News AMD mit neuem Flaggschiff – Phenom II X4 965

Moros

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
11.350
#1
Der Prozessorhersteller AMD wird nach einer Meldung von TweakTown bereits in der nächsten Woche ein neues Spitzenmodell präsentieren – den Phenom II X4 965. Entsprechend der Modellnummer wird die neue CPU mit einem Takt von 3,4 GHz erscheinen.

Zur News: AMD mit neuem Flaggschiff – Phenom II X4 965
 
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.916
#2
Der Preis des 955er ist im Moment so attraktiv, dass wohl kaum jemand den 965 kaufen wird :D
 

BigBoys90

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.723
#3
Glaube nicht das Intel die Preiser der Q9550/Q9650 senken wird.
 

Ikebana

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
584
#4
Die 200 Mhz mehr werden da sicherlich nicht groß Bäume ausreissen. Der 965er wird halt ein bisschen näher an die Intel Riege ran kommen und des wars auch schon.
Man muss aber sagen dass halt so auf´n Papier 3,4Ghz schon sehr edel kommen :D

mfg [straightindeinface]
 

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
#5
Und jetzt bitte unten auch konsequent sein und den 945 auf 95W TDP runter ;)
 

K@tsche

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
888
#6
Boa, kribbelt es mir in den Fingern...

zum Glück habe ich nicht das Geld momentan, sonst würde in meine Lernwochen noch n Platformwechsel von SOckel939 auf dem AM3 erfolgen; natürlich inkl. neuem CPU Kühler (Xigmatek Thor's Hammer) und ner schicken OC Session mit der neuen Hardware. :)
 
T

Tikonteroga

Gast
#7
Hallo,

naja jetzt hat man halt ein Konkurenzprodukt zum Core 2 Quad Q9650 und ist mit dem Sockel 775 auf Augenhöhe.

Gruß

Tikonteroga
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.675
#8
3,4 Ghz hören sich dochmal sehr gut an :)

wenn man mal bedenkt, wie heiss der Pentium 4 mit 3,4 ghz geworden ist

und da sinds gleich 4 Kerne in einer CPU :D
 

XimeX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.223
#9
Jaja AMD holt wieder langsam aber doch auf. Auch wenn 200MHz nicht viel mehr sind. Es gibt immer Fanboys und andere Leute die einfach zum besten greifen. (jetzt halt mit ausnahme von den i7)
Schön ist auch das AMD sich wirklich an die bezeichnungen hält wie es alle vermutet haben. Also:
955=3,2
960 wäre 3,3
965=3,4

bis auf paar ausnahmen halt;)

Weiter so AMD!:king:
 
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.058
#10
3,4 GHz Stock-Speed (und das von AMD)... na bitte, langsam sind sie doch wieder da, die guten alten GHz-Zeiten.

Ich glaub mit so viel GHz hatte AMD noch nie einen Prozzi, oder? Und das ganze noch in einem Quad mit aktueller Technologie und im Vergleich zu damals natürlich noch einer gesteigerten Leistung-pro-GHz.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.001
#11
hatte den besagten p4 mit 3,4 ghz das war echt ne kochplatte^^
aber wie gesagt 3.4 sehen auf dem papier echt hübsch aus
 
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
79
#12
Sehr interessant. Zumindest leistungsmäßig scheint es AMD langsam zu gelingen mit seinen Quads deutlich an den alten C2D wie E8500 und 8600 vorbeizuziehen.

Die Frage ist nur, wie hoch AMD noch mit der Taktschraube gehen kann.

@ Jenergy:
Jupp! Seh ich auch so. Außerdem sollten wir die inzwischen recht günstigen 775er-Quads von Intel nicht vergessen. Der 965 wird aber bestimmt auch schon sehr bald im Preis fallen (müssen).
 
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
697
#13
Besser spät als nie. Bin ja mal gespannt obs AMD schafft auf Intel aufzuschließen. Also mit der CPU sicherlich nicht aber mal sehen was kommt.
Ich finde es jedenfalls gut das Intel einmal mehr gezwungen wird die Preise zu senken.
 
A

AeS

Gast
#14
Das erinnert mich an die alten Athlon 64 Zeiten, wo AMD jedoch in einer viel komfortableren Position war, jedoch wurden damals auch immer nur Updates mit 200Mhz Mehrleistung auf den Markt gebracht.
Über Sinn oder Unsinn lässt sich sicher streiten.
Ich finde es jedoch komplett unverständlich, denke jedoch das AMD gezwungen wird diesen Weg zu gehen weil die bisherigen Prozessoren bei diesem Preisverfall einfach nicht mehr genug Geld abwerfen um endlich aus den roten Zahlen zu kommen.
Wo der Consumer ganz klar dran Schuld ist, wir sind umgeben von Geizkragen, die kein Geld mehr bezahlen wollen und die ständig nach Preissenkungen rufen.
Die Notleidenden sind dann Firmen wie AMD die sowieso schon unter einem starken Konkurrenzkampf leiden und dem nachgeben müssen um nicht komplett zu verschwinden.
Mich würden eher QuadCores mit der Leistung auf 65 TDP Niveau erfreuen, als langsam der 4 Ghz Grenze entgegen zu schreiten.
Dafür dürfte man dann auch mal um die 300-400€ erwarten, schließlich ist Effizienz immer höher zu bewerten als unbegrenzte Leistungsfähigkeit zu jedem Preis.
 

XimeX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.223
#15
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.679
#16
Schon interessant was da kommt. Intel werden sie nicht überholt haben denn die neuen sind kurz vor dem Start und mal sehen wie sich AMD gegen die schlägt.

Ich meine, AMD kommt an einen alten Intel ran supi mal sehen wie der sich gegen die neuen schlägt ich denke da wird Intel seinen Vorspung wieder ausbauen und wir sind auf den gleichen Stand wie vorher...

Aber abwarten, bleibt spannend

@AES

sicher sind wir umgeben und Geizkragen und ich gehöre dazu aber das liegt daran, weil die größten Geizkragen die sind, die uns bezahlen und die zahlen auch nicht mehr. Also warum soll ich mit weniger Geld in der Tasche teurere Preise bezahlen? Die Produkte werden teurer, viele Unternehmen fahren Gewinne ein und treffen nicht ganz die Erwartungen der Prognosen und schon um das zu ändern werden Gehälter gekürzt oder Leute entlassen. Also warum sollte ich dann mehr bezahlen wenn ich es günstiger kriegen kann um die Geizkragen die mich bezahlen auch mal weniger Geld haben und vielleicht merken wie sich das anfühlt...
 
Zuletzt bearbeitet:

Gorby

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.776
#17
Um Weihnachten rum werd ich mir dann noch nen Q9650 für mein "altes" S775-System zulegen (und vllt. noch ne DX11 Karte). Der Preis fällt ja eh schon ordentlich, aber mit dieser neuen Konkurrenz natürlich noch besser.

Aber warum steht in der Liste "FSB". Sollte da nicht besser HT-Link oder so stehen. Kenn mich AMD nicht so gut aus, aber ich dachte nur Intel verwendet diesen Begriff für seine S775-CPU's.

3,4GHz hört sich ja schon übel an. Ein OC-Testvergleich mit dem 955 (auch wenn etwas unsinnig, da jede CPU individuell) wäre interessant.

Edit:
AeS
Wo der Consumer ganz klar dran Schuld ist, wir sind umgeben von Geizkragen, die kein Geld mehr bezahlen
Wie bitte? Da hat wohl einer absolut keinen Plan von Marktwirtschaft!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.127
#18
Das ist auch ein 945er 3,0 Ghz @ 95 watt gelistet.

1Q 3,0 Ghz
2Q 3,2 Ghz
3Q 3,4 Ghz

200 Mhz je Quartal ist schon heftig.
Mal sehen, wie lange das noch so weitergeht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
167
#20
Langsam aber sicher gehts voran bei AMD.

Auch wenn die jetzt erst auf Augenhöhe mit dem Qxxxx und den untersten Core i7 sind, hat AMD doch einen Vorteil. Sie haben ein nativen Quad, Intel nicht. AMD verbessert jetzt seine native Technik. Intel hat noch nix natives an Quad (zumindest ist mir nichts bekannt).

Es kann gut sein, wenn Intel ein natives Layout entwirft und die gleichen Probleme wie AMD anfangs hat, siehe den Core i7 mit dem onboard Memory Controler und der relativ schlechten Spieleperformance zum Qxxxx.
 
Top