News Acer ProDesigner: Profi-Display PE320QK und UHD-Projektoren mit HDR

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.136
#1

Rossie

Bisher: soares
Captain
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
3.698
#3
Der PE320QK ist sehr schick. Das Design mit der gleichen Auflösung in kleiner fürs Office.
 

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.136
#5
Wir würden es gerne immer angeben. Nur leider steht es nicht in jedem Datenblatt.
 

BRM1

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.023
#6
Ich wollte noch ein paar mehr Infos über den Acer V7850 im Netz finden weil hier ja nicht viel dazu geschrieben wurde.

Mein erster Treffer über google "heimkino-boutique.de" wurde sofort von G-Data geblockt(Virus beim laden von Webseiten gefunden)
Nur mal so als Info.
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.698
#7
Nur weil ich Objekte kleiner mache, bedeutet das nicht, dass dadurch die Arbeitfläche größer wird. Ich kann auf der Fläche mehr unterbringen, dennoch bleibt sie gleich.

Wenn ich auf einem 32 Zoll Bildschirm die Darstellungen noch gut lesen bzw. sehen kann, wirds bei 10 Zoll ohne Lupe nicht mehr gehen.

Deswegen ist die Aussage falsch, denn die Fläche wird alleine durch die Größe des Bildschirms bestimmt.
 

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.136
#10
Artikel-Update: Inzwischen liegen Informationen zum Marktstart des Acer ProDesigner PE320QK vor. Der Monitor soll im ersten Quartal 2018 den Handel erreichen. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 1.039,90 Euro.

Die Projektoren H7850 und V7850 sind bereits im Handel verfügbar. Der H7850 wird ab rund 2.226 Euro angeboten. Für den V7850 werden mindestens 2.670 Euro verlangt.
 
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
648
#11
Acer und Profisektor, oha.

Die Marke des taiwanischen Billigstherstellers haben sie aber immer noch nicht abschütteln können wie es einst Samsung geschafft hat.
Ist die Qualität von Asus überhaupt messbar besser?
 
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
224
#12
Haben die Beamer auch echtes natives UHD? Oder ist das wieder irgend eine Trickserei?!

Der bisherige Markt an bezahlbaren UHD Beamern bietet ja meistens nur ein natives FHD, das mir Tricksereien auf UHD ausgegeben wird...
 
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
986
#13
Die AcuMotion genannte Acer-Technik soll wiederum für flüssigere Bewegtbilder sorgen. Dabei werden Zwischenbilder eingefügt, um Bewegungsunschärfen bei schnellen Szenen zu verringern.
Hoffentlich lässt sich das deaktivieren. Durch diese Zwischenbilder wirkt es sonst sehr künstlich und nicht wie mit Bewegungsunschärfe natürlicher.

@Monitor: Endlich 85 Watt aus dem USB-C. Hoffentlich bringen das noch mehr Hersteller. So braucht das 15" MacBook Pro nur einen USB-C Anschluß für Strom+Display.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
657
#14
Habe den Eindruck das sich jeder Hersteller nun mit Profi-Display schmücken will um so zu suggerieren das es wirklich was kann wenn Profi draufsteht - tut es aber nicht; auch ViewSonic meinte wir machen ein Profi-Display was nix taugt.

Acer wird auch nicht in der Lage sein NEC oder EIZO das Wasser reichen zu können. Es kommt nicht nur auf den Monitor an...
 

jubey

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.869
#15
Mit einem Delta-E-Wert kleiner als 1 sollen nur minimale Abweichungen vorliegen.
Abweichungen wovon? Mittlerweile haut man den Begriff einfach mal raus, in welchem Zusammenhang ist dann aber Nebensache :freak:
Bei einem so großen Panal mit Edge-LED kann ja nicht die Farbreinheit der Panelfläche gemeint sein, vor diesen Werten sollte man sich gruseln ;) von der Ausleuchtung fangen wir gar nicht erst an...

Und das ist die Spitze des Eisbergs
 
Zuletzt bearbeitet: (o)
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
145
#16

DerPessimist

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
292
#17
Acer H7850: Auflösung (nativ): WQXGA+ (2716x1528)
Acer V7850: Auflösung (nativ): WQXGA+ (2716x1528)
Ergebnis: Leider Müll.

Würde zu gerne einen guten UHD Beamer für Filme und Serien haben, der einen guten Kontrast bietet und außerdem noch relativ leise ist. Bisher wurde ich immer enttäuscht.
Leider kommt nichts an einem durchschnittlichen bis guten Monitor heran.
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
838
#18
Oha.. Das bessere beamer modell ist das günstigere..?
 
Top