.

Bei mir erscheint nichts eckiger. Ich sitze übrigens gerade vor einem 24"er :rolleyes:

Wenn die native Auflösung benutzt wird gibt es definitiv keine Unterschiede in der Darstellung.
Rund ist rund und eckig ist eckig.:freak:
 

Towatai

Captain
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.938
ich glaub so einige haben sich die augäpfel zu lang an ner zu schlechten 15" röhre verbraten! ich hab jetzt seit 2,5 Jahren ne native 1920x1200er auflösung am laufen und wenns nach mir geht könnte se sich noch vervielfachen ;) wer da keine oder nur geringe unterscheide zu ner 1280er auflösung bemerkt, merkt wahrscheinlich eh nich mehr viel ;)
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.002
Bei dem Thema reden eh alle mit ohne Ahnung zu haben, es ist sinnfrei. Gönnt es euch, staunt - wollt nie wieder etwas anderes.

Sparen lohnt sich. Jedenfalls mehr als eine "Haumichtot GTX l337 Edition" für 500€ auf nem 149.99€ TN Panel.


Ganz nebenbei noch: Ich hab momentan meine Graka verkauft und dödel hier rum mit einer 6200LE per Analoganschluß. Eigenartigerweise ist das Bild subjektiv nicht/kaum schlechter als mit der 7900gto und DVI. :o
 

derblonde

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
347
pauschal ist die Ausgangsfrage schwer zu beantworten...

bei meinem 55zöllerbei ca 2.5m sichtabstand merkt man es auf jeden fall...

bei größeren Abständen oder kleineren Diagonalen verschieben sich aber die Verhältnisse!
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.002
Der 55" hat bestimmt keine 1920x1200 und ist als PC TFT ausgelegt, oder?
 
Top