News Alienware Aurora R9: Intel Core und AMD Navi treffen auf AiO und Sci-Fi

RYZ3N

Community-Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
8.688

Hitomi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
507
Als ich das oberste Bild eben sah, hatte ich auf anhieb zu 2 Dinge im Kopf: Ist das ein neuer Heizlüfter von Dyson oder ein Heißluft Händetrockener wie man sie in Restaurant Toiletten findet :freak:
 

iNFECTED_pHILZ

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.550
Als ich das oberste Bild eben sah, hatte ich auf anhieb zu 2 Dinge im Kopf: Ist das ein neuer Heizlüfter von Dyson oder ein Heißluft Händetrockener wie man sie in Restaurant Toiletten findet :freak:
Je nach Hardware ist es mit dem. Heizlüfter gar nicht weit her...

Mh, irgendwie gefällt mir das Design sogar.. Wie sieht es eigentlich mittlweile mit der Verarbeitung aus? Kann mich noch an die plastebomber Mitte 2000 erinnern. Da galt Alienware zwar als high end aber so richtig wertig war das Gehäuse nicht..
 

Salutos

Ensign
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
254
Subjektiv!
Bei Dell merkt man schon sehr deutlich den starken Einfluss von Intel.
Oder/Und die Manager haben die Hose so voll, vor einer Konfrontation mit Intel.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.962
Mir gefaellt das Design sogar. Nur sieht es nicht so aus, als ob durch die Front wirklich Luft angesaugt werden wuerde. Eher ein normaler Tower, der mit viel Plastik auf die doppelte Groesse gebracht wird.
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
14.266
Kann mich noch an die plastebomber Mitte 2000 erinnern. Da galt Alienware zwar als high end aber so richtig wertig war das Gehäuse nicht..
Ich hatte damals so einen Area51-Tower. War zwar (außen) Kunststoff, aber minderwertig war daran nichts. Das Teil war gebaut wie ein Panzer, bzw. ist es immer noch. Die Kiste müsste immer noch bei meinem Neffen laufen.
 

just_fre@kin

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.219
Das alte konservative Design vom Aurora hat mir etwas besser gefallen, aber das Neue ist auch nicht schlecht. Hätte durchaus Interesse am Aurora, aber letztlich wird es bei der Preisgestaltung scheitern: Insbesondere beim Speicher (RAM und SSD) ist Dell/Alienware seit Jahren extremst teuer, da ist wohl nur Apple noch unverschämter - das sind auch die einzigen beiden Hersteller, die noch sehr viel auf HDDs setzen im Desktopbereich ...
 

Balikon

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
746
Kein Ryzen? Ok, Dell halt.

Wobei ich das zumindest bei der Top-Konfiguration noch verstehen kann, der 9900K ist halt ein paar Frames schneller als alles andere. Aber unterhalb des 9900K hätte man zumindest ein Alibi-Ryzen anbieten können, so einen 3600er als Alternative zum i3 zum Beispiel.

Die AMD Kartenkonfigurationsmöglichkeiten sind auch interessant. 560, 570, aber keine 580 und auch keine 590. Also ausgerechnet im Leistungssegment Full-HD bis WQHD-mit-Abstrichen, welcher von der Preis/Leistung auch bei Alienware am attraktivsten sein dürfte, gibt es kein AMD-Pendant zur 1650. 1660 und 1660Ti. Ein Schelm, der Böses dabei denkt. Aber immerhin: Navi ist vertreten.

Jetzt ist nur noch die Frage, ist alles frei konfigurierbar? Oder werden sich bestimmte CPU/Grafikkarten-Konfigurationen ausschliessen, wie es z.B. bei Notebooks auch schon mal ist? Ich befürchte fast, dass AMD in guter Alienware-Tradition leider nur auf dem Papier vertreten, aber nicht in ansprechenden Konfigurationen kaufbar ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

lynx007

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.874
Subjektiv!
Bei Dell merkt man schon sehr deutlich den starken Einfluss von Intel.
Oder/Und die Manager haben die Hose so voll, vor einer Konfrontation mit Intel.
Es gibt halt Verträge die man Einhalten muss. Und jeder der Geld verdienen möchte und auf seine Karriere in seinem Unternehm wert legt, hat natürlich auch die Hose voll vor einer unnötigen und sinnlosen Konfrontation mit Partnern. Nur weil AMD seit einem Jahr einen "brauchbaren" CPU anbietet kann man jetzt nich sein ganzes Sortiement darauf umstellen welches ja auch auf Lieferverträgen gebunden ist. Selbst wen man das wollte. Man hat ja Lieferverträge mit den Partnern. Und da hängt ja nicht nur Intel dran. Und wen ich Aufgrund dieser Verträge 10000 Intel PC verkaufen muss, dann kann ich nicht einfach parrale dazu 10000 AMD PC rausbringen.... Für den Konsumenten der sich den PC selber baut, für den gestaltet sich so ein wechsel natürlich einfacher.
Dehalb erfordert so ein CPU/System wechsel mehr Zeit und gewisse Resurcen.


Auch gilt noch, auch wen Intel jetzt von AMD vor sich her getrieben wird, sie sind noch immer an der Spitze. Wer sich das Beste leisten kann und möchte, der muss weiterhint zu Intel greifen. Zumindest als Gamer. Das ist leider fakt. Auch nach Zen2 gibt es zu i9 keine schnellere Alternative für einen Gamer der keine kompromisse eingehen möchte.

bei i3-i7 villeicht nicht mehr, aber das erfordert neben anderen CPUs auch andere Boards und Kühlkörper. Ein GPU wechsel ist meist da schon einfacher... weil das betrifft ja nur einen einzigen Boardpartner. Und ein Vertrag beispielsweise mit Asus kann ja theroretisch sowohl AMD wie auch nVidia Gpus beinhalten.... Das ist dem Boardpartner vermutlich relativ egal was er verkauft solange sein Umsatz und seine Marge stimmen.

Warum man aber dem i9 eine navi Spendiert versteh ich wiederum halt nicht.... Vermutlich auch da lieferverträge.... Denn wen ich das Geld für nen Alienware mit nem i9 hätte, dann bitte ach mit einer 2070s, 2080s oder 2080ti.... Da hat die Marktetingabteilung geschlafen.... Wen ich schon das Geld für nen i9 ausgebe, dann auch auch das Geld für eine 2080, 2080ti....

Das passt halt nicht.... nen 500€ CPU, aber dann aber an der GPU geizen. Auch eine 2070s fände ich mit einem i9 combiniert nicht sehr passend... aber gut das ist jetzt meine subjektive Meinung. Vermutlich zahlt Dell für den i9 auch ganz andere Preise als der normale Handel wen "übriggebliebene" abschöpft.
 
Zuletzt bearbeitet:

Slashchat

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.248
keine custom 5700 xt crossfire fuer bf5
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.995

Dittsche

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
395
Also Ryzen gibts schon etwas länger als 1 Jahr
 

Balikon

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
746
@lynx007
Und was genau hindert Alienware jetzt daran, seine Lieferverträge mit Intel einzuhalten und trotzdem AMD Prozessoren anzubieten? Das eine schließt das andere nicht aus.
Das könnte nach Deiner Lesart ja nur heißen, dass die Lieferverträge wieder an unseriöse Bedingungen geknüpft sind wie keine oder nur unattraktive AMD-Konfigurationen anbieten. Und genau danach sieht es aus, oder findest Du es nicht seltsam, dass ausgerechnet RX580 und 590 ausgelassen wird, wo das gesamte Nvidia-Portfolio ab 1650 angeboten wird?

Und ja, zu dem i9-9900K gibt es keine schnelleren AMD-CPUs, zum Rest schon. Und vielleicht sollte auch Dell mal langsam dem Kunden die Entscheidung überlassen, zu welchen Kompromissen er bereit ist. Dass man als Gamer gezwungen ist, Intel zu nehmen, stimmt so nicht. So dramatisch ist der Intel Vorsprung nicht, als dass man als Gamer nicht überlegen könnte, einen 100er einzusparen.
 
Zuletzt bearbeitet:

cruse

Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
8.564
@lynx007
Und was genau hindert Alienware jetzt daran, seine Lieferverträge mit Intel einzuhalten und trotzdem AMD Prozessoren anzubieten? Das eine schließt das andere nicht aus.
kannst sie doch anrufen...
vielleicht haben sie einfach keinen bock?^^
(hab schon oft gesehen, dass das bessere Produkt nicht verwendet wurde, ganz einfach weil die Mitarbeiter keine Lust auf den Mehraufwand hatten)
 

Xedos99

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.842
Bei Intel wird es wieder satte Rabatte auf die CPUs geben.Dell will damit Geld verdienen,da zählen auch ein paar $ weniger beim Einkauf.
 

lynx007

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.874
kannst sie doch anrufen...
vielleicht haben sie einfach keinen bock?^^
(hab schon oft gesehen, dass das bessere Produkt nicht verwendet wurde, ganz einfach weil die Mitarbeiter keine Lust auf den Mehraufwand hatten)
Das kann natürlich auch sein.... Das ist oft leider auch betriebswirtschaftliche Realität. Gerade in großen Unternehmen, das richtige Entscheidungen nicht zeitnah getroffen werden, weil Veränderungen Mehrarbeit verursachen würden.
 

SlaterTh90

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.439
Mir tun jetzt schon die Leute leid, die Crossfire oder SLI Versionen bestellen....
 

[plxmd]benny

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
93
Die Explosionsgrafik fasziniert mich persönlich am meisten, weil so schön darstellt, welch ein Aufwand es doch ist so ein 0815 Metallcase umzugestalten und wie viele Elemente dafür notwendig sind damit es am Ende ein Alienware Case wird. Und das Ergebnis ist doch auch mal erfrischend anders, im Gegensatz zu dem ständigen schwarz, eckig, Glas und RGB. ;)
 
Top