Notiz Aus der Community: Reinigungstipps für den nächsten Frühjahrsputz

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
14.053

Pizza!

Captain
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
3.311
Hey cool, super Sache. Hab vor kurzem mein Gehäuse gewechselt und bei der AiO war auch einiges unter den Lüftern versteckt :)
 

HighPerf. Gamer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
446
Aber es kommt doch erst der Herbst :confused_alt:

Spaß bei Seite, find ich cool, ich denke das Thema wird nicht von allen genug beachtet.

Zufällig hatte ich heute meinen AsRock Deskmini A300 gesäubert. Mir ist aufgefallen das ich den Noctua CPU Lüfter gehört hatte, nach etwas Last. Also habe ich mal reingeschaut und tatsächlich, der Kühler saß ganz gut zu vom Staub. Nach der Reinigung, war wieder alles so still wie es sein soll nach etwas Last.

EDIT: Lol aber so schmutzig wie die Graka auf dem Bild war noch nie etwas bei mir :D
 

PietVanOwl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
289
Oh ja, was ich da schon bei Freunden an Dreck gesehen habe, echt nützlich so´n Artikel. ;) Ich selbst achte ja drauf Das meine beiden Pc´s Gehäuse mit Staubfilter haben, da setzt sich wenigstens nicht so viel Dreck an der Hardware ab. Die Filter werden mit einer weichen Bürste gereinigt, macht sich ganz gut so. Das Innenleben wird bei mir erst geputzt wenn aufrüstet wird, also alle 2-3 Jahre mal. MFG Piet
 

Gnah

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
1.372
Der Artikel beantwortet mir jetzt leider nicht ob ich fürs Schrubben vom Mainboard die grobe oder die feine Drahtbürste benutzen soll und ist damit sinnlos. Note 6 von mir.

Spaß beiseite, ich muss sagen dass mir die Staubfilter in meinem ollen Fractal Design Define R4 da viel Reinigungsarbeit erspart haben. Filter rausgezogen, aus dem Fenster gehalten und vorsichtig abgebürstet, wieder rein, fertig. Im Gehäuse selbst hingegen so gut wie kein Staub auch nach Jahren ohne gründliche Reinigung - und ich habe nun echt keinen Putzfimmel. Gibt aber auch weder Zigarettenqualm noch Tierhaar in der Wohnung, das hilft wohl auch.
 
Zuletzt bearbeitet:

PietVanOwl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
289

Syrato

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.720
Super Sache! Aber ich setzt auf Staubfilter und 1x pro Woche, wenn man eh am saubermachen ist, kurz die Filter absaugen! 3 Jahre und fast kein Staub im Gehäuse.
 

PietVanOwl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
289
@Gnah ja jetzt nach deinem Edit hats auch bei mir Klick gemacht. :) MFG Piet
 

Cheetah1337

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.847
@Syrato ... @1x pro Woche, wenn man eh am saubermachen ist ... bitte um Präzisierung ... meinst du jetzt nur das Staubsaugen oder putzt du echt jede Woche dein Heim? O.o

@Topic: Hab mir vor einigen Jahren einen "verkehrten Staubsauger" gekauft, weil die Druckluftdosen physikalisch bedingt ihre Grenzen haben und ein Kompressor mMn etwas assi is gegenüber den Nachbarn. CompuCleaner heisst das teil. Klar so brachial wie ausm Kompressor isses nicht, aber ja dafür non stop ohne dauerndes zwischenrattern respektive Warten ... komme damit klar.

Ahjo und die 2 besten Tipps gegen allzu viel Staub im PC: Staubfilter ... eh kloar und nicht auf den Boden stellen. Selbst ein kleines Podest aus Shades- oder Twilight-Büchern reicht schon. :D
 

t3chn0

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
5.496

Seby007

Commander
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
2.191
@Syrato ... @1x pro Woche, wenn man eh am saubermachen ist ... bitte um Präzisierung ... meinst du jetzt nur das Staubsaugen oder putzt du echt jede Woche dein Heim? O.o
Ich kenne mehrere (junge!) Menschen, welche 1x bis sogar 2x Woche die Wohnung. Für ordentliche Menschen ist das normal die 4-6 Std in der Woche dafür aufzuwenden.

Ich bin das Gegenteil...wenn es erstmal chaotisch ist, spare ich mir das jedes-mal aufräumen o.O
 

HighPerf. Gamer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
446
Ich kenne mehrere (junge!) Menschen, welche 1x bis sogar 2x Woche die Wohnung. Für ordentliche Menschen ist das normal die 4-6 Std in der Woche dafür aufzuwenden.
3mal die Woche wird der Boden "geswiffert" (25min bin ich durch mit der Wohnung/ Habe keinen Teppich) 1 mal die Woche Polstermöbel abgesaugt, 1 mal die Woche Boden feucht Wischen, 2 mal die Woche Staub putzen. 1 mal die Woche die große Badezimmerreinigung.

Staub ist bei mi in der Wohnung ein etwas gößeres Ding, weiss nicht warum eventuell weil ich meinen Wäschetrockner oben im Bad habe ? Deswegen 3 mal swiffern und mindestens 2 mal Staub wischen
 

Seby007

Commander
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
2.191
Spüli mit warmen bis heißem Wasser. Danach direkt trockenwischen
 

ChrFr

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
630
Das hätte ich früher wissen müssen...
Hab letztens bei meiner Mutter den Single Core Sempron durch einen Athlon Dual Core ausgetauscht... #OMG wie sah der Kühler aus, das wäre ein klasse Bild geworden für den Thread.
 

Syrato

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.720
@Cheetah1337 naja ich putze (staubsaugen und Boden aufnehmen) 1x die Woche, nicht mal ne Stunde für 210m^2, dauert etwas, aber schön Musik rein und ab die Post (da ich 1x pro Woche eh genau diese Stunde warten müsste, passt das ausgezeichnet! Wir haben sonst noch eine Putzfrau, ist halt einfacher. Da hat sie genügend Zeit um alles andere zu erledigen. Ich reinige auch alle 3 Monate mal den Kühlschrank ;)
 
Top