News AGESA ComboAM4v2PI 1.2.0.0: AMD veröffentlicht einmal mehr eine neue Firmware

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
15.612

tackleberry

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
880
Kommen keine Updates wird geheult, kommen zu viele wird auch geheult...
 

MrZweistein

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
375
Man muss ja nicht jedes BIOS Update mitmachen. Wenn ein System stabil und zur Zufriedenheit läuft kann man BIOS updates auch einfach mal weglassen. So handhabe ich das jedenfalls.
 

chr1zZo

Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
2.326
Mir war das schon länger bewusst das AMD nach und nach mit BIOS Updates / Software Updates die Chipsätze und CPUs richtig auf Vordermann bringt. Man merkt auch durchaus Verbesserungen. Ich stehe aktuell bei AGESA V2 PI 1.1.0.0 Patch C und kann mich nicht beschweren. Ich warte noch ein bisschen bevor ich weiter hoch gehe.
 

PusteBlume0815

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
361

freek0055

Ensign
Dabei seit
März 2007
Beiträge
209
Finde es jetzt auch nicht schlimm. Hatte am Anfang ein paar Probleme mit dem XMP Profil und das wurde dann 2 Wochen später behoben. Seitdem habe ich aber nicht mehr geupdated. Habe keine Probleme und die neuen Updates bringen mir nichts.
 

Mozarella_Fox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
365

Llares

Ensign
Dabei seit
März 2006
Beiträge
212
Bin für meinen R5 3600 auf AGESA 1.0.0.4B zurück, weil das RAM-OC mit dem neueren Versionen instabil wurde. Man sollte sich wirklich an die uralte Regel halten! Never Change a Running System.
Ergänzung ()

Fake News, die Leute freuen sich immer über Updates und Verbesserungen
Ah, der Herr weiß, was die Leute wollen. Sprich bitte nur für dich.
 

engineer123

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.279
Als Nicht-Ryzen User:

Brauch man eigentlich dieses AGESA zwingend?
Ist das in einem neuen BIOS drin oder z.B. völlig separat vom BIOS?
Hat man mit alten AGESA Versionen Nachteile?

Gibt es für Intel Prozis neben dem BIOS auch so etwas wie AGESA für Ryzen?
 

Meleager

Lt. Commander
Dabei seit
März 2019
Beiträge
1.521
Ich frage mich eher, wann das Bios kommt, welches den IF von 2000MHz unterstützt.
Oder ist das schon durch und ich bin wie immer hinten dran?
 

Shrimpy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.384
"warte ich halt auf das BIOS mit der neuen AGESA 1.1.0.0"
drei wochen später: "fuck":lol:

wayne wart ich halt, sollen die reindrücken was geht bis der sockle abgelöst wird.
die planke muss jetzt ~5 jahre ziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

swoosh

Ensign
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
171
Wenn es läuft ist mir das BIOS so total egal wie die Software meines TV's. Ich update höchstens 1x im Jahr das BIOS.
 

Matthias80

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.617
Hä??
Was den hier los?
Mist dann mach ich wohl was falsch.
Handy Updates deaktiviert.
Windows Updates deaktiviert.
AVM Updates deaktiviert.
TV Updates deaktiviert.
Libreelec Updates deaktiviert.
Hue Updates deaktiviert.
Was vergessen? Diese miesen Updates die mich nur hindern...
Na wartet! Wird alles deaktiviert!
Computerbase offlinemodus! Ständig neues... Infos... Tests... Benachrichtigungen!
Seit alle ruhig!!

Mfg
 

Flossenheimer

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.721
Ich glaube da ist ein Fehler im Text @SV3N

Matisse sind die 3000er und Vermeer die 5000er. Im Text sind die Matisse als 5000er angegeben.
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    82,1 KB · Aufrufe: 287
Top