AMD RX 580 Red Devil macht Probleme

Alan_Wake

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
59
Hey Leute,

Vorgestern hatte ich, nachdem ich mir ein paar Videos dazu angeschaut hatte und etwas darüber gelesen habe mich mal ans übertakten gewagt. ... :D

Mein System:
CoolerMaster Masterbox 5 Lite mit Acrylfenster
AMD Ryzen 5 2600 (6x 3.4GHz / 3.9 Turbo)
Standard AMD/INTEL Box Kühlung
MSI B450M PRO-VDH
16GB (2x8GB) GSkill DDR4 3000MHz AEGIS
ohne M.2 SSD
SSD 240GB Patriot Burst (555MB/s - 500MB/s)
1000GB SATA 6GB/s 7200rpm
8GB Powercolor RX580 RedDevil
500W be quiet! PurePower 11


So ... nun kommt ja Hochmut bekanntlich vor dem Fall ... habe ich mir gedacht, wird schon schief gehen. Und hab die in kleinen 20 Schritten übertaktet und nach jedem Schritt einen Benchmark laufen lassen (3D Mark Firestrike und Time Spy). Soweit ja ok. Nun ist der Benchmark iwie ausgegenagen und hat neugeladen und ging dann an einer anderen Stelle weiter , aber dachte das muss so sein. Hab ja am Ende auch immer Punkte bekommen ( warscheinlich war das auch tatsächlich normal, aber man weis ja nie) Hatte im Time Spy 4651 Punkte und in Firestrike meine ich knapp 13000 Punkte. Meine Graka lief dann auf 1460 im Core, und 2100 im Memory.( standart war 1380 und 200) Danach habe ich dann BF5 gespielt und hatte gefühlt eine echt klasse Performance. Hohen Settings in Full- HD 90 FPS und bei meinen selber eingestellten Settings knapp zwischen 110 und 130 FPS in Full HD natürlich. JA und das Limit hatte ich bei der Übertaktung auch bis ans Maximum gesetzt, daher kann es nicht sein das es im Limit war (glaube ich) , zwar wurde mir kein Temp. Limit als Balken angezeigt war auch etwas iritiert, habe aber gedacht, dass es automatisch angehoben wird, wenn die LEistung ans MAXIMUM gesetzt wird.

Nun fingen iwann die Probleme an, in der Ferne hatte ich mega den Pixelbrei. bzw. die Texturen waren immer schwammiger im Hintergrund und iwann fing dies auch im Vordergrund an. Da dachte ich mir schon, dass kommt bestimmt von dem Übertakten. Ja, also ich in , in MSI Afterburner rein gegenagen und auf "Reset" gedrückt und es waren die Werkseinstellungen wieder hergestellt. Danach ging es dann wieder( klar Perfomrance war etwas schlechter aber hey... egal). Nun weis ich nicht was das war ? Kann mir da jemand von euch weiterhelfen ? Immoment scheint alles wieder gut zu funktionieren, aber irgendwie kommt es mir manchmal so vor, als wenn da noch was wäre, Beispielweise wenn ich auf Individuelle Settings schalte hat meine GRAKA damit mitlerwiele mehr Probleme, als wenn ich alles auf die vorgefertigten Settings " hoch" schalte. Dann kommt es vereinzelt wieder etwas zu PIXELBREI, bei manchen Maps, bei einigen funktioniert es wieder ziemlich ziemlich gut.


LG Luca
 

Anhänge

RitterderRunde

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
814
Hört sich für mich an, als wäre sie einen Halbhitzetot gestorben und wird nicht mehr lange mitmachen.
 

Alan_Wake

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
59
Ja, das wäre natürlich schade. Ich meine ich hab damit auich iwo gerechnet, aber das das so schnell geht hätte ich nicht gedacht
 

Alexus6677

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
967
Wie wäre es wattmann von AMD zu nutzen? Damit kann man eigentlich nichts falsch machen...
 

Meleager

Lieutenant
Dabei seit
März 2019
Beiträge
860
Hm, kaputte Texturen deuten normalerweise auf zu hoch getakteten/ kaputten VRam hin
 

CastorTransport

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.942
Ja, kommt davon. Wattman benutzen oder direkt ne neue, bessere Graka kaufen. Ich kann die 5700 (XT) nur empfehlen, für den schmaleren Geldbeutel sollte man nach der Vega56 Ausschau halten.

Die 580/590 sind sowieso schon hart am Limit... Ich habe bei meiner Vega damals sogar das Powerlimit meist um die 25% niedriger eingestellt, weil ich es leiser haben wollte. ;)
 

Alan_Wake

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
59
Ich kann kein Problem auf den Bildern sehen. Kannst du erläutern, was da genau das Problem ist?

Wie hoch ist die vcore? Afterburner zeigt hier nichts an.

Also ich hatte den takt von core auf 1460ca.. und den Memory clock auf 2100. Nachdem die Probleme auftraten habe ich auf Reset grdrückt und nun ist alles wieder beim alten.

JA also das Problem ist, dass im Hintergrund die Bäume so pixelig sind und auch die Texturen schwammig... aber auf manchen Maps ist davon nichts zu sehen und auf anderen wie der Baummap daoben :D ist es halt stärker... Weis halt nicht ob es vom PC oder vom GAme selöber her kommt.

Aber ja, ich schaue mir gerne heuite nachmitag mal Wattmann an, ich meine ich hab es zwar, aber hab nie gewusst das es auch dafür gut ist :D
 

Alan_Wake

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
59
Ja, kommt davon. Wattman benutzen oder direkt ne neue, bessere Graka kaufen. Ich kann die 5700 (XT) nur empfehlen, für den schmaleren Geldbeutel sollte man nach der Vega56 Ausschau halten.

Die 580/590 sind sowieso schon hart am Limit... Ich habe bei meiner Vega damals sogar das Powerlimit meist um die 25% niedriger eingestellt, weil ich es leiser haben wollte. ;)

Wie sieht es denn mit einer Vega 64 aus? Die war ja noch besser als eine 56. Aber davon Hört man nix mehr.

Würde die hier nehmen : https://www.heise.de/preisvergleich/sapphire-pulse-radeon-rx-5700-8g-11294-01-20g-a2113389.html

hier zum vergleich meine jetzige: https://www.heise.de/preisvergleich...red-devil-axrx-580-8gbd5-3dh-oc-a1609938.html
 
Top