Asus P8Z77-M liefert USB-Strom bei ausgeschaltetem Rechner

bumbklaatt

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
668
Ich habe an meinem Officerechner ein paar Logitech Lautsprecher, die über USB mit Strom versorgt werden sowie einen passiven USB-Hub. Wenn mein Rechner ausgeschaltet ist, bekommen diese Geräte trotzdem weiter Strom, was mMn echt unnötig ist und stört, wenn noch LEDs blinken obwohl der Rechner aus ist.

Weder im BIOS, noch auf dem Board (Jumper) noch in der Bedienungsanleitung habe ich herausgefunden, wie man dieses Feature (?) deaktivieren kann ohne den Rechner komplett vom Strom (schaltbare Steckerleiste) zu trennen.

Das muss bei einem so guten Board wie dem P8Z77-M doch möglich sein?!

Gruß
Stefan
 

Multivitamin

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.168

bumbklaatt

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
668
Danke du toller Hecht, als wäre ich auf diese Idee nicht selbst gekommen. Den Workaround mit dem kompletten Trennen vom Strom kennt ja jeder und außerdem habe ich explizit danach gefragt, wie es mit MEINEM Board funktioniert. Hör also bitte auf, hier Boardpolizei zu spielen...
 

Multivitamin

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.168
hättest du auch nur ansatzweise den tread gelesen wüsstest du , dass du

a) nach erp im bios suchen musst
b) dein handbuch durchsuchen musst, on dein board das unterstützt
c) du kontrollieren musst, ob dein netzteil das unterstützt
d) du durch die punkte a,b,c schon zu einer lösung gekommen wärst...
 

bumbklaatt

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
668
Also hier nochmal einige Infos:

- ERP habe ich im BIOS von deaktiviert auf höchste Stromsparstufe gestellt
- Fast Boot im Bios habe ich deaktiviert
- Ich benutze Windows 7, kann also im Betriebssystem selbst wohl nichts derartiges einstellen
- Mein Netzteil (be quiet! Pure Power CM L8 80+) erfüllt die ErP Lot 6 Norm, demzufolge dürfe es daran auch nicht liegen.

Hat noch jemand Ideen?
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
37.144
Hm, dann gehen mir die Ideen aus, außer du fährst Windows 7 nicht runter sondern nur in den Hibernate (glaub ich aber mal nicht). Soweit ich mich erinnere hat das Board bei mir wenn man komplett herunterfährt den Strom vom USB abgeschalten hat. Kanns aber nicht mehr testen da ich das Board nicht mehr hab.
 

bumbklaatt

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
668
So. Nach einem Biosupdate und weiterem Rumkramen im neuen BIOS bin ich noch auf eine Funktion namens EuP gestoßen, die deaktiviert war. Google meint, es steht für eine EU Richtlinie was Stromsparen bei Elektrogeräten angeht. Habe die Funktion dann mal aktiviert (S5) und siehe da: es funktioniert.

Ob die Funktion beim alten Bios auch schon vorhanden war oder neu hinzukam, könnte ich jetzt gar nicht mehr sagen. Naja Hauptsache es funktioniert.

Vielen Dank!
 
Top