News ASRock bringt üppig bestücktes Mini-ITX-Board für „Trinity“

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.287

DerHechtangler

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.271
Mensch, das sieht ja richtig schnieke aus...;)
 

PUNK2018

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
5.096
Für nen HTPC/Multimediaserver/Fileserver Hybriden sicherlich interessant ;-)
 

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.915
Ich finds schade, dass es kein FM2 Board mit DiplayPort gibt. Stattdessen hat jedes ein VGA Anschluss, obwohl man wie bei den Grafikkarten den doch weglassen kann und meinetwegen noch einen Adapter beilegt.

Es gibt ja sogar FM1 Boards mit dem Anschluss. Manchmal frage ich mich was sich die Hersteller dabei denken..
 

Stahlseele

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.137
Ja, klasse, damit bekommt man dann ein Prodigy wirklich voll mit Laufwerken O.o
Schickes kleines Board finde ich, und ein intrigierendes WLAN-Modul braucht man meiner Meinung nach eh nich . .
Wofür gibts USB-WLAN-Sticks?
 

Stahlseele

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.137
Gibts irgendwo informationen, ob das Board Raid-Modi unterstützt und wenn ja welche?
Ich glaube, wenn ich in einem halben Jahr mit meinem N40L fertig bin, dann mach ich ma ein Prodigy mit dem Board als nächstes Projekt.
 

Weltenspinner

Inkubus-Support
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.967
Geil, Geil, Geil!!!!!! Genau das brauche ich! *durch die Wohnung hüpft*
Danke Asrock! ♥♥♥
Viele SATA-Anschlüsse... Ob ich in den Inkubus 300µ Wechselrahmen
für 8 Laufwerke unterkriege? oO

Aber warum, warum nur liegt unter dem HDMI kein DisplayPort? ;_;
 
Zuletzt bearbeitet:

Weltenspinner

Inkubus-Support
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.967
Das A85'er hat an der Stelle ja jetzt einen Kühler und
wenn man unter 100W bleibt, sollte nichts passieren.
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
Schickes kleines Board finde ich, und ein intrigierendes WLAN-Modul braucht man meiner Meinung nach eh nich . .
Wofür gibts USB-WLAN-Sticks?
Ein Mini ITX Board gehört auch in ITX Cases und ITX Cases sind in der Regel auf dem Tisch oder Schrank liegend , da macht sich das ganz schlecht erst ein Netzwerkkabel dort ranzuziehen und es sieht Schei()e aus . Deshalb sollte WLAN zur Ausstattung eines preislich höherwertigen ITX Boards gehören.
 

Cris-Cros

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.661
Das A85'er hat an der Stelle ja jetzt einen Kühler und
wenn man unter 100W bleibt, sollte nichts passieren.
Für dein Vorhaben ist es sicherlich geeignet, da du das Board nicht auslasten wirst, aber generell sollte man sagen, dass wenn man die versprochene Leistung in Anspruch nimmt, das Board das auch aushalten sollte.
 

Weltenspinner

Inkubus-Support
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.967
Man findet keine Infos zu dem Netzteil und bei allen Bränden war
eine K-CPU involviert, die sicher nicht auf Standard betrieben wurde.

Das neue 85' hat mehr Mosfets und einen Kühler. Wenn man brav
in den Spezifikationen bleibt und ein gutes Netzteil verwendet,
sollte nichts passieren. (Hoffe ich inständig.)

PS: Ich finde es gut, dass kein WLAN verbaut ist. Ist aber einer
persönliche Vorliebe zu verkabelten Netzwerken geschuldet.
 
Zuletzt bearbeitet:

LinuxMcBook

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.595
Wie sieht die Unterstützung von Trinity und diesem Mainboard durch ESXi 5.1 aus?
Läuft alles wichtige?
 

ludi.1

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.512
Reichliche Ausstattung schon und gut,
aber wie sieht es mit der Energie-Effizienz aus?
Und da AsRock eh nur eine Hersteller-Garantie von 6 Monaten bietet,
ist das Board für mich eh uninteressant.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.008
Zu teuer ganz einfach.

Mein Z77N-WiFI hat gerade mal 13 € mehr gekostet...
 

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.700
Gibts irgendwo informationen, ob das Board Raid-Modi unterstützt und wenn ja welche?
Geizhals sagt RAID 0/1/10 (http://geizhals.de/896534).

Positiv fällt auf, dass es das erste FM2-mITX-Board mit unglaublichen 2(!) digitalen Ausgängen ist.
Das Zotac http://geizhals.de/879488 fällt raus, weil es nur USB 3.0 am I/O-Shield hat. Einen Mix aus Chipsatz und zugelötetem Controller will ich nicht, zumal USB 2.0 für Maus und Tastatur Pflicht sind. Daher: Fail.

Den VGA könnten sie aber nun wirklich endlich mal einmotten, alternativ einen DVI-I verbauen. Das kann doch wirklich nicht so schwer sein. :rolleyes: Und im Gegenzug bitte ganz viele mini-DisplayPorts.
 
Top